Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Stina: „Im moment weiss ich aber nicht wo ich wegen dem Zucker noch ansetzen soll. Ehrlich hab ich auf essen schon überhaupt keine Lust mehr. “ Wenn man Dir ernährungsmäßig helfen soll, dann mußt Du erstmal berichten, wie bzw. womit Du Dich derzeit ernährst. Schreib doch mal ein paar Beispiel-Tage auf, gegliedert in die einzelnen Mahlzeiten und mit ungefähren Mengenangaben.

  • Zitat von melly: „Z.B, wie Oben beschrieben, Nüchternwerte habe ich 74 gehabt “ An dem Abend davor hattest Du als postprandialen Wert auch nur 94. Das war auch schon niedrig im Vergleich zu den anderen Abendessen-Werten. Zuwenig gegessen an dem Abend? Oder null KH? Zitat von melly: „also, wieviel wäre das wenn ich noch dazu gesprizt hätte??? Würde ich dann noch aufstehen können?? “ Mit Insulin wirst Du regelmäßig halt eine weitere Messung durchführen müssen: vor dem Schlafengehen. Wie @Melrettic…

  • Zitat von melly: „Nur die werden mir Insulin zum spritzen geben “ Wovor fürchtest Du Dich so sehr? Vor dem Pieks? Die Nadeln sind so dünne, daß Du den Pieks (meistens) überhaupt nicht spürst. Laß Dich beim Arzt einmal mit einem PEN pieksen, nur pieksen ohne alles, dann weißt Du, wie es sich anfühlt. Nämlich gar nicht.

  • Zitat von melly: „Soll ich einfach Nüchtern messen und dann 1 Std.nach meinem Frühstück zum Mittag? “ Ja. Aber wenn zwischen Aufstehen und Frühstück mehrere Stunden dazwischenliegen, wäre es m.E. auch sinnvoll, direkt vor dem Frühstück nochmal zu messen. Damit Du siehst, was zwischen Aufstehen und dem Frühstück mit Deinem BZ passiert.

  • Zitat von ivy: „Huelsenfruechte “ @Estella Ich bezweifle, daß Hülsenfrüchte zum Abnehmen geeignet sind. Aber da gehen die Meinungen hier im Forum stark auseinander und jeder Körper reagiert anders.

  • Zitat von ivy: „eine Kiste Blaukraut im Keller “ Zitat von ivy: „einen Sack gelbe Rueben und einen Sack Zwiebeln “ Alle LOGIaner leben natürlich im Eigenheim mit genügend Lagermöglichkeiten und wohltemperiertem Keller und haben Lust oder Zeit auf Gemüseanbau. (ironiemodus off) Das einzig Eßbare in meinem Garten sind Schnittlauch und Löwenzahnblätter.

  • Zitat von ivy: „brrr, langsam, klaer mich auf, bitte Logi und 'ohne KH'? “ Stell Dich nicht so an! Du weißt doch genau, daß sich Zitat von Dreamcatcherin: „starke Heißhungerattacken nach KH “ seltenst auf KH in Gemüse oder MiPros beziehen. Zitat von ivy: „das ich interpretiere mal als 'wenig KH' Logi ist NICHT LC “ Doch. Wofür steht denn das "L"? Zitat von ivy: „oder hab ich schon wieder was verpasst? “ Oder was verwechselt?

  • Fettleber trotz Leberfasten

    Blueberry - - Leberfasten nach Dr. Worm

    Beitrag

    Zitat von Gerda: „ “ Kein guter Stil, in das Zitat einer anderen Fori einen Werbelink reinzuschmuggeln.

  • Rezepte

    Blueberry - - Leberfasten nach Dr. Worm

    Beitrag

    Zitat von arri: „Aber die vorhandenen 15 Punkte sind doch wohl nicht allzu belastend “ Gegen welche Regel hat denn @Klara nun eigentlich verstoßen? Okay, sie hat nicht "Tach" gesagt, aber das ist auch nicht als Regel formuliert. Bei Nr. 7 finde ich das Wörtchen "alle" interessant. Blueberry *antwortet grundsätzlich nur bei Lust und Laune*

  • Haferflocken

    Blueberry - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zitat von iwo: „... den von den Ernährungsdocs empfohlenen Haferbrei zum Frühstück ausprobiert. Genau nach Rezept. “ Bei den Ernährungs-Docs finde ich nur dieses Rezept mit Milch und mit Obst Das ist doch aber nicht die "klassische" Haferkur, oder doch? In dem Abendblatt-Artikel heißt es: "Zwei Tage lang nehmen die Patienten außer Wasser, Hafer und Tee nichts zu sich. [...] Mittags und abends wird das Rezept mit Gemüsebrühe gekocht, ..." @FeJa Welche Menge hast Du denn bei den Haferflocken genom…

  • Zitat von Gartenmann: „im Vorspann steht: “ Vorspann gibts im Film, bei Büchern heißt das Vorwort. Zitat von Gartenmann: „Besteller-Fachbuch! “ Gar nicht wahr! Da steht Bestseller-Buch. Welchen Zweck verfolgst Du mit dem Einstellen einer Am*z*on-Rezension v. Sept. 2015? Board-Überschrift: Aktuelle Studien ...

  • Zitat von Fiddleboy: „eine halbe Janumet Tablette(500 mg) “ Bist Du sicher, daß Du Janumet nimmst? Janumet ist nicht zum Teilen vorgesehen (hat keine Kerbe) und gibt es entweder als "Janumet 25mg/1000mg" oder als "Janumet 50mg/1000mg". P.S. Es wäre sinnvoll, wenn Du Deine Fragen Deinem bereits vorhandenen Thread hinzufügst.

  • Ich bin jetzt doch zum Knochen-Anteil fündig geworden. Hatte immer nach Knochengewicht gesucht, Skelettgewicht ist aber der richtige Suchbegriff. Lt. dieser wiki-Seite klickmich ist der Knochen-Anteil 10-15% am Gesamtgewicht bei Normalgewicht. @LieneB die 1 kg kamen mir wirklich sehr sehr wenig vor.

  • Zitat von arri: „Die Fettmasse ist von 40,9 auf 38,5% gesunken und der Anteil des Körperwassers im gleichen Zeitraum von 46,4 auf 48% gestiegen “ Achso, alle 4 Zahlen sind %-Angaben. Das ändert natürlich die Sachlage. Zitat von arri: „Wo sind da wie 10 kg Differenz zu erlesen? “ Jetzt nirgends mehr.

  • Zitat von Nora67: „Auf Seite 5 im Beispiel gibt es dann eine Vergleichstabelle. “ Okay, danke, jetzt sehe ich das. Beim Schreiben hatte ich nur Seite 1 vor der Nase. Zitat von Nora67: „Sehr verwirrend “ Das kannst Du laut sagen. Ich werde noch interessiert hier mitlesen, gebe aber auf, es verstehen zu wollen. Vor allem frage ich mich, welche Erkenntnis aus den ganzen Zahlen gewonnen wird. Die Körperfettwaage bei meinem Hausarzt spuckt Gewicht, fettfreie Masse, Fettmasse, Körperwasser, BMI, Grund…

  • Zitat von Blueberry: „Bei Deinen Zahlen allerdings kommen 10 kg Differenz raus. Was stimmt da nicht? Zwei verschiedene Messungen oder Vertipper? “ @arri Du warst gemeint. Mit Deinen eigenen Zahlen, die Du in Deinem Faden genannt hast.

  • Zitat von arri: „na-ien ...... die SAM ist die reine Trockenmasse “ Kann man bei @BALs Zahlen gut nachrechnen. Die jeweiligen %-Anteile hochgerechnet auf 100% ergeben jeweils das Körpergewicht. Bei Deinen Zahlen allerdings kommen 10 kg Differenz raus. Was stimmt da nicht? Zwei verschiedene Messungen oder Vertipper? Ich liebe Zahlenspielereien.

  • Zitat von BAL: „Demnach sind 11% wirklich recht wenig. Da fühle ich mich gleich richtig schlaff, bei so wenig Muskeln und Organzellmasse. “ Es ist noch weniger, weil in den 11% auch die Knochen enthalten sind. Mir geht es genau umgekehrt. Ich staune, mit wie wenig Muskelmasse der Mensch seinen aufrechten Gang hinkriegt. Grüße Blueberry

  • Zitat von LieneB: „Aaaalso, FFM minus KW ergibt SAM “ Das sehe ich auch so. Zitat von LieneB: „Die Bezeichnung Stoffwechselaktive Masse steht für trockenes Eiweiß/ Trockenmuskel plus etwa 1 kg Knochen. “ Wieso "plus Knochen"? Ist SAM nicht inklusive Knochen und Organe? Mehr als Körpergewicht kann ja am Ende nicht rauskommen. Ich kann auch nicht glauben, daß alle Knochen zusammen "nur" 1 kg wiegen. Suche im Netz nach Knochengewicht war leider erfolglos. Vielleicht hat jemand einen Link für mich? …

  • Zitat von Nora67: „Die Waage dort gibt Fettanteil und Muskelanteil aus, könnte aber sein, dass es sich beim Muskelanteil eigentlich um die stoffwechselaktive Masse handelt, “ Die Waage gibt nur diese beiden Werte aus? Das ist weder das eine noch das andere. Um auf die SAM zu kommen, braucht es noch die Angaben von fettfreier Masse und Körperwasser. Zitat von Nora67: „Bei mir waren es gestern 26,8 % Muskelanteil, was einer Masse von 20,7 kg entspricht. “ Ich glaube, bei soviel Muskelanteil würdes…