Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 594.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mayra: „Dann war ich als Begleitperson auf einer Kur und bin dort wahnsinnig viel gelaufen was mir erst schreckliche Schmerzen in Hüfte und Rücken brachte, dann aber merklichen Muskelaufbau “ Wie schnell es bei anderen immer mit dem Muskelaufbau klappt... Ne, durchs Laufen bekommst du sicherlich keine Muskeln. Da muss man schon anders rangehen. Wobei Laufen jetzt natürlich sehr gesund ist. Und auch der Rücken freut sich.

  • Zitat von Ritzgi: „Und bei uns allen anderen kamen die Kilos zuviel heimlich durch die Luft geflogen??? “ Richtig. Und bei anderen noch viel mehr als 15 kg. Und vor allen Dingen bleiben sie. Ben, herzlichen Glückwunsch zum Erfolg. Lass ihn dir nicht vermiesen.

  • LOGI 2.0 - jetzt offiziell!!!

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Herr Dr. Worm, leider muss ich feststellen, dass LOGI bei vielen unbekannt ist. Da kann man Werbung machen soviel man will. Dafür ist Low Carb in aller Munde. Und leider sind die Bücher von Dr. Str...z im Moment der Hype. Er kümmert sich jetzt auch um Diabetiker und IRler. Er ist für viele ein Heiliger, wehe man sagt etwas gegen ihn. Ich bin wahrscheinlich auch zu wenig drin im Thema LC, als dass ich den Unterschied zwischen LOGI und LC erklären könnte.

  • Frage bzgl. des Tages/Wochenablaufes

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von ivy: „was ist normale Menge? was ist normale Anzahl von Mahlzeiten? “ Tja, das wüsste ich auch gerne. Ich esse seit Jahren nur noch kleine Mengen. Warum ich so schnell satt bin, weiß ich allerdings nicht. Kürzlich fragte mich eine Bekannte mit der ich essen ging (wir kannten uns vorher nicht) bei meinen kleinen Portionen, ob ich essgestört wäre. Ich zeigte ihr meine Speckröllchen und fragte, ob so eine Essgestörte aussähe? Wenn ich dann sehe, was sich schlanke Menschen so einverleiben.…

  • Ich war auf Fatzebucke mal in einem Dia-Forum. 1 Jahr habe ich mir das angetan. Kann nicht sein. Die Leute essen genau wie vorher und spritzen es weg. Nüchternwerte von über 300 fand dort eine Userin normal. Sie wäre ja nun mal krank, da passiert das. Sie hatte eigentlich nie normale Werte. Nie. Und dann kam mal eine und postete ihr LC-Essen. Bin ich richtig erschrocken. Aber sie war eine Minderheit dort.Und fand auch keine Resonanz auf ihr "merkwürdiges" Essen.

  • Frage bzgl. des Tages/Wochenablaufes

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Teetrinker: „Wie viele von Euch haben denn in Ihrem Wochentag auch mal ganz normal ein Stück Kuchen am Wochenende, wenn Sie bei Bekannten/Freunden dazu eingeladen sind ? Wer geht denn im Sommer einfach mal in die Eisdiele und lässt sich ohne schlechtes Gewissen mal einen leckeren Eisbecher schmecken ? “ Ich als nicht Stoffwechselgesunde esse bei Einladungen das was auf den Tisch kommt. Allerdings nicht das, was ich nicht mag. Ich lebe mit Logi aber nicht für Logi. So wie ich mit meinem…

  • Hallo Bernd, das liest sich alles prima. Ich habe jetzt seit über 10 Jahren eine IR. Obwohl ich LOGI nicht vorbildlich mache, dafür aber sehr diszipliniert mein Krafttraining 2 mal die Woche, bin ich immer noch ohne Medis wie Met und ohne Insulin. Mein letzter Langzeitwert war 5,4 %. Obwohl ich davor richtig geschludert habe. Ich habe langsam den Verdacht, dass mir mein Muskelaufbau mehr bringt als eine korrekte LOGi-Ernährung. Aber egal, das Ergebnis stimmt und das ist die Hauptsache.

  • Zitat von FeJa: „Zitat von Constanza: „Genau, deshalb musste ich über den Tipp von nette, er solle sich einen Friseurbesuch gönnen, auch so schmunzeln. “ Dürfen Männer nicht zum Friseur? Und den Besuch auch genießen? “ Meine Güte Wo steht, dass er nicht zum Friseur darf?

  • Zitat von ivy: „Nette, Petzi ist ein Individuum mit kaputtem X-Chromosom “ Genau, deshalb musste ich über den Tipp von nette, er solle sich einen Friseurbesuch gönnen, auch so schmunzeln.

  • Zitat von ivy: „Zitat von Constanza: „Ach Ivy, lass es gut sein. Hier gibt es Sommergemüse in rauen Mengen. In Bio und in Nichtbio. Wir leben hier nicht in den USA. Bitte vergleiche nicht. “ und ich dachte, wir sind 6 Stunden hintennach, nicht 6 MONATE, hier ist naemlich grad Winter natuerlich gibt es hier je nach Saison auch haufenweise billiges Gruenzeug, aber 'regional'? ganz sicher nicht, ausser Du definierst regional als ueber keine Landesgrenze transportiert, sorry, CA is fuer mich nicht r…

  • Zitat von ivy: „Quatsch, regional laeuft auf 'Bio' raus und 'Bio' wird nun mal vergoldet, weil entsprechende Nachfrage gezuechtet wurde, bei Leuten, denen man das Gefuehl anerzogen hat, sie waeren besser, sie tun der Welt was Gutes, wenn sie 'Oeko' kaufen, man lese zum Thema zB 'why we eat what we eat' von Rachel Herz “ Ach Ivy, lass es gut sein. Hier gibt es Sommergemüse in rauen Mengen. In Bio und in Nichtbio. Wir leben hier nicht in den USA. Bitte vergleiche nicht.

  • Zitat von Renegat: „Nach meiner Meinung ist das Wissen von Mel oft ein Glauben und nicht immer richtig. “ Bitte? Wenn hier einer Ahnung von Dia hat dann ist es Mel.

  • Zitat von Powerrena: „..die angeblich höheren Ausgaben bei Logi… Kommt immer wieder als Argument. Kann ich nicht bestätigen, ich ernähre mich seit Jahren logisch. Man kann auf saisonal und regional achten... “ Die höheren Ausgaben kommen dadurch, weil eben nicht saisonal und regional gekauft wird. Hier werden wie selbstverständlich Zucchini, Auberginen und Tomaten etc. im Winter gekauft. Und das Gemüse ist im Winter nun mal teurer. Im roten Buch steht ja auch, man sollte saisonal essen.

  • Zitat von Nicole R.: „Disziplin ist in der Ernährung mit einer negativen Wahrnehmung assoziiert und hat als solches bei LOGI nichts zu suchen! “ Wo steht das? Für mich ist Diziplin nicht negativ. Im Gegenteil. Ohne Disziplin geht gar nix im Leben. Und auch mit Disziplin kann man genussvoll leben.

  • Zitat von Hannah.M: „Du Armer “ Das ist jetzt der Hammer. Da bemüht man sich als Diabetiker seine Zuckerwerte in Schach zu halten, und das geht nicht ohne Disziplin, da wird man dann verhöhnt? Und das in einem Forum in dem man lernt, wie man mit Diabetes umzugehen hat, damit man möglichst lange gesund bleibt? Ich fasse es nicht. @Hannah.M Wenn für dich Disziplin ein No go ist, weiß ich nicht, wie du dein Leben und vor allen Dingen auch dein Berufsleben gestaltest. Ich wüsste nicht wie ein Leben …

  • Zitat von Dreamcatcherin: „Ja genau “ Der Sache würde ich aber mal nachgehen.

  • Zitat von arri: „Zitat von Constanza: „Das Forum besteht eigentlich nur noch aus Hundethemen, Spielsalon “ Es bleibt auch Dir unbenommen, die Unterforen, die Dich nicht interessieren, komplett auszublenden Ende meines “ Das ist richtig so. Allerdings bleibt dann nicht mehr viel über an Themen. Dieses Forum besteht eigentlich nur noch aus Unterforen.

  • Zitat von ivy: „schade, mach's gut und schau vielleicht doch mal wieder rein na, meine lieben Harphyen, seid Ihr jetzt gluecklich? die naechste nicht 110% konforme Seele verscheucht “ Jepp. Das Forum besteht eigentlich nur noch aus Hundethemen, Spielsalon und ab und zu mal ein Rezept. Und die, die LOGI für 110% einfordern, sind genau die, die seit Jahren auf ihrem Gewicht hängen. Es gibt kein 100 % LOGI. Und es muss jeder für sich entscheiden wie er was umsetzt. Ich habe damit die besten Erfolge…

  • Meine Güte, egal wen du meinst Stümmi. Jeder darf hier seine Meinung schreiben. Es steht nirgends, dass Alkohol verboten werden soll. Oder dass man anderen vorschreiben möchte, nix zu trinken. Für mich kommt Alkohol nicht in Frage. Ich kann dem nichts abgewinnen. Aber es gibt Ärzte, die das anders sehen. Ein Professor aus einer Heidelberger Klinik hatte darüber mal berichtet und meinte, Alkohol wird nie aus Gründen des Genusses getrunken. Wenn ich ein Gläschen Wein trinke, bin ich komplett besof…

  • Zitat von Rainer: „Zitat von Lina: „Wenn es gleichzeitig überzeugende Studien gibt, die nachweisen, dass jedes Glas zu viel ist und Alkohol ab dem ersten Tropfen schadet. Z.B. in "Lancet" : zeit.de/wissen/gesundheit/2018…dheit-schaedlichkeit-tote Auch ich selber habe schon immer gemerkt, dass Alkohol einem einfach nicht gut tut, auch nicht ein Glas. “ Die Bemerkung von Constanza, dass die Leber schon mit dem ersten Tropfen anfängt zu arbeiten, um das Zeugs rauszukriegen, hat nicht viel zu sagen.…