LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: Neue Studien zu NAFLD
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Dieser grandiose Übersichtsartikel erschien kürzlich im New England Journal of Medicine, der renommiertesten und weltweit wichtigsten Fachzeitschrift zur Inneren Medizin:

http://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMra1011035

Zitat:In this review, I focus on recent studies using magnetic resonance spectroscopy
(MRS) that have implicated ectopic lipid accumulation in the pathogenesis of insulin
resistance in muscle and the liver and have clarified the role of muscle-specific
insulin resistance in promoting increased hepatic lipogenesis, nonalcoholic
fatty liver disease, and atherogenic dyslipidemia. I then propose a potential link
between inflammation and macrophage-induced lipolysis in the progression from
ectopic lipid–induced insulin resistance to impaired glucose tolerance and type 2
diabetes.
Ein Absatz hat die Überschrift:
"Reversal of Insulin Resistance and Diabetes by Reduction of Ectopic Fat"
Jetzt ist das Thema wohl endgültig geadelt und dürfte dann auch so langsam von
der Ärzteschaft angenommen werden...

Thumbsup
Eine neue Studiebelegt nochmals besser denn je zuvor: Hinter fast jedem Typ-2-Diabetiker steckt eine Fettleber!!!
Das gilt auch für solche mit Normalgewicht und "normalen" Leberwerten!!!

Hallo Ärzte, auf Fettleber achten und nicht warten bis der HbA1c im roten Bereich ist!
Smile
Dankeschön, den Artikel nehm ich zu meinem Doc mit...
Uuii - es spricht sich langsam herum! Big Grin

Heute verschickte das "Kompetenznetz Adipositas" diese Pressemeldung!

Grüße vom Kompetenznetz LOGI-Forum!
Big Grin
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9