Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 619.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Vergissmeinnicht: „Und ich hab ja jede Woche im Schnitt 1,5 Kilo abgenommen und jetzt seit 4 Wochen immer nur noch ein halbes das ist schon nervig dann... “ Hey, sieh es doch mal so: Du hast nicht zugenommen und ganz still gestanden hat die Abnahme auch nicht. Auch wenn sich ein halbes Kilo erst mal weniger liest als 1,5 kg, besser als nix ist es doch. Dein Körper will im Moment nicht so, er macht ne Pause.

  • Zitat von Vergissmeinnicht: „Es ist auch irgenwie lustig oder zum Teil auch eigenartig zu beobachten das es für die anderen oft viel ein größeres Problem ist, wenn man nichts Süßes isst, als für einen selbst! Es ist oft gar nicht so einfach das dies einfach hingenommen wird oder das es verstanden wird warum das jetzt gut für einen ist! “ Kommt mir bekannt vor. Und wenn du mal genauer hinguckst, ist es mit Alkohol genau so. Die armen trockenen Alkoholiker sollen sich auch immerzu rechtfertigen. (…

  • Zitat von MonikaB: „Oder mit dem Hinweis darauf, dass Zucker für dich zurzeit Gift ist, um Gemüsesticks mit Dip bitten. “ Oder die Stick selber mitbringen. Einen logischen Kuchen zu backen, ist die Ideee. Den können die andren auch mit essen. Evtl. nicht, wenn es Nuss-Allergiker sind, doch sonst. Da merken die anderen, dass du nicht soooo sehr darben musst und dir fällt der Umstieg leichter.

  • Zitat von ragi123: „Könnte es nicht doch individuelle Unterschiede geben - je nach Stoffwechsellage? “ Die gibt es auf jeden Fall, wir sind ja Individuen. Nur sind dazu die offiziellen Ergebnisse noch nicht so erforscht. Eigentlich weiß keine so genau, wie die richtige Ernährung aussieht.

  • Zitat von hetbue: „Gerade jetzt, in der Erdbeerzeit, kann ich kaum verzichten (auch wenn ich nur mit Süßstoff süße). Immer wieder fällt mir auf, dass ich nicht genügend Eiweiß zu mir nehme, auch wenn ich - wie ich meine - genug Joghurt täglich esse. “ Erdbeeren ohne jede Süße, dafür evtl. mit ein bissel Sahne. Joghurt hat zu wenig Eiweiß. Wie wäre es mit Quark. Guck mal auf die Inhaltslisten, die ja inzwischen auf jeden verpackten Lebensmittel drauf sind. Oder Quark und Joghurt halbe-halbe. Die …

  • Dein Beitrag vom 29.4.18 Aktuelle Studien, Berichte u. Meinungen zu LOGI & LC Oder?

  • @hetbue guck doch noch mal hier rein: Die LOGI-Gewichtungsempfehlungen

  • Zitat von carlos02: „Feja, solche zusätzlichen Worte kosten Zeit, und Zeit kostet Geld. Da könnte ja schon der nächste Mensch in der Zeit durchgeschleust werden. “ Aber um mir Cholesterinsenker schmackhaft zu machen hat er sehr viele Worte gehabt.

  • Zitat von Melrettich: „einer der das gesamtbild anschaut. Der Bz ist ja nur das offensichtliste Thema beim DM. “ na meiner eher nicht, weil es auch kein Wort zum BZ gab. Hätte wenigstens erwartet, gut oder könnte noch ne Kleinigkeit besser sein zu hören zu bekommen.

  • Wobei auch ein Diabetologe nicht immer das Gelbe vom Es ist. Kommt auf den Diabetologen an. Meiner guckt kaum auf meinen BZ. Dem war das Cholesterin viel viel wichtiger.

  • Frage an euch Profis

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zitat von Rainer: „Die Reaktion auf verschiedene Mahlzeiten kann individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Wie es bei dir ist, kannst du nur durch essen und messen herausfinden. “ Volle Zustimmung. Äpfel sind z. B. bei mir kritisches Obst. Und meine geliebten "Kuller-Erbsen" (Jund Erbsen) muss ich auch drastisch reduzieren. Beides treibt meinen BZ nach den Mahlzeiten recht hoch. @Rainer beschreibt es sehr gut. Wenn es dir Unruhe verursacht, miss in der nächsten Zeit öfter nach den Mahlzeiten u…

  • Aber ehe das in den Gehirnen der normalen Leute ankommt. Und gar derer, die Diabetiker behandeln. Evtl. dauert es so lange wie die Sache mit dem Eisen im Spinat.

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Beitrag vom März 2014. (Und nicht problemlos zugängig.) So neu ist der nicht. Aber die Haferkur ist ja auch nicht so neu.

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zitat von Sternennacht: „Mich hat nur interessiert, wieviel 75g Flocken und KH das eigentlich sind und warum ihr so hohe Werte habt. “ Dann hättest du trotzdem nur Haferflocken verwenden sollen. Äpfel und speziell Milch und Proteinshake verändern die Aufnahem von Kohlehydraten in Magen und Darm. Hast also kein vergleichbares Ergebnis erzielt.

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Zitat von Sternennacht: „Hab den Test mit den 75 g Haferflocken (Vollkorn) mal heute früh mit einem halben Apfel und mit Milch aufgekocht + 1 EL Proteinshake für das Eiweiss durchgeführt. “ Entschuldige, doch das ist nicht der Test. Da werden nur 75 g Haferflocken mit Wasser gekocht und als Zugabe sind maximal Kräuter und Gewürze erlaubt.

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Ganz konkret: ndr.de/ratgeber/gesundheit/haferkur100.pdf

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Ich kann nicht beurteilen, was es mir gebracht hat. Da ich ja nur Metformin nehme, merke ich Auswirkungen nicht sofort. Und wenn erst im September der HbA1C wieder bestimmt wird, sieht man das auch darin nicht. Einzig die doch recht kalorienarme Ernährung über 3 Tage scheint mir nicht geschadet zu haben, ich habe den Eindruck, dass ich seither wacher bin. Vorher war bei mir die Tendenz zu ziemlicher Müdigkeit. Da ich mich im Moment recht wenig sportlich betätige, mich auch noch recht wenig beweg…

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Wobei diese Haferflockenkur schon sehr lange genutzt wird. DANACH kommt der BZ wieder in bessere Bahnen und es werden weniger Medikamente bzw. Insulin benötigt. abendblatt.de/ratgeber/gesundh…-senkt-Insulinbedarf.html

  • Haferflocken

    FeJa - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Du meinst du Haferflockenkur über 3 Tage? Ja, das ist mir beim ersten Mal auch passiert. Und ich habe nach dem ersten Tag abgebrochen. Danach habe ich, in einem zeitlichen Abstand, diese Kur noch mal wirklich über 3 Tage gemacht OHNE Messungen.

  • LOGIsches Abendessen im Jahr 2018

    FeJa - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Fenchel-Hackfleisch-Zuccchini-Pfanne natürlich für mich ohne Zucchini.