Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 686.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Reini74: „Wer Espresso mit Zucker trinkt, isst auch sein Steak mit Ketchup :toocool:“ Spricht doch nichts dagegen, das Aroma eines guten Espresso mit einer Prise Zucker zu verstärken. Etwas Zucker kitzelt aus dem Espresso den Geschmack erst heraus....er überdeckt ihn nicht. Gegen ein gutes hausgemachtes Ketchup aus besten Zutaten habe ich auch keine Einwände.....das schmeckt nämlich richtig fein. Da bin ich doch gerne mal hemmungslos stilbefreit.

  • Kichererbsenküchle

    Ursina - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Nicole R.: „sondern getrocknete KE eingeweicht.“ Nur eingeweicht....ganz ohne kochen?

  • Zitat von Lisa91: „ich musste mich richtig anstrengen das zu essen.“ Warum hast du es nicht einfach gelassen Wenn schon Stufe 4, dann sollte es auch schmecken.... Ansonsten: Danke für deinen Bericht und viel Freude weiterhin mit der artgerechten LOGI-Ernährung.

  • Zitat von maroni: „Gutes Brot ist Mehl, Hefe und Wasser und sicher nicht ungesund.“ Da bin bei dir.....dennoch macht es die Menge. Der Bauchspeicheldrüse ist es egal, ob sie wegen zuviel! Süßkram oder zuviel! feinstem französischen Baguette vermehrt Insulin produzieren muss. Zurück zum Thema: Ich glaube sehr wohl, dass Danie es ernst meint mit der Ernährungsumstellung. EINMAL zu tief in's Glas geschaut, bedeutet doch keinen Weltuntergang. Und wenn's irgendwann wieder passiert, ist es Danies Ents…

  • Zitat von maroni: „, dass Baguette total ungesund ist und dich in ein frühes Grab jagt?“ Wer hat denn verbissen behauptet, dass Baguette per se schädlich ist? Die Menge machts und auch in Frankreich u. Italien steigt die Zahl der Übergewichtigen und Diabetiker munter weiter. Auch der Rest der Weltbevölkerung profitiert nicht gerade von übermäßigem KH Verzehr. Oder woher kommt die stetige Zunahme der Zivilisationserkrankungen? Die trinken wahrscheinlich alle zuwenig Alkohol

  • @lulia Alkoholabhängige alte Menschen gibt es leider mehr, als man denkt. Wer sich zum Thema Alkohol wertfrei, ohne erhobenen Zeigefinger und mit viel Humor informieren möchte, dem sei das Buch ALK von Simon Boworiak empfohlen. amazon.de/Alk-Fast-ein-medizinisches-Sachbuch/dp/3821856440

  • Noch nie nach durchzechter Nacht die Ringe nicht mehr auf die Finger bekommen? Ich kenne das von mir und auch von anderen, dass der Alkohol erstmal ausschwemmt und danach der Körper Wasser bunkern möchte. Wird nicht bei jedem so sein.

  • Zitat von Baghira: „Was doch das Gute dabei ist, dass die normale Verwendung von Fett schlussendlich satter und zufriedener macht. Und dann brauche ich auch weniger davon.“ Genau....das ist der Knackpunkt! Das einzige, was ich in einer fettärmeren Version kaufe, ist Mini Babybel (praktisch zum Mitnehmen für unterwegs). Da schmeckt uns nämlich die fettere Variante zu lasch. Und als Betthupferl brauch ich manchmal eine Sch. Käse. Da nehme ich zur Zeit gerne den Leerdammer Caractere mit 19%. Bei Kä…

  • @Anouk Ganz deiner Meinung

  • Zitat von Anouk: „. Bei 1,5 Tafeln Schokolade wäre der Thread nie so ausgeartet wie bei den 1,5 Flaschen Wein“ Also das hat mit Bigotterie nichts zu tun. Sondern damit, dass Alkohol ein Gift ist und bei Missbrauch viel Schaden anrichten kann....Schokolade eher nicht

  • Zitat von Ruebenfrau: „Wenn ich mal rausgehe und trinke, hab ich am nächsten Tag eigentlich immer mind. 1 kg weniger auf der Waage...“ Liegt das nicht eher an der entwässernden Wirkung des Alks? Den direkt folgenden Tag zeigt die Waage den Wasserverlust an und einen Tag später zeigt die Waage dann meist mehr an?

  • Zitat von Ruebenfrau: „Okay.....also, beim nächsten weniger und trocken.“ Alkohol ist nunmal ein Reizthema....Klar, dass da hitzig diskutiert wird. Es ging aber nicht gegen dich, Danie....Schließlich ist uns allen klar, dass du nicht täglich 1,5 Flaschen Wein trinkst.

  • Zitat von Iulia: „Wer sich flaschenweise zusaufen will, weil es "normal" für die Wohngegend ist, darf das natürlich gerne weiterhin tun. :D“ In unserer Wohngegend wird übrigens sehr viel Getreide angebaut und auch reichlich Getreideprodukte verzehrt.....Deswegen MUSS ich noch lange nicht Brot und Kuchen mitfuttern bis der Arzt kommt. Mir persönlich ist die Wirkung von Alkohol inzwischen zuwider. Mir schmeckt Wein zwar, aber ich hasse dieses benebelte, wattige Dröhn-Gefühl im Kopf. Und wer mal in…

  • Tja, Danie....Shit happens Du hattest deinen Spaß, du hattest deinen (wohlverdienten) Kater, du bereust.....es kann also nur besser werden. Aus Fehlern wird man klug....so man sie nicht wiederholt Wahrscheinlich hast du durch die "Sauferei" auch Wasser eingelagert. Mach dich nicht so verrückt und lass solche Trinkgelage nächstens besser sein.

  • Hey Kurtkobain, ich persönlich würd's spezifizieren. LOGIaner finde ich für dein Projekt am besten.

  • Eiweißbrot vom Bäcker Sehne

    Ursina - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Stacy FM: „es hat viel mehr kcal als ein gutes Volkornbrot.“ Ich weiß ja nicht, welches LOGI-Brot Rezept du meinst....Das aus dem lila Buch hat auf 100 g Brot knapp 200 kal.....und damit genausoviel wie Vollkornbrot. Als ich noch regelmäßig LOGI Brot gegessen habe, bin ich davon sehr gut satt geworden. Allerdings gab's immer gut Gemüse plus 1 großes Glas Gemüsesaft dazu. Als Belag hatte ich meist Butter u. Käse. Und Andrea, danke für die Insider Info zum Eiweiß"brot"....ich halte von d…

  • Gab zwar schon einige, aber ich kann auch noch ein Beispiel für's "Aushalten" hoher Werte anführen. Kollege meines Mannes ist letzten Sommer an einem Sonntag in die Klinik gefahren, weil er sich so "seltsam" fühlte....er hatte über 700 BZ.....Von seinem Diabetes wusste er bis dato gar nix. Übrigens ein schlanker, sportlicher Typ, wo man niemals an Diabetes denken würde. Hat halt gern mal ne Tüte Gummibärchen nebenher gefuttert. By the way: Moma....Alles Gute für dich!

  • Neues Brot - habt Ihr schonErfahrungen?

    Ursina - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zitat von Butterfly68: „Es schmeckt für mich wie Vollkornbrot.“ Warum isst du dann nicht einfach Vollkornbrot? Ein traditionell hergestelltes RoggenVK-Brot hat etwa 35 g KH/100g. Das sind unwesentlich mehr, als bei eurem seltsamen EW "Brot" mit 25,7g KH. Mal ganz davon angesehen, dass bei LOGI keine KH gezählt werden.

  • Zitat von Uddi: „Aber erzwingen kann man nix. Besser man übt sich in Geduld.“ Na....das klingt doch schon viel besser und relativiert die teilweise unangebrachten Tipps doch etwas

  • Hab gerade den Beitrag von Uddi gelesen und bin leicht bis mittelschwer entsetzt.... Ist es wirklich notwendig, jemandem ohne Übergewicht Anleitungen zum Mahlzeiten ausfallen lassen, Hungern, Intermittend Fasting und sonstigen Kapriolen zu geben? So kann man sich auch eine nette Essstörung züchten.