LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm

Normale Version: "Diabetes aktuell": In Fachzeitschrift empfiehlt man LOGI
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liebe LOGIanerInnen!

Hier geht es lang -

http://www.thieme-connect.de/ejournals/a...08-1079121

- und schöne Grüße an alle Ungläubigen. St. Logi ist großmütig und wird es verzeihen...

Big Grin

Nicolai Worm
So langsam scheint die Welle ins Rollen zu kommen. Wird aber auch endlich Zeit, immerhin sind die ersten Ansätze ja nun schon zig Jahrzehnte bekannt. Und viel zu viele Menschen haben, in der festen Ansicht, sich gesund zu ernähren und ihrem Körper was wirklich Gutes zu tun, sich krankgefuttert!

Aber ich denke, es wird wahrscheinlich trotzdem noch viel zu lange dauern, bis es endlich überall angekommen ist. Zum Glück haben wir hier ja schon den richtigen Weg eingeschlagen, und das mit sicht- und fühlbaren Erfolgen!

Ich denke, wir haben aber auch eine Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber, sie wenn möglich auf LOGI aufmerksam zu machen, damit sie auch gesund werden und/oder leben können! Ich hätte Euch gerne viel früher kennen gelernt, leider hat mich keiner mit der Nase drauf gestupst! Das ich Euch gefunden habe, war Zufall und deshalb weise ich nicht nur die Menschen, die mir nahe stehen, immer vorsichtig auf LOGI hin! Was jeder draus macht, ist ja seine Sache, aber sie wissen schon mal, dass es LOGI gibt und sehen an mir die Erfolge!

LG Ela