Milch, Kalzium, Vitamin D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • logiMuskeln schrieb:

      Macht es den Sinn Vitamin D Tabletten als Ausgleich zu nehmen?

      wie waer's mit (mehr) Bewegung an der Sonne anstatt?


      wer keine Milch mag oder vertraegt, muss keine zu sich nehmen,
      aber bitte macht sie doch denjenigen, die sie moegen und vertragen nicht 'madig'
      wie schmeckt denn Cappuchino ohne Milch?
      nein, geschaeumte Mandel-/Kokos-/Soja-/Sonstwas-Milch muss auch nicht jeder moegen, bitte
      Jeder schließt von sich auf andere und vergisst, dass es auch anständige Menschen gibt
    • Die Eigenbildung an Vitamin D durch Sonne dürfte nicht ausreichen:
      Eigenes Beispiel:
      Ich hatte mal eine Weile lang 6000 IE: Vitamin D pro Woche genommen.
      Trotz viel :108: draußen reichte das lediglich zu einem Wert von 30 an der Untergrenze
      des Bereichs von 30-70 ng/ml an Vitamin D 25-OH und das im Juli!

      Man sollte mal ein Screening der Bevölkerung nach Vitamin D vornehmen.
      Ich glaube, da würden sich einige wundern...
      :108: :110:
    • ivy schrieb:


      und wenn heutzutage Viamin D wirklich nicht mehr ausreichend vom Koerper hergestellt werden kann,
      was hat sich geaendert?

      Bekleidung, Sonnenschmiere, falsche Jahreszeit, Einfallswinkel der Sonne, Auffenthalt in geschlossenen Räumen, etc, etc.

      Neben der ungünstigen geografischen Lage führt unsere Lebensweise bei vielen Menschen zu einem massiven Vitamin-D-Mangel. Siehe dazu das Buch von Cheffe und die zugehörigen Freds hier im Forum.
      Fett macht fett - und Gemüse macht grün.
    • Der Versuch dauerte mindestens ein Jahr.
      Ich habe mich bewegt, :108: ; stand schon im letzten Post von mir.
      Zusätzlich habe ich länger ein T-Shirt an, wenn andere schon die Jacke auspacken
      (15 Grad plus)
      Sonnenschutzmittel kommt mir in Deutschland in der Regel nicht auf die Haut,
      und das obwohl ich hochdosiert Johanniskraut nehme.

      Ich vermute, daß die Lage bei der Vitamin-D-Bildung sich durch diese Sonnencremehysterie verschlechtert hat, wobei das ja bei mir nicht der Fall sein kann.
      Vielleicht sind auch viele Leute immer weniger draußen.
      Außerdem hat früher seltenst jemand den passenden Laborwert bestimmt.
      Ich selbst hatte die genannte Vitamin-D-Wert-Bestimmung erst gemacht, nachdem Cheffes Buch rauskam, d.h. die Substitution mit den 6000 IE habe ich ohne Kenntnis meines Werts gemacht.
      Das war die erste Vitamin-D-Bestimmung in meinem Leben.
      :108: :110:
    • WENN sie öfter draußen WAEREN
      Buerojob, Freizeit wahlweise am Bildschirm oder im Fitness-Studio ist halt nur was fuer Nachtschattengewaechse

      wenn in Deiner Stadt die Haeuser so hoch sind und so dicht stehen, dass die Sonne nicht bis zum Grund dieser Schluchten vordringen kann und es da nicht mal Parks mi Sonnenschein gibt, dann tust Du mir echt leid, Mupfel, sowo moechte ich nicht leben muessen
      Jeder schließt von sich auf andere und vergisst, dass es auch anständige Menschen gibt
    • PeterM schrieb:

      Jedenfalls bekomme ich nicht gerade wenig Sonne ab, schmiere keine Sonnencreme und hatte trotzdem gerade mal Werte an der Untergrenze.

      Ja, das ist wohl individuell verschieden. Ich war von Ende Juni bis Mitte Sept. fast ununterbrochen am See und den ganzen Tag draussen ohne Klamotten. War zwar meistens im Halbschatten (schütterer Laubbaum), bin dabei ziemlich dunkelbraun geworden. Messwert Mitte Sept. 32,4 ng. Nicht gerade üppig unter diesen Bedingungen.

      :89:
      Viele Grüße - NeroCorleone :)

      Le chemin à l'enfer est pavé des bonnes intentions :diablo:
    • Vit D Mangel und Ergänzung

      Hallo IVY, Hallo PeterM

      Hier sind widersprüchliche und m. E. unklare Sachen geschrieben worden.

      Vit D Ergänzung ist dann notig, wenn die Lebensweise wg. Arbeit etc. Einen ständig in die "Höhle" zwingt. Dann wird man nie 80 oder 100 ng im Blut haben, sondern eher unter 10 ng. Was völlig unzureichend ist.
      Entscheidene Mengen, also über 60 ng erhält man aber nur, wenn man täglich zu besten Zeit mit nackten Beinen und nacktem Oberkörper mehrmals 20 min in der Sonne badet. Kann sind nur ein Arbeitsloser leisten!! Der Rest der nicht im freien arbeitet, muss dann Ergänzen - mit Tabletten.

      Es reicht nicht, den Kopf und die Unterarme bescheinen zulassen, da kommt nicht viel bei rum, vielleicht die 36 von ivy - was aber zu wenig ist.

      Weitere Hinweise kann man bei Prof. Jörg Spitz (Köln) im deutschsprachigen Raum finden unter:
      youtube.com/watch?v=W-QKbikogtI
      und weiter Videos zum Lebensstil.
      Oder: youtube.com/watch?v=o4rcG4YqCDA von Fr A. Rössler

      Vielleicht noch eine Anekdote dazu:
      Beste Vitamin D3 Quelle war in Deutschland bis ca. 1920 Schweineschmalz.
      Warum??? Die Schweine wurden ganzjährig im Freien gehütet, was heute absolut unüblich ist. Daher ist heute Schweinschmalz fast frei von Vit D. Heute nur noch wenig Vit E und Eisen.

      En Garde
      Nanobot aus der Altmark
      "Unsinnig ist es, von den Göttern etwas zu erbitten, was man aus eigener Kraft zu leisten vermag" Epikur (341 - 271 v.u.Z)
      "Die Menschen häufen die Fehler Ihres Lebens an und erschaffen damit das Ungeheuer, das sie Schicksal nennen" J.O. Hobbes (1867-1906)

      Ernährung, Gesundheit und Medizin sind immer Politik.
    • ivy schrieb:

      sowo moechte ich nicht leben muessen
      Kann man sich das immer aussuchen, wo man lebt? Hm. Und in Parks ist auch nicht mehr Sonne, wegen Bäumen...

      MonikaB schrieb:

      Das könnte auch daran liegen, dass ihr beide auf völlig anderen Breitengraden lebt, und der Einfallwinkel der Sonnenstrahlen ein anderer ist.

      Und was MonikaB da beschreibt, kommt auch noch erschwerend hinzu.
      Wer ein glückliches Leben führen möchte, muss sich Ziele setzen.
      Albert Einstein
    • Wirklich - ich dachte immer, Schweine, die im Freien gehalten werden, vertragen keine Sonne?
      Schweine vertragen Sonne. Sie können aber nicht schwitzen, deshalb suhlen sie sich im Schlamm, wenns heiß ist.
      Anhänger der neuen Religion Mobbing gehören zur Sekte der Sekkierer. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ...und dann sind da noch Kohl's 17 Millionen Kulturverweigerer.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Söder und Gomorrha