LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: JoJo bei Fettleber
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Nachdem ich die freudige Nachricht erhielt, dass meine Fettleber nach verschärftem Logi und Gewichtsabnahme verschwunden ist, mache ich mir Gedanken über die Erhaltung des Ergebnisses.
Ich will nicht weiter abnehmen! Wie gross ist die Gefahr eines Rezidives?
Muss regelmässig Ultraschall gemacht weden ?
Ich habe vor Logi etwas milder, entsprechend meines Blutzuckers zu praktizieren.
Oder heisst es enmal Fettleber immer FL?

Wer hat Bitte Tipps für mich ?
Danke und schöne Woche Zarzis
Bitte ev an den richtigen Platz verschieben. Danke
Zarzis,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24548-JoJo-bei-Fettleber/?postID=1341279#post1341279 schrieb:Oder heisst es einmal Fettleber immer FL?
Nein, das ist ganz bestimmt nicht so.

Wenn du weiter LOGIsch unterwegs bist, dann wird das Risiko einer erneuten Fettleberentwicklung sehr gering sein. Ich denke, dazu ist auch kein besonders strenges LOGI erforderlich.

Wenn dein Arzt dir eine erneute Kontrolle mit Ultraschall anbietet, dann nimm die Chance wahr. Erforderlich ist es nicht regelmäßig. Es genügt wahrscheinlich, den Leberwert GGT, die TG und den davon abgeleiteten FLI zu beobachten, um einigermaßen sicher zu sein.

LG Rainer