Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Na klar

  • ".....genmanipulierte Mäuse...." Mir haben 50 Jahre KH-reiches und proteinarmes Essen massenhaft Übergewicht und grenzwertige Blutzuckerwerte eingebracht, was ich dann mit Low Carb gerade noch einfangen konnte. Weil ich keine Maus bin

  • Früher hätte ich nur gesagt, was so scheusslich schmeckt, kann unmöglich gesund sein. Inzwischen werden ja viele Margarinen künstlich auf Buttergeschmack getrimmt. Warum wohl? Das Pamphlet war ein gutes Beispiel für Werbelyrik - Fakten, Halbwahrheiten und glatte Lügen geschickt gemischt, für Laien kaum zu entwirren.

  • Ob wir es noch erleben werden, dass die DGE nicht mehr nach dem Prinzip der "3 heiligen Affen" handelt?

  • Wasser?

    NeroCorleone - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Livia: „........dass sich niemand mehr traut, ohne Mitführen eines Fünf-Liter Kanisters mit Wasser auch nur das Haus zu verlassen und über die Straße zu gehen. In Death Valley mag das sinnvoll sein, sonst eher nicht. “ Wundert mich auch immer wieder. Die Leute pilgern in Scharen durch die Münchner Innenstadt mit der Flasche in der Hand, beileibe nicht nur Touris. Die Gefahr des Verdurstens ist in Mü. ja besonders groß.

  • Milch, Kalzium, Vitamin D

    NeroCorleone - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von PeterM: „Jedenfalls bekomme ich nicht gerade wenig Sonne ab, schmiere keine Sonnencreme und hatte trotzdem gerade mal Werte an der Untergrenze.“ Ja, das ist wohl individuell verschieden. Ich war von Ende Juni bis Mitte Sept. fast ununterbrochen am See und den ganzen Tag draussen ohne Klamotten. War zwar meistens im Halbschatten (schütterer Laubbaum), bin dabei ziemlich dunkelbraun geworden. Messwert Mitte Sept. 32,4 ng. Nicht gerade üppig unter diesen Bedingungen.

  • Diagnose Diabetes

    NeroCorleone - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Bei Typ 1, die spritzen müssen, ist das nicht ganz so einfach...... gebe die Frage weiter an die Fachleute

  • Der betreffende Artikel ist heute nur für Abonnenten der Digitalausgabe zugänglich. Mal schauen, wie es in ein paar Tagen ausschaut.

  • Tina irrt umher

    NeroCorleone - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zitat von Tina76: „Könnt ihr mir vielleicht ganz unkomplizierte Logi Mahlzeiten nennen, die ihr am liebsten habt. Klassiker sozusagen.“ Winterfavorit: Kichererbsen (aus der Dose) mit roten Zwiebeln, Tomaten, evtl. Paprikaschoten in Olivenöl geschmort und viel Curry. Sommerfavorit: Salat (Gurken, Tomaten, Stangensellerie, Paprika und Blattsalat oder was gerade da ist) mit Thunfisch, gekochten Eiern und Oliven Geht schnell, macht satt und lässt meinen Blutzuckerspiegel nachgewiesenermaßen unten.

  • Und was machen unsere Dinos von der DGE? Der Entwurf der Leitlinien zur Fettzufuhr ist gruselig......sollten sie irgend was gelernt haben, ist es mir entgangen