Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 54.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Flexi mit Shakes

    SanneJ - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Zitat von jetztaber: „Sanne, macht er Dich zufrieden? Klappt das? “ Also drei Shakes wäre für mich ein NoGo! Ist mit frei verkäuflichen Pulvern nach meiner persönlichen Erfahrung für mich nicht möglich. Aber ich habe auch mit zwei Shakes oder sogar nur einem plus mal zwei Monate Futter wieder bei fddb eingeben inzwischen sechs Kilo runter und bin auf meiner Zielgeraden. Inzwischen tracke ich mein Futter auch nicht mehr, kann es wieder richtig einschätzen.

  • Flexi mit Shakes

    SanneJ - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Ich hab das ja parallel mit Gisela auch angefangen. Ein bestimmter Shake wird im Buch nicht empfohlen, aber Infos, welche Zusammensetzung gut ist. Da Hepafast ohne Zentrumsbesuch nicht erhältlich ist, bin ich letztendlich bei einem frei verkäuflichen Shake gelandet. Mit der üblichen 30g Dosierung hat der mich nie satt gemacht, so dass ich die Shake-Phase sehr schnell beendet habe. Inzwischen baue ich aber immer mal wieder einen Shake mit 40g Pulver in meinen Alltag ein - oftmals um auf mehr Eiwe…

  • LOGIsches Abendessen im Jahr 2018

    SanneJ - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Frutti di Mare mit Italienischem Gemüse in Knoblauchbutter

  • LOGIsches Mittagessen im Jahr 2018

    SanneJ - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Riesengroßer Mischsalat (Kopfsalat, Zwiebel, Feldsalat, roter Mangold) mit Pacific-Garnelen und Schmanddressing

  • LOGIsches Abendessen im Jahr 2018

    SanneJ - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Medium-rare gebratenes Rinderfiletsteak mit zwei Köpfen Broccoli in Brühe gegart

  • LOGIsches Abendessen im Jahr 2018

    SanneJ - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Zudeln in Fleischbrühe gegart und mit frischem Rinderhack (mit Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Thymian und Oregano) zu einer "Bolognese" verarbeitet.

  • Seite 37 - Literaturempfehlungen!

  • Schade - vielleicht ergibt sich ja noch was auf der (hoffentlich noch kommenden) Hallentour...

  • @Melrettich: 04.07.? Sehen wir uns?

  • Zitat von Melrettich: „Sanne: 5.6. Und 4.7. Und ihr? “ 05.06. haben wir leider nicht mehr gekriegt... bei uns 12.06. / 20.06. / 04.07. => kurzes Minitreffen?

  • Zitat von Melrettich: „Die kleinen Maiskölbchen sind meist als Mixed pickles eingelegt, also durch Säure haltbar gemacht, der Zuckerzusatz hält sich sehr in Grenzen. “ Juchhu! Und ich hab mir die die letzten Jahre immer verkniffen, obwohl ich die liebe...

  • Zitat von P_O_I: „jeder braucht Richtlinien, an diese er sich halten muss “ In Bezug auf Essen? Also ich brauche keine... Ich esse, wenn ich Hunger habe und weitestgehend das, was mir schmeckt. Und von manchen Sachen eben weniger, wenn sie eine hohe Energiedichte haben. Meines Erachtens siehst Du das Konzept LOGI viel zu kompliziert...

  • Frage zu Xelevia

    SanneJ - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Danke, ihr beiden! Vor dem Essen misst sie nie... Immer nur nüchtern und dann jeweils 2 Std. nach dem essen. Ich sag ihr das mal, dass sie auch mal vor dem Essen messen soll. Vielleicht ist dann auch erklärt, warum der HbA1c nie unter 6.2 sinkt, obwohl sie an den Messtagen beim Nach-2-Std.-Wert meistens Werte zwischen 85 und 100 rausbekommt... Im Grunde finde ich sowieso, dass sie sich zu verrückt macht. Sie ist ist 86 und hat keinerlei Begleiterkrankungen oder Probleme, ernährt sich vernünftig …

  • Frage zu Xelevia

    SanneJ - - LOGI und Diabetes mellitus

    Beitrag

    Hallo ihr Wissenden, ich hätte eine Frage zur Wirkweise von Xelevia: Meine Mum (86) nimmt das seit einigen Jahren zur Behandlung ihres DM 2. Ihr NBZ-Werte liegen meist um die 100. 2-Stunden-Werte oft um die 90. Sie misst ein Mal pro Woche, immer an einem anderen Tag. Ernährung ist zu 95% LOGI aus Stufe 1 und 2, sehr sehr wenig aus Stufe 3. Sehr diszipliniert. Frühstück immer recht üppig, Mittagessen normal, Abendessen eher karg. Normalgewichtig, eher zu wenig für ihr Alter (53 Kilo bei 158 cm). …

  • LOGIsche Abendessen im Jahre 2016

    SanneJ - - LOGI-Methode

    Beitrag

    Im Backofen knusprig gegarte Hähnchenschenkel, dazu Chicoreesalat mit frischen Mandarinen

  • glutenfreestyle

    SanneJ - - Leberfasten nach Dr. Worm

    Beitrag

    Zitat von Jesily: „Wenn jemand auf Alkohol verzichtet, ist das sofort ok,aber wenn es Zucker oder Mehl ist,dann wird das nicht verstanden. ... “ Ich sag inzwischen einfach, dass ich KHs nicht vertrage und man jemandem mit einer Nussallergie doch auch keine Nüsse anbieten würde... Und wenn ich irgendwo eingeladen bin, wo die Gastgeber - aus welchen Gründen auch immer - keine Rücksicht darauf nehmen können/wollen, bringe ich mir selbst was mit, z.B. Muffins aus Mandelmehl. Meistens muss ich danach…

  • Flexi Carb Facebookgruppe

    SanneJ - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Hab mich auch grade angemeldet... was für administrative Dinge würden denn so anfallen?

  • Frage zu den Rezepten im Buch

    SanneJ - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Ah, das Buch werde ich mir daheim über unlimited mal ansehen... die Übungen müssen halt auch mit massiver Arthrose gehen. Im Fitneßstudio ging da gar nichts...

  • Frage zu den Rezepten im Buch

    SanneJ - - Flexi-Carb

    Beitrag

    Ich habe mir jetzt doch schon vorab das neue Buch zum Thema Flexi Carb auf's Tablet geladen und sehr interessiert gelesen. Drei Fragen stellen sich mir aber: 1. Kann man bei den Rezepten die KH-Beilagen wie Brot, Nudel, Reis und Kartoffel auch einfach weglassen? Ich mag nichts davon wirklich gerne. Sollte man dann noch mehr Gemüse essen oder geht auch mehr Eiweiß? 2. Das Thema Bewegung wird ja auch angesprochen. Habe ich es richtig verstanden, dass nur Krafttraining wirklich gegen IR wirkt und A…