Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entschuldige bitte, bin heute erst wieder online! Also um ehrlich zu sein ist die Einstellung irgendwie ein dauerhaftes Spiel. Ich musste oft wieder ein wenig anziehen, oder reduzieren. Durch Hashi kann es eben passieren das man mal zu ÜF Symptomen neigt (durch Schub) oder die UF halt stärker wird durch die Verkleierung der SD. Aber die "Grundeinstellung" die hat so ein halbes Jahr gedauert bis man c.a. die Dosis hatte und es nachher Feinschliff wurde. Das der TSH steigen kann ist normal. Erst w…

  • Hallo und willkommen Tanja Bin auch ein Hashi, seit ich 21 bin. Ich muss sagen bis ich 28 war hatte ich 0 Probleme mein Gewicht trotz Hashi zu halten.. aber seit dem gehts abwärts.. oder besser aufwärts Habe jetzt in einem Jahr gut 6 kg zugenommen.. Nun dank LOGI knapp 3 kg wieder runter. Aber es dauert! Stell Dich drauf ein.. Schön an LOGI ist aber wie Du schon sagst, das man es gut mit dem Partner vereinbaren kann. Mein Freund isst die logischen Gerichte anstandslos! Und dazu kommt das Du nie …

  • Also... mein erster Gedanke war auch: SD Hormone evtl. reduzieren wenn ich auch nur minimal überdosiert bin (nehme 125 µg) hab ich Dauer-Hunger und dann bitte möglichst auch auf alles was Stärke + Zucker hat! Aber dafür musst Du natürlich erst mal zur BE.Das Thyroxin den Appetit steigert ist durchaus nicht unbekannt. Ich glaube der Wilel muss dann noch mal doppelt so stark sein. Wenn das aber nicht der Fall ist- dann ist es leider leider Kopfsache! Ruh Dich nicht darauf aus zu sagen: Es geht nic…

  • Nicolai Worm zur LOGI-Methode

    Kerstin30 - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Livia: „Zitat von Moptodel: „Gerade wenn Sie auf Ihr Gewicht achten möchten, sind Vollkornprodukte genau das Richtige. Vor allem natürlich, wenn Sie darauf achten, dass Ihr Gewicht ständig zuverlässig steigen soll. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie sich wenig bewegen. Denn Vollkornprodukte enthalten wertvolle Stärke, die von Ihrem Körper zu Zucker abgebaut und bei Menschen, die unter Bewegungsmangel leiden, schnell in Fett um gewandelt werden können. FDenn sie sind reich an Stärke und…

  • Oh yes! Eine gute Idee.. am WE Frikadellen auf Vorrat machen. Dann taue ich die abends auf für den nächsten Tag + hab was zum Salat. Gute Idee.. Ja heute hab ich zu Rohkost ein Ei gegessen (draufgeschnitten) und halt 60 g Edelpilzkäse geknabbert dazu Joghurtdressing. Morgen werde ich mir geräucherte Forelle mitnehmen + kalt zu dem Salat essen. Musste grade feststellen das ich total auf geriebenen Rotkohl stehe im Salat. Der ist ja super würzig! Diese Auberginen Pizzen hab ich mir eben direkt mal…

  • Ja wir haben beides. Kühlschrank hier oben auf meiner Etage + unten im Essraum Mikrowelle Oh nein- wenn es genug Kalorien sind dann brauche ich keine Zwischenmahlzeiten. Ich dachte nur das dadurch das ich mittags fast nur Rohkost esse es in der Summe zu wenig wird. Denn zwischen 17 und 20 Uhr kann ich nichts mehr essen, da unterwegs. Evtl. wäre es eine Maßnahme kurz vor Feierabend (16 Uhr) noch eine Zwischenmahlzeit einzufügen um nicht ins hungern zu kommen wenns mal spät wird bis man zu Hause i…

  • Ist notiert Ich merke ein bissl das ich Probleme habe genug Kalorien über Tag aufzunehmen. Bin leider ein typischer WWler aus der Vergangenheit und habe eigentlich immer viel zu wenig gegessen. Gibt es ein paar gute Quellen, grade bei Zwischenmahlzeiten um ein bissl aufzustocken? Es ist nicht so das ich Hunger hätte. Bin jetzt noch satt von dem Frühstück (Quark mit Haselnüssen, Honig + Zimt). Zu Mittag gibt es einen großen Rohkostsalat (Möhren, Sellerie, Gurken, Tomaten, Rotkohl) mit Joghurtdres…

  • Nein, das klingt lecker Und schnell! Ich bin zwar kein Fan von Auberginen ABER ich habe mich dran gewöhnt sie jetzt häufiger auf dem Teller zu haben und in der Variation als Pizza klingt es super. Dann durchstöbere ich doch gleich mal die Rezeptsammlung. Suche noch was Gutes für heute Abend.

  • Über eine Messer-Ivestition habe ich in der Tat neulich noch nachgedacht. Gut das Du es noch mal bestätigst Kann mir vorstellen das dass viel ausmacht. Überhaupt gibt es ja einige Geräte die das Gemüseschnippeln vereinfachen oder beschleunigen. Werde mich in dem Punkt jedenfalls mal schlau machen.

  • Entschuldige bitte aber ich muss hier wirklich meinen tgl. Tagesablauf diskutieren. Glaube mir- ich stehe unter Dauerstress und versuche schon irgendwo abzubauen weil ich viele Belastungen außerhalb der normalen täglichen Arbeit habe (welche muss ich nicht jedem unter die Nase reiben). Ich denke das Thema ist jetzt auch durch und ich habe viele gute Möglichkeiten für TK Gemüse genannt bekommen. Danke

  • Hehee nein, wenn dann schnippel für mich oder für mich und meinen Freund. Nur als Beispiel mein Tagesplan. Ich bin von 8 bis 5 im Büro, fahre danach direkt durch zu meinem Pferd (40 Min. Fahrt). Dann komme ich dort gegen kurz vor 6 an, bin im Schnitt 2-3 Std. beschäftigt mit Stallarbeit, reiten, Pferd versorgen. Fahre dann wieder 30 Min. nach Hause um vielleicht zwischen 8 und 9 zu Hause zu sein. Wenn ich da bin ist weder schon Wäsche gewaschen, gespült, gesaugt oder sonstiger Krempel getan. Ich…

  • Zitat von Dünner Hering: „Zitat von Kerstin30: „Alle Nahrungsmittel sind ja nicht erwähnt in der Pyramide!? Zumindest kenne ich nur die mit unten Gemüse, Mitte Obst und oben Süßes so ungefähr ^^“ Welche Pyramide ist das denn???? Die LOGI-Pyramide findest Du in jedem Buch oder z.B. hier.“ Danke! Ja ich hab jetzt auch das lila LOGI Buch, da steht sie auch drin. Klar, also wenn man sich an Nahrungsmittel Stufe 1 + 2 im Verhältnis 2:1 hält macht man nichts falsch. Das habe ich soweit verstanden. Die…

  • Ihr hört grade ein tiefes Aufatmen Im Ernst- wenn LOGI jetzt nur funktioniert hätte wenn ich jeden Abend eine Stunde in der Küche stehe + frisches Biogemüse selbst schnippeln muss dann hätte ich es knicken können. Bin einfach zu spät zu Hause. Es gibt genau einen Tag in der Woche (außer WE natürlich) wo ich abends um 6 zu Hause bin in Ruhe einkaufen + kochen kann und das ist der Donnerstag. Heute werd ich also schön frisch kochen und am Wochenende, keine Frage. Aber die restlichen Arbeitstage mu…

  • Ja gerne mal her damit!

  • Huhu, danke für eure Antworten! Also was möchte ich an Fertiggerichten essen. Ich werde leider nicht jeden Abend dazu kommen frisch einzukaufen + zu kochen daher kann es schon mal vorkommen das ich TK Gemüse nehme. Neuerlich gekauft Steckrüben in Stiften und Mischgemüse in Stiften. Ich denke das ist aber ohne Zusatzstoffe, zumindest ist keine Sauce oder ähnliches dran. Dann nehme ich manchmal von Iglo Asiagemüse oder Spinat.. das hat dann natürlich hier + da schon mal Zusatzstoffe und schlägt si…

  • Ich bekomme heute oder morgen meine LOGI-Guide. Ich hhoffe das der dann ausreicht + ich nicht mehr rechnen muss. Nur gibt es ja auch Fertiggerichte die man MAL essen möchte und dafür finde ich FDDB schon ganz gut wenn man grad zu faul ist die Packungsangaben selbst nachzurechnen Alle Nahrungsmittel sind ja nicht erwähnt in der Pyramide!? Zumindest kenne ich nur die mit unten Gemüse, Mitte Obst und oben Süßes so ungefähr

  • Ihr kennt sicher alle das tolle Online-Tagebuch von FDDB Da gebe ich immer grob meinen Tagesplan ein um zu kontrollieren wie KH technisch so liege, zumindest so lange bis ich LOGIsch gut drauf bin Nun liegt mein Verhältnis in der Tagessumme immer etwa bei: Fett: 70-80 g Kohlenhydrate: 80-100 g und Protein: 70-100 g Ist das günstig oder wie sollte dieses Verhältnis sich in etwa zusammensetzen? Ich finde ich esse schon viel Quark, Proteinshakes etc. mich wundert es das der Proteinwert dennoch manc…

  • Ich bin Kerstin, 30 und komme aus NRW. Ich arbeite im Büro und kämpfe schon immer mit einigen überschüssigen Kilos. 5 Jahre hab ich mit WW mein Gewicht gut halten können aber jetzt funktioniert es nicht mehr und WW ist mir zu aufwendig geworden. Ich leide an Schilddrüsenunterfunktion was das Gewicht halten zusetzlich erschwert. Ich habe mich nun für die LOGI Methode entschieden. Seit einer Woche ernähre ich mich kohlenhydratarm arm und habe bisher keinerlei Probleme mit dem Durchhalten weil ich …