Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 476.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leseprobe: Die neue LOGI-Diät

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Ziemlich verwirrend. Ich bleib beim alten LOGI, wobei ich mich da nie an das Tellermodell orientiert habe. Bin damit gut zurecht gekommen und brauche diese Einteilungen nicht.

  • Zitat von AnitaBu: „also regungslos sitzengeblieben bin ich jetzt nicht, aber ich hab wenig gemacht, ein paar Klamotten weggeräumt, abgespült (mein Geschirrspüler ist gestorben), geduscht. Das ist ja wenig Anstrengung. “ Wenn man den OGTT in der Praxis macht, muss man sitzenbleiben. zwar nicht regungslos, aber in der Praxis hin- und herlaufen ist nicht.

  • Jürgen isst wieder Logi

    Constanza - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Jürgen, Deinen Ausflug in die KH-reiche Welt hatte ich damals nicht verstanden. Vor allen Dingen, weil du doch ein Profi in Sachen Diabetes bist.

  • Zitat von FeJa: „UND??? Was nützt das @AnitaBu im Moment? “ Bist du ihre Pressesprecherin? Lass das doch Anita selber entscheiden, ob ihr das im Moment was nützt. Ich finde solche Infos sehr aufbauend und motivierend.

  • Zitat von AnitaBu: „Mein Hausarzt hat zu den Blutwerten auch die Zuckerwerte prüfen lassen. Seit einigen Jahren habe ich bei Blutabnahmen einen erhöhten Nüchternblutzucker von ca. 120 bis manchmal, zuletzt 140. Der Langzeitblutzucker liegt aber immer bei 5,4/5,7. Mein Arzt sagt, aufgrund dieses Wertes hätte ich auf keinen Fall Diabetes. “ Mein Nüchternwert lag ei 124 und mein Langzeitwert bei 5,4. Diagnostiziert wurde ein Diabetes. Lass doch mal einen OGTT machen. Dann hast du Gewissheit.

  • LOGI 2.0 - jetzt offiziell!!!

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Herr Dr. Worm, leider muss ich feststellen, dass LOGI bei vielen unbekannt ist. Da kann man Werbung machen soviel man will. Dafür ist Low Carb in aller Munde. Und leider sind die Bücher von Dr. Str...z im Moment der Hype. Er kümmert sich jetzt auch um Diabetiker und IRler. Er ist für viele ein Heiliger, wehe man sagt etwas gegen ihn. Ich bin wahrscheinlich auch zu wenig drin im Thema LC, als dass ich den Unterschied zwischen LOGI und LC erklären könnte.

  • Frage bzgl. des Tages/Wochenablaufes

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von ivy: „was ist normale Menge? was ist normale Anzahl von Mahlzeiten? “ Tja, das wüsste ich auch gerne. Ich esse seit Jahren nur noch kleine Mengen. Warum ich so schnell satt bin, weiß ich allerdings nicht. Kürzlich fragte mich eine Bekannte mit der ich essen ging (wir kannten uns vorher nicht) bei meinen kleinen Portionen, ob ich essgestört wäre. Ich zeigte ihr meine Speckröllchen und fragte, ob so eine Essgestörte aussähe? Wenn ich dann sehe, was sich schlanke Menschen so einverleiben.…

  • Frage bzgl. des Tages/Wochenablaufes

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Teetrinker: „Wie viele von Euch haben denn in Ihrem Wochentag auch mal ganz normal ein Stück Kuchen am Wochenende, wenn Sie bei Bekannten/Freunden dazu eingeladen sind ? Wer geht denn im Sommer einfach mal in die Eisdiele und lässt sich ohne schlechtes Gewissen mal einen leckeren Eisbecher schmecken ? “ Ich als nicht Stoffwechselgesunde esse bei Einladungen das was auf den Tisch kommt. Allerdings nicht das, was ich nicht mag. Ich lebe mit Logi aber nicht für Logi. So wie ich mit meinem…

  • Zitat von Renegat: „Nach meiner Meinung ist das Wissen von Mel oft ein Glauben und nicht immer richtig. “ Bitte? Wenn hier einer Ahnung von Dia hat dann ist es Mel.

  • Zitat von Dreamcatcherin: „Ja genau “ Der Sache würde ich aber mal nachgehen.

  • Meine Güte, egal wen du meinst Stümmi. Jeder darf hier seine Meinung schreiben. Es steht nirgends, dass Alkohol verboten werden soll. Oder dass man anderen vorschreiben möchte, nix zu trinken. Für mich kommt Alkohol nicht in Frage. Ich kann dem nichts abgewinnen. Aber es gibt Ärzte, die das anders sehen. Ein Professor aus einer Heidelberger Klinik hatte darüber mal berichtet und meinte, Alkohol wird nie aus Gründen des Genusses getrunken. Wenn ich ein Gläschen Wein trinke, bin ich komplett besof…

  • Zitat von Rainer: „Zitat von Lina: „Wenn es gleichzeitig überzeugende Studien gibt, die nachweisen, dass jedes Glas zu viel ist und Alkohol ab dem ersten Tropfen schadet. Z.B. in "Lancet" : zeit.de/wissen/gesundheit/2018…dheit-schaedlichkeit-tote Auch ich selber habe schon immer gemerkt, dass Alkohol einem einfach nicht gut tut, auch nicht ein Glas. “ Die Bemerkung von Constanza, dass die Leber schon mit dem ersten Tropfen anfängt zu arbeiten, um das Zeugs rauszukriegen, hat nicht viel zu sagen.…

  • Ich verstehe es auch nicht. Alkohol ist ein Nervengift. Die Leber fängt schon mit dem ersten Tropfen an zu arbeiten, um das Zeugs rauszukriegen. Auch wenn immer wieder gesagt wird es ist ein Genussmittel... ne, getrunken wird eher, um einen Rausch zu haben. Lecker ist anders.

  • Zitat von Gartenmann: „Welches Fett nimmt man am besten zum frittieren? “ Ich nehme Butterschmalz.

  • Gewichtung - 2/3 Gemüse und 1/3 Eiweiß?

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von FeJa: „Zitat von Kumbaya: „Mit Bewegung, Zuckerverzicht, LOGI und derLOGI-Pyramide habe ich 30Kg in 1.5 Jahren verloren “ Wenn du das so stolz öfter mal schreibst, stehst du in gewissem Widerspruch hierzu Zitat von Nicolai Worm: „1. LOGI ist keine Abspeck-Diät, sondern eine Stoffwechsel-Diät, eine dauerhaft angelegte Ernährungsumstellung bei der man auch ohne Gewichtsreduktion die Risikofaktoren mindert. “ bzw. schränkst doch etwas ein. “ Ach ja? Dann lies dir mal die verschiedenen Thr…

  • Gewichtung - 2/3 Gemüse und 1/3 Eiweiß?

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    @Kumbaya Vielleicht klappt es auch deshalb bei mir? Ich berechne nix, ich schaue nicht, ob ich Eiweiß und Gemüse in irgendeinem imaginären Verhältnis auf meinem Teller habe. Ich beziehe alle 4 Stufen in mein Essen ein, denke nicht den ganzen Tag an irgendwelche Essensregeln. Das entspannt und macht die Ernährung leichter. Was hier teilweise propagiert wird, ist haarsträubend.

  • Gewichtung - 2/3 Gemüse und 1/3 Eiweiß?

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    @christianf Das Zitat stammt aus dem offiziellen Leberfasten-Forum Dr. Worm. Dass sie sich jetzt auf FB rumtreiben, dafür kann ich nix. Wem soll man jetzt was glauben? Mich macht weder Eiweiß noch Fett langanhaltend satt. Man kann es also nicht pauschalisieren. Außer, der Mensch ist tatsächlich eine Maschine, die man programmieren kann.

  • Gewichtung - 2/3 Gemüse und 1/3 Eiweiß?

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von christianf: „Diese 1/3 - 2/3 - Regel ist ja nur eine grobe Richtschnur. Fett ist zum Beispiel gar nicht drin, das ist aber meiner Meinung nach der Faktor, der wirklich satt macht und eine langanhaltende Magenfüllung bewirkt. Gemüse und Eiweiß sollten also auf jeden Fall auch ausreichend Fett enthalten. “ Gerade auf FB bei Leberfasten gelesen, dass gerade Eiweiß wirklich satt macht und der Sättigungseffekt langanhaltend ist. Zitat: Pünktlich zum Wochenende verraten wir dir DEN Geheimtip…

  • Gewichtung - 2/3 Gemüse und 1/3 Eiweiß?

    Constanza - - LOGI-Methode

    Beitrag

    @:re Ich handhabe das genau so wie Du. Schon immer. Finde auch nix in den Büchern von Worm, dass zwingend zu jeder Mahlzeit die Gewichtung stimmen muss. Er hat zu diesem Thema hier auch mal Stellung genommen. Es ist genau so wie du es schreibst. Genau so und nicht anders. Das hat mit persönlichem LOGI-Weg nix zu tun. Die Hauptsache ist, die Tagesbilanz stimmt.

  • maha, es funktioniert tatsächlich. Und noch besser ist, wenn du regelmäßig Krafttraining machst. 2 mal die Woche genügen. Durch den Muskelaufbau kannst du dann auch mal ein Stück Kuchen essen, ohne dass du dich hinterher auf den Heimtrainer schwingen musst. Meine Werte haben sich rasant verbessert.