Insuliner-Erfahrungen z.B. mit besonders kleinem Schmalhans/SchmalLOGI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hallo Jürgen,
      Bitte entschuldige, dass ich meine Frage einfach an Deinen Faden "hin geknallt" habe, ohne
      zu überlegen....
      Aber ich finde Deinen Weg nachahmenswert, was ich auch schon eine Weile nachahme und zwar mit Erfolg.
      Gewicht sinkt, Blutdruck auch, Leberwerte leicht verbessert und auch bei den BZ-Werten Tendenz nach unten.

      Nun hatte ich plötzlich bedenken wegen des Metformin bekommen, als auch die Augen Op Anstand.

      Carlos02 danke ich für die die nützliche Antwort.
      Kontroliere kcal im dbbd.

      Schönen Abend wünscht Zarzis
    • Mal ein bisschen verspätet:

      Das ist hier nicht mein Faden. Ich hab ihn nur gestartet, und jetzt gehört er allen, die daran mit geschrieben haben, also auch Dir :)

      Im Zusammenhang mit Operationen würde ich mich mit meiner Medi-Einnahme immer nach dem dabei behandelnden Arzt richten.

      Wenn mich irgendwas plagt, versuche ich immer, die Plage zuerst mit dem Verzicht auf das abzustellen, was mir zuletzt als ursächlich dafür aufgefallen ist.

      Ok, nehme an, Du hast das Metformin jetzt raus gelassen. Und? Geht es jetzt besser?
      Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
    • WAU! Mit dem letzten Eintrag vor 4 Jahren schon ganz schön vergangen, was wir in diesem Fred so zusammengeschrieben haben. Und immer noch interessant, auch wenn ich 2 Nachmittage gebraucht habe, natürlich nicht ununterbrochen, mich da wieder ein- und durch zu lesen.
      Seitdem haben wir einiges weitere ausprobiert, und auch davon ist ein Stück weit in das Ergebnis der letzten 10 Monate eingeflossen, Ende Juni beim Halbjahres-Check HBA1c 5,0 und gesunde Blutfette und -druck ohne Medis, nur um 25-40 (an außergewöhnlichen Tagen auch mehr) Einheiten Insulin gesamt pro Tag mit 5 von den damals verlorenen kgs, die uns inzwischen wiedergefunden haben.
      Wir sind’s zufrieden, mein Diabetes und ich, und fühlen uns in unserem gesunden Zusammenspiel nach wie vor voll bestätigt :)
      Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.