LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: Hashimoto und Leberfasten
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo ihr Lieben!
Bin neu hier und habe vor 3 Tagen mit HF begonnen um einen Start für anschließende LOGI Umstellung zu bekommen. Habe seit Jahren Hashimoto und alles mögliche zum Abnehmen erfolglos probiert!
Jetzt also HF, meine begleitende Ärztin verspricht sich davon viel.

Gibts damit Erfahrungen?

Tag 3 HF macht mir zu schaffen: müde, matt, blähbauch und Krämpfe, ständiges schwitzen,.. Ich hoffe es wird besser???

Schönen Abend B
Herzlich Willkommen, Barbara! :100:
Gute Ärztin! Smile Die ersten Tage sind nicht so ganz einfach. Zumal, wenn du vorher nicht logisch gegessen hast, ist es schon eine große Umstellung. Der Körper fragt sich grad, warum er nur noch so wenig bekommt und ist total angestrengt. Aber: das wird besser!! Halte durch! Der Blähbauch ist normal, das kommt zum Teil vom Inulin, was im Pulver ist. Trinkst du genug? Und weißt du, dass du viel Gemüse dazu essen kannst? Nutze das ruhig aus. Auch zwischendurch Gemüsebrühe tut gut.
Hier im Hepafast-Abteil des Forums findest du viele Berichte. Lies einfach mal bisschen durch, wenn du die Zeit dazu hast.
Und...durchhalten. Es lohnt sich so sehr! :93: Ich denke, morgen oder übermorgen wird es dir besser gehen. Dann wirst du wieder fitter.
LG, Snow
Liebe Snow!
Danke fürs Willkommen und die motivierenden Worte! Ja, ich werde durchhalten. Bin grundsätzlich motiviert und will das diesmal auch schaffen. Der Sommer soll einiges loslassen, nicht nur Gewicht