Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 143.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • done

  • Leserstimmen

    olga - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Auch bei mir lagen gleich die zwei Bücher unterm Weihnachtsbaum; und nun nutze/brauche ich Zeit zum Schmökern...Mag ja sein, dass Farben auf Hochglanz besser rauskommen. Doch meine alten Augen können hier viel entspannter gucken. Danke dafür und überhaupt!

  • statt Brot zur Suppe?

    olga - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Und dazu zum Knabbern: Primulas Knäckebrot aus Kichererbsenmehl: Sehr schmackbar und knackig!! Guten Appetit wünscht Olga

  • Cholesterin- das Neueste

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Hier bin ich mal wieder mit meinen neuesten Werten: Gesamtcholesterin: 201 HDL: 70 LDL: 113 Triglyceride: 126 HbA1C: 6,1 bzw. 43 Vitamin D3: 43,0 So sehen meine Werte also nach knapp 7 Jahren LOGI aus. Im Prinzip gegenüber dem Einstiegspost schlimmstenfalls gleichgeblieben . Nein: VERBESSERT!! Und das, mit Ausnahme von Dekristol im Winter, ohne chemische Medikamente. Nur LOGI und moderate Bewegung. Danke, in erster Linie an Dr. Worm, aber last not least an alle, die bisher Anteil nahmen und mit …

  • @ rotefelli Ja, ich meine, dass gegenüber dem "SchlankheitsLOGI" eher der medizinische Aspekt für einfache Diabetiker gewürdigt werden sollte - für Normalos, sozusagen @ Willi DM2 Aber: Wem das Wasser bis zum Hals steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen! In diesem Sinne Olga, LOGIsch

  • Nun lebe ich seit 2007/8 nach LOGI, ernähre mich weitgehend Brot-Nudel-Zuckerfrei, und versuche, meinen sonstigen Einschränkungen gemäß, ein moderates Bewegungstraining(Hundsgänge, Lungensport, Atemgymnastik). Hier meine neuesten Ergebnisse: (Alter71, Gewicht 66 kg, weiblich...) HBA1c: 6,0 HBA1F(?): 42 (bis 39)- beide Werte im "Graubereich"- HDL 77 LDL 132 CHOL 242 LDL/HDL 1,7 Ohne jegliche butzuckersteuernden Medikamente. Ich denke, die Werte dürfen so bleiben. Und ich bei LOGI!!!! Danke, vor a…

  • TinaDoc's süße Kugelzeit

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Ganz herzliche Glückwunsch für dieses bezaubernde Menschlein. Möge er immer so freundlich willkommen geheißen werden wie hier im Forum! Und dir, Bettina, wünsche ich Freude, und für die Zeiten,die nicht gar so rosig sein sollten, viel Kraft! Alles Gute euch Dreien! Olga

  • Ja, wenn es nur ein Verrutschen war, dann bin ich schon beruhigt... Viel Erfolg und viel Freude mit LOGI wünscht Olga, denn LOGI ist Vergnügen, keine Diät!

  • Hallo, Sunflower, sehe ich das richtig? Bei 74 kg möchteset du 30 - 35 abgeben?? Gibts dich denn dann überhaupt noch, fragt Olga, besorgt...

  • Zahnstein

    olga - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Gute Erfahrungen habe ich, und auch viele LOGIanerinnen, mit dem Xylitziehen gemacht: einen Teelöffel Xylitol im Mund zergehen lassen und dann eine Minute oder so durch die Zähne ziehen, dann ausspucken. Die Zähne werden dadurch irgendwie glatter. Vielleicht hilft dir das? Versuch macht kluch! Olga

  • Noch eine rasche Unterlage für Deftiges - Käse, Schinken, Lachs: Kohlrabischeiben (auf der Brotmaschine geschnitten, dannn geschält) oder Paprikaviertel oder Gurken-Längsschnitte oder, wer's mag: Selleriescheiben... Da können die anderen in Brot/ Brötchen beißen, mir schmeckt's auch auf Gemüse!

  • Winterportulak

    olga - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Wer einen Garten sein eigen nennt, für den dürfte der Winterportulak kein Problem sein. Vor J a h r e n d e n habe ich mal ein Tütchen ausgesät. Seitdem begrüßen mich im frühen Frühjahr bis in den Frühsommer hinein kleine Pflänzchen aus dem Rosenbeet (sic!), die ich hartnäckig gegen alle Jätversuche wohlmeinender Helfer verteidigen muss. Was übrig bleibt, ergibt eine köstliche Salatzugabe als erstes eigenes Gartengrün oder, wenn er zu blühen beginnt, ganze Salatschüsseln voll. Übrigens - Mutatio…

  • Überhöhte Cholesterinwerte

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Danke, Dorle! Das tut gut, und ich kanns momentan gut brauchen- eigentlich gehöre ich heute in den Jammerfred... Oder ins Bett Olga

  • Überhöhte Cholesterinwerte

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Das klingt tröstlich. Nochmal dank dir, Marion! Olga

  • Überhöhte Cholesterinwerte

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    @ Rainer Danke für deine Stellungnahme u den Trost, es bleibe nichts zurück. Dein Wort in Gottes Ohr! @ Marion Das Danke gilt auch dir! Hast du eigene Erfahrungen mit Cortison gemacht? Wie sahen die aus? Wenn du schreiben magst, würde sich freuen Olga

  • Diabetes und Prednisolon

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Wegen einer Bronchitis (=infektbedingter Exacerbation) muss ich Prednisolon schlucken - in hoher Dosierung (5x 40 mg) bei einem Körpergewicht von 65 kg. Beipackzettel mahnt Folgen an, z.B. Ansteigen des Blutzuckerspiegels. Erst hab ich gemeint, logisch weiteressen, den Rest kriegen wir später... Dann hab ich heute doch mal gemessen und bin fast vom Stuhl gefallen: 3h nach dem Essen - Hühnersuppe mit Möhren, Kohlrabi, Sellerie und Petersilienwurzel( ca.200 gr) und etwas Hühnerfleisch - waren es 1…

  • diabetesgeplauder

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    "Dumm gelaufen" - auch bei mir. Kein Übergewicht, hinreichend Bewegung - wenn auch nicht im Fittness-Studio - aber: geraucht (möglicher Mitverursacher??); Ernährung: zwar wenig Zucker, doch Brot, Nudeln und Reis... Warum auch immer, nu ist er da, der Diabetes. Was mir Sorgen macht: Wie gehts mit Kindern und Enkeln weiter, die möglicherweise(?) genetisch vorbelastet sind durch Eltern- Großeltern? Sollten die nicht eher vorsorgend jetzt schon mal logisches Essen bevorzugen? Leider tuts mein Sohn g…

  • Miss Daisy und der Diabetes

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zum LOGIschen Stopfen eine Bemerkung: Es gibt die "Moro'sche Karottensuppe", vor hundert Jahren oder so in der Charité für typhuskranke Kinder entwickelt: -1 kg Möhren in -1 l Wasser -1 Stunde lang kochen. Kräftig salzen und gut pürieren. Das stopft und ist logisch! Gute Besserung wünscht Olga

  • diabetesgeplauder

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Genau, Steffi! Wir machen weiter so und lassen uns nicht unterkriegen: LOGI schmeckt gut- LOGI tut gut- LOGI ist gut- Olga

  • diabetesgeplauder

    olga - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Hallo muschele, es ist definitiv so, dass die Werte von Labor zu Labor schwanken. Interessant neben dem HbA1c ist bei meinem Labor der sogenannte "Graubereich"= zwar gegenüber dem Normalen etwas erhöht, aber noch nicht behandlungsbedürftig. (- Praediabetes - in meinen Augen soviel wie "ein bisschen schwanger"...) Lass ihn dir doch auch benennen, denn auch das ist in den meisten Labors unterschiedlich definiert. Dann weißt du, wo in diesem Bereich du angesiedelt bist, meint Olga