LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: Snow und Leberfasten
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29
:111: Morgen Snow
snowflake,'index.php?page=Thread&postID=922512#post922512' schrieb:Ganz wenig HF mit Tomatensaft geshaked. Ebenfalls nicht gut. :uebel: Wirklich nicht!
:hust: Öhm............sag ich doch :hust:

Toll, dass Dein Mann Dich unterstützt Confusedehrgut: Aber so soll es auch sein, gell 8o 08kiss Komm gut durch den Tag :freunde:

MelH

Snow, JEDESMAL die Hepafast Dose aufschütteln, bevor Du das Pulver abmisst und dann den Löffel abstreifen.
Hat man Dir das nicht gesagt im Zentrum ?
snowflake,'index.php?page=Thread&postID=922512#post922512' schrieb:oder ich mach ein Foto! Big Grin
oh jaaa, bitte Party :applaus:
Ich hab auch mal interessehalber gewogen - bei mir passt es! Aber ich schüttele auch das Pulver immer auf...
Mel, nö.
Ich habs in der Broschüre gelesen, aber fand das jetzt nicht so wichtig. Wink Wird ab sofort gemacht.

Hab mich gestern verrechnet, es waren 1,4 KG weniger. Heute nochmal 900g weniger. 8|

Und heut Morgen hatte ich ein Problem. Bin total hungrig und schwach aufgewacht. Dachte, das geht noch, aber musste mich beim Duschen mehrmals auf den Wannenrand setzen, weil meine Beine kraftlos waren. Schwindelig war mir nicht, aber total schlapp. Hätte so niemals die Stunde Arbeitsweg mit Bahn und zu Fuß hinbekommen. Hab dann aus der Not heraus einen knappen Löffel Hepafast in eine 200ml Tasse mit halb Wasser/halb Milch gerührt. War wie Haferwasser, hat aber geholfen. Aber eben um 11, als ich im Büro ankam, war ich total matschig und hab mir sofort erstmal den Shake gemacht. Nun gehts besser.
War das bei euch auch so? Oder kommt das durch 2,3 KG Verlust in 2 Tagen??

Ich hatte ja schon vermutet, dass ich ein Zeitproblem bekomme. Hier mal mein Tag, wenn ich später anfange:
Ich steh gegen 9 auf.
Dann bin ich um 11:00 im Büro. 1. Shake.
16:00 zweiter Shake + Gemüse (da hab ich gestern zb um 16 Uhr das Gemüse gegessen, kurz vor 17 Uhr den Shake)
21:30 zuhause Gemüse, 22:00 Shake
Soweit passt das auch ganz gut.
Aber morgens kann ich eben den ersten Shake nicht nach dem Aufstehen trinken. Und das war heut morgen ein Problem.

Ich muss dazu noch sagen, dass ich eigentlich nicht nur bis 19 Uhr arbeite, sondern eher bis 21 Uhr, auch gern länger. Wie ich das DANN
machen soll, ist mir eh ein Rätsel. Aber der Tag wird kommen... Rolleyes

MelH

ist das vierter Tag, hasi?
Dritter!
@snow
Also erst mal viel Spaß beim Leberfasten. Ist eine tolle Sache, wenn man eine Fettleber hat!

Zwei Dinge sind mir aufgefallen:

1. Walking: bitte mach langsam! Regel: nur so schnell, dass Du Dich noch toll unterhalten kannst, wenn Du willst, lieber ein bisschen länger. Ein niedriger Puls bewirkt, dass die Energiegewinnung höherprozentig aus dem Körperfett gewonnen wird. Du bekommst nicht so einen Hunger und fühlst Dich nicht so schlapp.
2. Hepafast in Tomatensaft einrühren würde ich nicht machen. Die Milch oder besser gesagt, das Eiweiß der Milch(oder des Quarks, oder des Joghurts oder....) ist Bestandteil der Ernährung während des Leberfastens.

Also gutes gelingen!!!!

:89: Wolle

MelH

hmm, schade Big Grin
an meinem vierten Tag bin ich total hypogykämisch aufgewacht und ich dachte, das könnte bei Dir auch erstes zeichen einer Umstellung sein.

insofern bleiben mir folgende Gedanken dazu.
1. ich war morgens immer total hungrig und könnte nicht warten, wie Dus
planst
2. klingt mir das eher nach Kreislauf.Vorschlag, den ersten Milchkaffee noch im Bett trinken, dann duschen. Mann unterstützt dich doch ganz toll, soll er Dir einen Kaffee kochen und bringen :herz:
3. Wenn Du echt HUNGRIG bist, dann würde ich den Shake früher trinken, oder die Hälfte und gucken wann Du wirklich wieder hungrig bist, ich hatte zum Schluss tage, da habe ich locker bis 16:00 durchgehalten und ich frühstücke gegen 7:30.
4. sonst zum Kaffee morgens stück Gurke/Kohlrabi für den ersten Hunger?
5. Alles wird gut! An Tag sieben war ich völlig überrascht, dass schon Bergfest ist..
@Wolle

Dankeschön! Das mit dem Tomatensaft ist schon gestrichen, es schmeckt ganz fürchterlich..
Ich muss mal schauen, ob ich überhaupt Walken gehe. Wenn ich morgen so schlapp wie heute bin, dann nicht. Wink


@Mel
Danke für deine Gedanken!! 08kiss
Vielleicht ist das aber trotzdem schon gefühlt der vierte Tag? Hab auch geschwitzt wie sonstwas vorhin und Kopfschmerzen hab ich auch.
Gleich nach dem Aufstehen hatte ich einen Kaffee getrunken, auch recht stark und mit Milch, weil ich eben Hunger hatte.
Ja, ich denke, ich muss morgens irgendwas essen. Entweder den Shake oder Gemüse. Ich guck mal, wie es morgen ist. Das wäre ja fein, wenn das Durchhalten von Tag zu Tag besser klappt, dann würds ja auch wieder hinkommen! Smile
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29