Chia Samen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      habe diese Woche in der Instyle davon gelesen. Hörte sich sehr interessant an. Man kann wohl einen leckeren Pudding damit machen können...frische Früchte dazu, oder auch einfach über den Salat streuen. Die sind anscheinend wahnsinnig gesund. Enthalten Omega 3, Proteine ( den Rest weiß ich jetzt nicht mehr). Ich habe mir die Chia-Samen heute im Reformhaus besorgt und werde morgen mal ausprobieren wie das schmeckt. Berichte dann wieder,,,,
      LG :thumbsup:
    • Ritzgi schrieb:

      Bin auf eure Erfahrungen gespannt
      Ich auch!!! :P

      Meine Tochter hat die Samen vor einiger Zeit gekauft. Sie hat sich bisher nie für eine gesündere Ernährungsweise interessiert, meine LOGI-Ernährung mag sie nicht übernehmen. Umso interessanter, dass sie seit sie eine Arbeitskollegin hat, die sich vegan ernährt, sich auch so ihre Gedanken über Gesundheit macht, sie ist ja erst 18.

      Habe die Samen einmal in Wasser eingeweicht und in Joghurt gegessen. Geschmack haben die Samen kaum. Sie sollen gut für die Verdauung sein. Nur damit haben weder meine Tochter noch ich Probleme. Daher könnten wir dazu eh nichts sagen.

      Wahrscheinlich ein Produkt das man "haben kann" aber "nicht unbedingt haben" muss.
    • So hier nun meine erste Erfahrung mit Chia-Samen. Habe eine Tasse Milch, 2 eßl. Backkakao und 3 Eßl. Samen vermischt und dann für 3 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Ah, fehlt noch was: etwas Sukrin ist noch drin. Es sieht nachher aus wie Schokopudding, habe noch Himbeeren püriert und drüber gegeben. Könnte ich mir auch gut mit Birnen vorstellen. Die Samen haben selbst keinen Geschmack, aber man hat echt das Gefühl man isst eine riesen Portion Schokopudding. Und jetzt bin ich pappsatt!!! Toll das Zeugs und so gesund...
      Werde ich sicher öfter machen und der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt...verschiedene Obstsorten, Joghurt drunter oder Sahne mal ausprobieren...
      Schönes Wochenende Euch allen.... :89:
    • Klingt vielversprechend.
      LG Ritzgi
      PS - Noch eine neugierige Frage - bekommt man davon "Flatulenzen", sprich Blähungen? Ist zwar kein sehr appetitliches Thema, kann einem aber das Leben zur Hölle machen.
      Ich war kürzlich bei einer Freundin, die hatte Brot mit Süßlupinenmehl gebacken (u.a.), ich hätte ohne Heißluftballon bestimmt bis nach New York fliegen können.....
      Wo Worte selten, haben sie Gewicht! William Shakespeare
    • Habe auch gerade von den Samen gehört. A... hat dazu ein Rezeptbuch, mal sehen was man daraus alles machen kann. Ist zwar in Englisch, aber das bekomme ich hin. :walklike:

      Ich backe ab und zu mal Low Carb Brot oder Waffeln mit entöltem Mandelmehl - hat schonmal jemand die Samen "verbacken". Sollte man die "roh" oder gequollen im Teig verarbeiten?
    • Auf Eure Anregung hin habe ich mal ein bisschen drüber gelesen, dort steht, dass die Samen beim Einweichen schleimig werden. Das hört sich erstmal nicht lecker an, oder geht das wieder weg, wenn dieses "Gel" mit anderen Zutaten gemischt wird?
      2014 3575 km :107: 2015 3445 km
      09.1.2010 102 kg :schimpf: 25.10.2014 79 kg :thumbup:
      19.4.2010 Diagnose Diabetes M II - HbA1c 11,5 ;( - dann lange 6,0 - 6.5 :thumbsup: 11.4.14 - 5,7 :wissenschaftler: 10.5.15 - 6,7???
      Mai 2015 Diagnose Diabetes I (LADA)


    • Hallo,

      diese Samen hat mir meine Zahnärztin empfohlen (beschäftigt sich viel mit gesunder Ernährung). Habe sie mir auch besorgt und tue sie morgens in mein Müsli also 2 TL und sie sind im ganzen, als nicht vorher eingeweicht, soll genauso funktionieren wie wenn man sie einweicht. Und ich habe bis jetzt noch nichts nachteiliges bemerkt :imsohappy: :imsohappy:

      Liebe Grüße

      Petra

      :) :)
    • Guten Morgen zusammen!

      Na wie geht es euch mit dem Chia-Samen? Ich muss gestehen, einen sonderlich großen Unterschied bzgl Sättigungsgefühl merke ich nicht. :S
      Gesund soll er ja trotz allem sein,....

      Ich esse ihn tlw. einfach so übers Joghurt gestreut, aber auch aufgeweicht in mein Joghurt gerührt. Schmeckt beides gut. Allerdings hätte ich gedacht, dass der Samen aufgeweicht nicht ganz so flüssig wird?
      Vl mache ich da was falsch? ?( ?( ?(

      LG