Jetztaber lebt mit Diabetes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute TP und Werte (eine Std. nach dem Essen)
      NBZ 89
      Vormittag - 2 Scheiben Aachener mit Schinken und Käse, viele Tomaten und Minigurken (117)
      Spätmittag (hatte den ganzen Tag über Bewerbergespräche) - Rest vom thailändischen Chicken vom Samstag mit einer Schale gedünstetem Gemüse und einer Handvoll Schwedensalat (jetzt kommt er mir aber zu den Ohren raus) - 131
      Abend - 1/2 Quiche Loraine (von einem Drittel der Zutaten gebacken, war danach pappsatt) und eine Schale selbstgemachten Gurkensalat (128)
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

    • Heute wieder TP und Werte (eine Std. nach dem Essen)
      NBZ 111
      Morgens - Kaffee mit nem Schluck Milch
      Mittag - das Frühstück, was ich bis dato nicht geschafft hatte, 2 Aprikosen, zwei Scheiben Aachener,Butter, Schinken und Weichkäse, einen Löffel Quark mit einer Viertel Avocado und einem Rest Heidelbeeren, wollte eigentlich wieder mit Gemüse auffüllen, aber es gab nur Mais - 118
      Abend - seit gestern Abend im Slow Cooker vor sich hin simmernde Erbsensuppe, die sich den letzten Rest Wildschweinschinken und vor allem den darin befindlichen Knochen nebst der knusprigen Schwarte einverleibt hatte, eine Gewürzgurke reingeschnippelt und dazu viele Radieschen (123)
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

    • jetztaber schrieb:

      n.1Std. 123 (waren fast 1.000 Kalorien)
      Blutzucker hat nicht vordergründig was mit Kalorien zu tun, nicht dass das ein Nicht-Wissender denkt.
      Die Mahlzeit hatte kaum Kohlehydrate.
      6,8 1 Stunde nach dem Essen?
      So gut möchte ich meine Mahlzeiten immer zusammenstellen und dann noch ordentlich satt sein.
      Dann wäre mir der NBZ von 5,7 fast egal. :D
      DM2 festgestellt 14.3.14, Metformin 1000 2x tgl.,
      HbA1: 14.3.14 - 12,3 % / 27.3.14 - 11,5 % / 9.7.14 - 6,8 % / 15.1.15 - 6,9 % / 16.7.15 - 6,0 %/9 Wochen nach Nieren-OP: 12.9.16 6,3 %

      166 groß, 64 kg seit 09/14
    • Danke

      Heute war eher so lala - hatte heute Morgen die Voruntersuchung für die Magen-/Darmspiegelung, zu welcher ich nüchtern erscheinen musste. Nachdem ich gestern 12:30 Uhr das letzte gegessen hatte und nach der Untersuchung auch unbedingt die "Feierstätte" für meinen Runden nächstes Jahr besichtigen wollte (mit Öffentlichen), war ich gegen 11:45 Uhr wieder im Ort, genauer am Ortsanfang.
      Vor uns war eine Fahrrad-Demo am Wirken, was ich schon begrüße, uns aber bis zu dieser Uhrzeit bereits 35 Minuten Verspätung eingespielt hat. Da hing mir der Magen dann soweit unten, dass ich kurzerhand an der "Erlebnisbäckerei" am Ortsrad ausgestiegen bin, das Menü des geringsten Entsetzens zusammengestellt habe und dann erst eine halbe Stunde später weitergefahren bin.
      Ich weiß, ich hätte auch laufen können, bin aber in L. bereits zweimal vier Kilometer gelaufen und auch zum/vom Bus und beim Umsteigen, also Bewegungsmangel hatte ich heute nicht.
      Es gab dabei zwei Rühreier, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Salatblätter, zwei Scheiben kalten Braten, ein Stück Butter und einen Schusterjungen - dazu ein Kaffee mit etwas Sahne.

      Heute Abend möchte ich Primulas Käsespätzle mit geschmelzten Zweibeln und einem großen Gurkensalat machen.
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

    • Hatte ich auch gemacht - war super, nur leider nicht in der Quantität; ich habe mir eine Portion für Montag in die Arbeit gepackt...nur die Käsespätzle, den Gurkensalat habe ich geschafft.

      Heute morgen - Kaffe mit Sahne, viele Tomaten, Radieschen, Avocado, etwas Eiersalat, Körnerkäse

      mittags - war nichts vorgesehen; hatte allerdings LC-Muffins gebacken, dann einen gekostet und dann dringend noch eine Wiener gebraucht

      abends - Bluko-Pizza, meine Hälfte mit Tomatenmark, Frischkäse, Champignon, Paprika, Mozzarella, Bergkäse, Parmesan
      Göga kriegt Tomatenmark, Frischkäse, Zwiebel, italienische Salami, Paprika, Mozzarella, Parmesan
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

    • Heute war eine ziemlich höhenmeterlastige Wanderung - ziemliches "schweißtreibendes" Auf und Ab.
      TP:
      morgens - Kaffee mit Sahne
      mittags - nach ca 6 km - Tomate, Avocado, Hüttenkäse, LC-Muffin
      abends - (Abschlussrast) großer Salat mit Schafskäse, danach ein Wiener

      Ich habe da mal eine Frage: Ich versuche ja derzeit, sowohl KH-arme Ernährung als auch das intermittierende Fasten durchzusetzen. Dies soll ja beides bei DM 2 förderlich sein.
      Ist da jetzt eigentlich mein Kaffee mit nem Schluck Schlagsahne eher kontraproduktiv? Dann lasse ich ihn nämlich eher weg. Ist halt nur so "bequem", ich kann mit Göga "frühstücken", ohne zu essen. Gibt es halt ein Glas Wasser.
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jetztaber ()

    • Intermittierendes Fasten...

      TP vom Montag
      morgens - Kaffee mit Sahne
      mittags - Rest Spätzle, dazu viel Salat
      abends - Da hatte es mir die Petersilie verhagelt, auf dem AB eine Nachricht der Gastro, ich solle dringend zurückrufen. Musste einen neuen Termin fürs Labor machen und soll mir eine Überweisung für ein MRT abholen und ein Kurzgespräch mit der Ärztin, aber sie ist erst nächsten Mittwoch wieder im Hause. Und nein, die Arzthelferinnen wissen nicht, worum es geht...
      (Mein Herz, mein Kreislauf, mein Blutdruck, na schaun mer mal.)

      Abends dann das erste Mal Rehasport, war sehr anstrengend, aber auch sehr lustig - sind vorwiegend behinderte Menschen, die einander alle kennen und letztens erst bei einem großen Wettkampf Medaillen geholt und eine richtig ansteckende Lebensfreude haben. Danach bin ich sofort ins Bett gefallen.
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

    • Na, jedenfalls dachte ich, kann ja nichts schaden, ein wenig zu unterstützen, egal wer da jetzt aus der Reihe tanzt.
      Also gibt es so ein Schmalspurfasten.

      morgens - Kaffee mit Sahne
      mittags - Shake und danach noch für den Geschmack eine Tasse klare Hühnerbrühe mit Juliennegemüse nach 1 Std. 131)
      abends - Shake, Tomaten-Gurkensalat und ein halbes Stück Stremellachs (den hätte es definitiv nicht gebraucht; da waren die Augen größer als der Magen bzw. der Riesenhunger dann doch gestillt) - nach 1 Std 131 aha (morgens hatte ich nicht gemessen, weil ich ja erst Donnerstag den Termin beim Dia-Doc habe und nur noch 3 Streifen)
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jetztaber ()

    • heutiger TP

      NBZ 115
      morgens - Kaffee mit Sahne
      vorm Mittag 107
      mittags - Shake, Tomaten-Gurken-Salat mit 1/2 Avocado - 1 Std danach 115
      vorm Abendessen 102
      abends - Shake, Champignons in Kokosöl - 1 Std danach 125
      :hexe:

      Viele Grüße
      Jetztaber

      Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jetztaber ()