LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: Jetzt geht's los
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
Meine Vorbereitungen für die ersten Tage mit Hepafast sind abgeschlossen. Für genug laktosefreie Milch 1,5%, Magerjoghurt, Magerquark und für die tägliche Gemüseportion ist auch gesorgt. Ich habe noch einen ganzen Beutel TK Chinagemüse (ziemlich viel durcheinander) und wie ich das berechnete, weiß ich noch nicht, muss halt mal schauen. Tomaten in der Dose sind auch vorrätig, ich liebe Tomatensuppe. Am 2. geht es dann zur Sache, denn man soll am Tag/Abend vorher keinen Alkohol trinken und das geht ja an Sylvester gar nicht.
Wer geht meinen Leberfasten-Weg mit mir? Hat jemand Lust? Mein Zielvorstellung sind 14-20 Tage hepafasten.
:89: Hallo Gittespatz!!!! Toll, dass du anfängst, bist mir Vorbild! Ich hänge noch hinterher, trau mich nicht so recht wegen Schweinehund...und ist so teuer momentan.... Ich wünsche dir gutes Beginnen!!!

Liebe Grüße, Rena
Hallo Gittespatz,

gut zu lesen, dass Du jetzt auch anfängst! Alles Gute! Imsohappy Willkommen im Club! :freunde:
Ich werde mitlesen und gegebenenfalls mitschreiben, Dir konkrete Antworten geben, wie Du ja schon weißt!

Liebe Grüße und einen guten Übergang ins neue Jahr!
Marianne

P.S. Auf dem Tiefkühlbeutel sollten eigentlich die Nährwertangaben :wissenschaftler: stehen. Koche ein Gemüsesüppchen daraus, wiege alles gemeinsam und portioniere dann!
Gesamt-Kcal : x = max. 200 kcal Rtfm
Das ist auch in der Intensivphase genau genug.
8o Gitte

Schön, ^^ es geht los!
Ich wünsche Dir gutes Durchhaltevermögen :freunde:

Jetzt wünsche ich Dir erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert schön :103: :114:
vlG,
Tanja
SUPER 2014-Anfang! Daumendrück Smile
Liebe Gitte,

wenn Du am 02. anfängst, ist der Alkohol von der Sylvesternacht längst abgebaut. Während des LF ist ja Alkohol ganz "verboten", aber das neue Jahr werde ich ganz bewußt mit meinem Sekt begrüßen, den ich mir habe machen lassen und bisher noch nicht verkostet habe.
Wegen dem Gemüse ist es fast egal, welches Du isst, die sind kcal-mäßig nicht weit auseinander. Wenn ich schätzen muß, nehme ich 2 oder 3 heraus (die prozentual hoch vertreten sind) nehme den Mittelwert und rechne das auf die geschätzte Menge hoch. fddb sagt zu Chin. Pfannengemüse 27 kcal/100 g.
Einen guten Start wünsche ich Dir.

LG Dirk
19marianne44,'index.php?page=Thread&postID=946513#post946513' schrieb:Auf dem Tiefkühlbeutel sollten eigentlich die Nährwertangaben :wissenschaftler: stehen
Ja lesen sollte man halt können! 200 gr. des chinesischen Tiefkühlgemüses haben 87 Kalorien. Reines Gemüse, keine Zusatzstoffe.
Liebe Gitte, Smile
ich hab zwar vom Hepafasten keine Ahnung, werde Dich aber hier trotzdem unterstützen so gut ich kann und sei es nur moralisch Wink . Toi toi toi.
Einen super guten Rutsch wünsch ich Dir und Deinem Mann. Knuddel

LG Karola
Liebe Gitte, ich wünsche dir alles Gute!
Du wirst sehen, es ist ganz leicht!
Wenn du Fragen hast, wirst du hier reichlich Hilfe bekommen können.

Liebe Grüße, Liene
Wenn ich das hier lese werde ich ganz hibbelig, dss es bei mir auch bald los geht.
Ich wuensche Dir viel Erfolg.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16