Angepinnt Wie von LOGI erfahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Über Amazon, Neuerscheinungen, bzw in Kürze. :D
      Da ich von diesem Autor noch einige Bücher dort gekauft hatte.
      - Essen nur nach Kalorien und Nährwerte zu beurteilt ist in etwas so, als würde man Shakespeares Hamlet nach Anzahl der Buchstaben bewerten.
      - Wenn Dir das Leben in den Hintern tritt, nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.
      - "Ich bin Weganer"; "Du meinst Veganer ? "; "Nein Weganer, ich esse solange bis alles weg ist"
    • Über meine Endokrinologin (Endokrinologikum Ruhr, Bochum). Sie hat mir LOGI empüpfohlen. Damals habe ich gerade meinen zweiten Anlauf mit WW genommen und wollte zuerst lieber damit weitermachen, abr relativ schnell merkte ich, dass ich besser abnahm, wenn ich nur die Eiweißsattmacher aß und nicht die KH-Sattmacher, daraufhin hab ich beschlossen, dass ich die teure WW-Wochengebühr auch in ein schickes, rotes Buch investieren und dann allein ernährungsumstellen kann.
      Liebe Grüße von Conja!

      Die Conja kocht (mal mehr LOGI-like, mal weniger) und schreibt und bloggt darüber!
    • Also....
      Da ich ja ein "Frischling" bin :P :P :P 8) *kicher*...... ist das ja ein gutes Thema für mich.

      Ich bin durch MC FIT auf Logi gestoßen. Hatte vor 2 Wochen eine Trainingseinheit mit einem Trainer dort,der sich auch LOGIsch (mit wenigen Ausnahmen) ernährt, allerdings nicht um abzunehmen sondern um sich gesund zu ernähren. Vor Wettkämpfen jedoch ist er streng,um nochmals 5 kg abzunehmen.

      Zuerst hab ich mir jedoch das Montigniac Buch durchgelesen,da meine Schwester große Erfolge damit hatte....
      doch..hmm..naja....also Schrotbrot,Frischkäse mit 0% Fett und ungezuckerte Marmelade........NÖ! War mir alles viiiiiiieeeeel zu kompliziert! Und dann hab ich mich einfach mal hier als Besucher umgeguckt und 1 Std. später hatte ich dann das Buch "glücklich und schlank" in der Hand.Nachdem ich es gelesen hatte, habe ich mich dann natürlich auch sofort hier angemeldet.

      So bin ich ein Logianer geworden :D
    • War in einem Abnehmforum und habe mit SIS angefangen. Habe dabei festgestellt. dass mir die EW Mahlzeiten am Abend gut bekamen aber nicht die geballte KH Ladung am morgen und bin dann durch Internetrecherche bei LOGI gelandet.Habe mich etwas durch das Forum gelesen, Ihre Bücher durchgelesen und versuche mich jetzt mit "logischer Ernährung"
      Lieben Gruß von stümmi


      Nicht das beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das durchhalten
      (die heilige Katharina von Sienna)


      Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
    • Ende 2006 wurde eine Hyperinsulinämie (zum schon vermuteten und behandelten - vermutet, weil keine Zysten - PCOS) festgestellt. Überweisung durch meine Gyn an das Endokrinologikum Hamburg, nachdem ich mit der von meiner ehemaligen HÄ verordneten KH-Mast nicht abnahm - im Gegenteil, ich nahm 20kg zu. Der Kommentar: Essen Sie mehr KHs....

      Die empfahlen mir eine Ernährungsberaterin, die mit denen zusammenarbeitet. Ich habe im Forum schon über sie berichtet. War sehr zufrieden mit ihr. Sie empfahl mir schlußendlich LOGI
      Letztes Jahr meldete ich mich im Forum an, war aber wohl noch nicht so weit und brach ab :thumbdown: .
      Seit April hats wohl klick gemacht, bin aktiver denn je dabei.

      Ich möchte mich auch mal bei all den AltLOGIanern hier für die Hilfe bedanken, die sie bei Bedarf jedem gewähren. (Auch wenn man bei dem rauhen Ton manchmal schlucken muß - bis man sie besser kennt)
      :knuddel:

      Mit der Ernährungsumstellung habe ich keine Probleme, nur die beiden Wörter in Maßen und Massen
      verwechsel ich wohl manchmal noch :whistling:
      Grüße Claudia

      Start Anfang April: 114,8 kg -- 18.05.: 107.25 kg -- 27.05.: 106,80 kg -- 06.07.: 105kg -- 19.07.: 104kg -- zwischendurch wieder 106kg gehabt -- jetzt wieder: 25.08.: 104kg -- 29.08.: 103,6kg -- 4.10. -- 99,9kg -- 12.10.: 99,5kg -- 19.10.: 99,0kg -- 26.10.: 98,6kg -- 29.10.: 97,9kg -- 09.11.: 96,7 -- 16.11.: 95,7kg - trotz unlogischer Ausrutscher ;) 31.12.: 93,5kg
    • also ich hab das erste mal was über kohlenhydratarme kost in meinem fitness Studio erfahren (Mc Fit)...hab mich dann im Internet weiter informiert und dann über amazon die bücher bestellt und angeslesen...ich fand das system gut ... mal schauen was es bringt ;)
    • Mein Bruder und seine Frau haben das Rote zufällig in die Hände bekommen. Da sie sofort von der artgerechten Ernährungsform überzeugt waren, praktizieren sie LOGI seither. Wohlgemerkt sind beide immer normalgewichtig gewesen. Sie tun es aus reinen Genuss- und Wohlfühlgründen. Das Buch haben sie dann unserer Mutter geschenkt. Ich habe es mir ausgeliehen und auch bald mit LOGI begonnen.

      Ich hatte vor Jahren schon mal "Diätlos glücklich" und "Ein Mammut auf dem Teller" gelesen und war damals schon vom fundierten und verständlichen Stil der Bücher begeistert. Auch war mir Dr. Worm aus den Großmutter Sendungen bekannt und ich fand seine gelassene Art sehr angenehm. So ganz anders, als man es von den selbsternannten Ernährungspäpsten kennt.

      Mir ist auch aufgefallen, dass es in letzter Zeit sehr viele Neuanmeldungen hier gibt. Leider meist ohne einige persönliche Angaben. Und von den meisten hört man auch erst gar nichts.

      Gruß, Ursina :)
      "Es hört doch jeder nur, was er versteht."

      Johann Wolfgang von Goethe
    • Ursina schrieb:


      Mir ist auch aufgefallen, dass es in letzter Zeit sehr viele Neuanmeldungen hier gibt. Leider meist ohne einige persönliche Angaben. Und von den meisten hört man auch erst gar nichts.


      Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Es haben sich sooo viele angemeldet, die hier noch nie einen Beitrag reingeschrieben haben. Ich frag mich nur warum? Wenn ich nicht schreiben will,brauche ich mich ja auch nicht anmelden,oder?
    • Hallo, hallo,

      bei mir hat eine Kollegin innerhalb eines Jahres ganz entspannt abgenommen. Im Gespräch erzählte sie von MB, dass das wirklich tolle Ergebnisse bringen sollte. Da hab ich mich über MB informiert und auch eine Beraterin kontaktiert. ... Sogar den Bluttest gemacht und meinen persönlichen Plan bekommen, da war dann Schluß mit ... Lustig, Genuss und alternativ zur bisherigen Ernährung. Sie konnte mir nicht erklären warum nun manche Gemüse für mich gehen und andere nicht. ?( Das hat mich verwirrt, oder besser gesagt verärgert.

      Mir ist dann eingefallen das da eine LOGI-Pyramide war. Nach der habe ich dann gegoogelt, :thumbsup: Bingo

      Schönen Abend noch,

      nyke