LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: Formuladiät mit Haferkleie
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4
Habe vor 3 Monaten mit Formuladiät begonnen und bin jetzt bei 2 Logi Mahlzeiten und einem Formula-Shake . Fett liegt bei ca. 60g und Kh. bei 40/45g. Leider ist mein NB immer noch bei ca. 120. Ich würde gern die Kh. noch etwas reduzieren, was dann zu Lasten von Fett ginge. Laufe ich da Gefahr, dass sich meine Leberwerte dann wieder
verschlechtern, auch wenn ich 2 Formula-Tage im Monat einschiebe?

LG Christa
fitundgesund,'index.php?page=Thread&postID=894367#post894367' schrieb:Ich würde gern die Kh. noch etwas reduzieren, was dann zu Lasten von Fett ginge.

Wie, bitte, meinst Du diesen Satz?

Weniger KH - mehr Fett Smile
Wieviele Kalos hast du denn in den reinen Formulazeiten zu dir genommen? Bei deinem Ausgangsgewicht weiß ich nicht, ob du überhaupt einen Fettleber hast - hast du mal den Wert im FLI bestimmt? Denn wenn ich das Leberfasten-Konzept richtig verstanden haben, wirkt es hpts bei vorhandener Fettleber (auch nei niedrigem Ausgangsgewicht). Könnte dein NBZ auch anderen Ursachen haben - ich kenne mich in dem Bereich leider nicht aus. Vielleicht kann dir hier jemand Kundiges mehr Infos geben.
LG Ritzgi
@ Ritzgi
Bei 3 Formulamahlzeiten lagen mein Kal. bei 850-900, bei 2 Formulamahlzeiten um die 1000 Kal. und jetzt mit einer Formulamahlzeit zwischen 1000 und 1050.
Bei meiner letzten Blutuntersuchung waren meine Leberwerte schlecht. Ich würde gern meinen Fli berechnen, weiss allerdings nicht was ich machen muss um den Fli-Rechner
herunter zu laden. Hatte schon mal um Hilfe gebeten, aber kam damit nicht klar, bzw.
man hat mich falsch verstanden.

LG Christa
Du lädst den Rechner 'runter und speicherst ihn unter geändertem Namen :1:
Danach kannst Du Deine Werte eingeben und bekommst Deinen FLI angezeigt ^^
Wenn du die Startseite aufrufst, ist links an der Seite unten eine Mini-Excell Tabelle zu sehen, die anclicken und herunterladen.
Werte werden links, Spalte predictors, in den heruntergeladenen Rechner eingegeben und wenn du nach dem letzten Wert noch mal weiterklickst, wird dein Wert ruckzuck ausgerechnet. Ging eigentlich ganz einfach, obwohl ich selbst mit dem Computer manchmal auf dem Kriegsfuß stehe.
Noch eine Frage, wie hoch war der Kh -Anteil deiner Formula-Diät? Bei Hepa liegt es etwa bei 50g und ebenfalls ca. 950kal.
LG Ritzgi
@ Ritzgi Bin leider zu dumm, habe es nicht gefunden. Welche Startseite meinst du?
LG Christa
Schau mal im Thead Leberfasten - Untertitel:
Hier geht's zum Fatty Liver Index (FLI):
http://www.fegato.it/intro.asp.

Wenn du diese Auftaktseite aufrufst, erscheint ziemlich weit unten links so eine Mini-Excell-tabelle mit folgender Überschrift:
Fatty Liver Index Calculator,
per medici e/o ricercatori.
Diese rufst du auf, lädst sie herunter und kannst dann in Spalte C deine Werte eingeben, nach einem nochmaligen Click rechnet es die Excelltabelle aus.
Viel Erfolg!
Ritzgi
@Ritzgi
danke für deine prompte Hilfe. Ich habe es jetzt gefunden, aber wenn ich die Datei öffne
kommt "Fli-CA.XLS" ist ein ungültiges Datenformat". Ich habe dann Hilfe aufgerufen und komme damit leider wieder nicht klar.

LG Christa
Habe dir gerade eine Email geschickt, vielleicht klappt es ja als Anhang. In die Nachricht selbst ließ es sich nicht einfügen.
LG Ritzgi
Seiten: 1 2 3 4