Unverträglichkeit von Hepafast möglich?

    • Unverträglichkeit von Hepafast möglich?

      Hallo,
      ich habe jetzt 2 Wochen Leberfasten mit Hepafast gemacht. Anschließend gleich weiter (jetzt seit 1 Woche) entsprechend der Empfehlung mit 2 Hepafast-Mahlzeiten und eine Mahlzeit nach LOGI.
      Zu Beginn hatte ich keine Probleme. Nach ein paar Tagen hatte ich immer mal wieder Durchfall. Daraufhin habe ich die Kuhmilch durch Mandel- und Hafermilch ersetzt. Ein paar Tage ging es gut, dann wieder Durchfall. Ich hoffte, dass nach der Reduzierung auf 2 Hepafast-Shakes eine Besserung eintritt, aber leider nicht. Heute war es wieder sehr schlimm. Durchfall teilweise wie Schaum.
      Kann es sein, dass ich das Pulver nicht vertrage?

      Viele Grüße

      Janet
    • Möglich ist alles, da man ja auf alles mit einer Unverträglichkeiten reagieren kann. Schwierig nur herauszufinden, auf was du so reagierst. Es könnten die Süßstoffe sein, die darin enthalten sind, muss aber nicht.
      Sorry, aber es ist schwierig, das herauszufinden.
      Wo Worte selten, haben sie Gewicht! William Shakespeare
    • Ich denke, Hepafast bekommt man nur über ein Zentrum.
      Können die Leute dort dir deine Frage nicht beantworten, oder gibt es da keine Programmbegleitung?
      DM2 festgestellt 14.3.14, Metformin 1000 2x tgl.,
      HbA1: 14.3.14 - 12,3 % / 27.3.14 - 11,5 % / 9.7.14 - 6,8 % / 15.1.15 - 6,9 % / 16.7.15 - 6,0 %/9 Wochen nach Nieren-OP: 12.9.16 6,3 %

      166 groß, 64 kg seit 09/14