Elfchen und Hepafast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reduktionsphase - Tag 66

      gestern war der 66. tag der reduktionsphase. nach wie vor habe ich 2 shake´s und 1 mahlzeit. in der letzten woche bis einschließlich montag lief es nicht so optimal - abends gab es oft entgleisungen, die teilweise schon heftig waren. seit gestern geht es wieder besser.

      trotz allem nehme ich weiter ab :tanz: - mein heutiges gewicht war 97,7 kg!!!! :party: es ist ein Traum - dieses gewicht hatte ich ewig nicht mehr. es wäre so toll, wenn ich bis zum sommer unter 90kg kommen würde.

      bis ostern mache ich die reduktionsphase weiter mit hepafast. dann werde ich vielleicht sanafit mit einbauen. es ist so schön einfach, einen shake als mahlzeit ^^ . ich bin satt, zufrieden und schmecken tut er mir auch :D .

      ich habe das gefühl, dass diese kh-lastigen ausflüge die abnahme nicht wirklich ausgebremst haben. im besten falle habe ich mehr nüsse gegessen als nötig :blush2: - das scheint nicht wirklich schädlich zu sein, solange es nicht überhand nimmt. an den klamotten habe ich keine zunahme gemerkt - gut, auf die waage habe ich mich die letzte zeit nicht gestellt. gestern habe ich mich todesmutig :hust: mit klamotten draufgestellt und hatte weniger als vor dem letzten wiegen. ja, und heute war ja auch eine schöne zahl zu sehen :) .

      meinen gürtel kann ich ein loch enger machen :thumbsup: - auch schön. gestern habe ich mir einen ring gekauft - zwei nummern kleiner als den ehering, den ich 2012 neu habe.

      diese kleinen erfolge sind toll motivierend - ich hoffe, es hält ne weile an :hexe: .
      ich kann jetzt absatzschuhe anziehen und kann gut laufen da drin. früher habe ich sie nur anziehen können, wenn ich nicht wirklich laufen musste. bis 5cm geht ohne probleme. bei den schuhen mit 7cm muss ich üben :pfeifen: - da fühle ich mich noch immer unsicher.

      es ist einfach nur genial, wie viel sich durch die verringerung des gewichtes verändert. ein neues lebensgefühl :walklike: .

      das mal als kleines update. ich lese regelmäßig bei vielen mit, gebe auch ab und an meinen senf dazu, aber im allgemeinen habe ich nicht viel lust zum schreiben ;) .

      lg elfchen
      Beginn Hepafast am 2.1.14-109,8kg, BMI 39,4
      Beginn Hepafast 2. Mal am 10.2.16- 121 kg, BMI 43
    • elfchen schrieb:

      mein heutiges gewicht war 97,7 kg!!!!
      Hey, meinen Glückwunsch. Super gemacht :knuddel:

      elfchen schrieb:

      mehr nüsse gegessen als nötig
      Das ist die beste Wahl, wenn man mal naschen möchte. Viel EW, wenig KH und gutes Fett, wenn auch ziemlich viel.

      elfchen schrieb:

      es ist einfach nur genial, wie viel sich durch die verringerung des gewichtes verändert. ein neues lebensgefühl .

      Genau das sehe ich auch so.
      Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.
      Liebe Grüße
      ILONA :89:

      Neustart 1.6.18 mit 120,0 kg - glutenfrei und laktosefrei
      NBZ Start 10,0 muss runter

    • ich danke dir, liebe ilona! :knuddel:

      es ist schon toll, was sich alles bei uns verändert - einfach nur durch verringerung des gewichtes. :applaus: wobei "einfach nur" nicht einfach im sinne von leicht ist :roflmao: . ich bin cambridge-diät geschädigt und hatte mir geschworen: nieeee wieder shakes!!!!!!!!!!!!!! damals habe ich schlimm gehungert und demzufolge nicht lange durchgehalten. so gesehen ist es schon leicht - oder leichter. :hust: aber trotz allem müssen wir die entscheidung für die gesundheit ständig neu bekräftigen. aber durch die tolle unterstützung hier ist das viel angenehmer, als wenn wir alleine strampeln müssten. :freunde:

      lg elfchen
      Beginn Hepafast am 2.1.14-109,8kg, BMI 39,4
      Beginn Hepafast 2. Mal am 10.2.16- 121 kg, BMI 43
    • elfchen schrieb:

      cambridge-diät geschädigt

      :hust: Habe ich auch gemacht, wobei ich nicht gehungert habe und sehr gut abgenommen habe.
      Danach hat sich langsam wieder alles angesammelt. Viel schlimmer für mich war BCM, weil ich morgens irre viel KH
      essen mußte und dadurch immer Hunger hatte und kaum Abnahme.

      Jetzt weiß ich, wenn ich Nudeln, Reis und vor allem Brot weg lasse, kann ich gut leben und nehme nicht zu.
      Liebe Grüße
      ILONA :89:

      Neustart 1.6.18 mit 120,0 kg - glutenfrei und laktosefrei
      NBZ Start 10,0 muss runter

    • danke, danke, liebe elfelfelf! :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

      Reduktionsphase - Tag 82

      gestern war der 82. tag. mir geht es gut. ich nehme immer noch zwei shakes und eine logische mahlzeit. am wochenende gestalte ich es inzwischen etas lockerer, da shake ich manchmal gar nicht mehr.

      ostern werde ich die reduktionsphase sozusagen beenden. da ich noch weiter abnehmen will, geht es aber ähnlich weiter. es wäre gut, wenn ich bis zum sommer noch mal 10 kg schaffen würde. im moment stagniert es grad mit der abnahme - aber das wird wieder besser. ich hatte grad ne zeit, wo ich doch kompensieren musste, die ist hoffentlich vorbei.
      ich bin immer noch uhu :walklike: - habe es die ganze zeit gehalten. jetzt mit wassereinlagerungen wegen mens ists auch drunter :93: . find ich toll und hoffe, es geht so weiter.

      ich trage jetzt eine hose, die zwei nummern kleiner ist als die klamotten vom letzten jahr. sie passt prima, zwickt nicht, kneift nicht - ein traum. :walklike: mein körper hat sich sehr verändert. ich merke, dass ich anfange, mit freude über neue klamotten nachzudenken und zu schauen. zum einen gibts in dieser größe mehr auswahl an schönen klamotten und es sieht auch angezogen viiieeel besser aus als früher. es ist der hammer! :roflmao:

      ich hoffe, das ist motivation genug, weiter dran zu bleiben.

      was es mir gesundheitlich gebracht hat, werde ich erst im herbst erfahren. eher weigert sich meine ärztin, wieder blutwerte zu nehmen und ultraschall zu machen. laut den letzten befunden im dezember war ja alles "in ordnung" - also nicht behandlungsbedürftig. ist schon krass - aber so ists eben. :wacko:

      lg elfchen
      Beginn Hepafast am 2.1.14-109,8kg, BMI 39,4
      Beginn Hepafast 2. Mal am 10.2.16- 121 kg, BMI 43
    • Liebes 11chen,

      wenn Du Werte für die Motivation brauchst, dann gehe einfach in ein Labor und lasse Dir genau diese bestimmen. Langzeitzucker, Cholesterin, Triglyceride sind ziemlich billig nur der Insulinwert kostet etwas mehr, falls Du den FLI ausrechnen magst. Alles zusammen um die 50 €.
      Aber so Dinge, wie Hosengrößen geben ja auch ganz gut was für die Motivation her. Bei mir wird mein Armband von der Uhr schon wieder locker. Da werde ich mal wieder ein Segment ausbauen müssen. :) :) :)
      Den Uhu dauerhaft zu etablieren, ist mein Ziel, was Du ja schon erreicht hast...Glückwunsch!!! :hutab:
      Bei mir wird er wegen der Messe, auf der ich mich bis Sonntag rumtreibe, wieder flüchten...Aber nächste Woche kommt er sicher wieder.


      LG Dirk
      Start 1.10.13 138 kg. Ende am 23.6.14 99,7 kg. Restart 1.1.20 125,7 kg.
    • danke, dirk, das werde ich wohl auch machen.

      Reduktionsphase Tag 86

      heute ist kein guter tag ;( - habe zum ersten mal den mittagshake durch was anderes ersetzt (in der woche). mir war heute überhaupt nicht danach. habe mir einen salatteller vom imbiss geholt. ist ja an sich nicht schlimm. aber die motivation dazu ist nicht gut. ich muss heute eine entscheidung treffen - und egal wie ich sie treffe, das ergebnis belastet mich sehr.

      eine situation, die förmlich nach essen schreit ;( . ich hoffe, das schreiben hilft ein wenig. habe heute schon eine mail dazu geschrieben und warte auf eine antwort. auch wenn ich weiß, dass mir niemand die entscheidung abnehmen kann, hoffe ich darauf, dass mir die antwort ein wenig hilft, den druck zu nehmen. wenn ich denn eine bekomme :negativ: .

      jetzt mache ich erst mal feierabend und gehe singen üben. das hilft mir erst mal ein bisschen. und dann sehe ich weiter.

      lg elfchen
      Beginn Hepafast am 2.1.14-109,8kg, BMI 39,4
      Beginn Hepafast 2. Mal am 10.2.16- 121 kg, BMI 43
    • Liebes Elfchen,

      hoffentlich bekommst Du eine Dich stützende, hilfreiche Email!

      Eigentlich war Dein Entschluss, den Salatteller zu nehmen, doch sehr gut! Früher hättest Du Dir sicher etwas anderes geholt!

      Essen ist nichts Schlechtes, sondern lebensnotwendig und manchmal auch "seelennotwendig"!

      Für die Entscheidung, die Dir bevorsteht, wünsche ich Dir alles Gute und die Fähigkeit, mit neuen Situationen gelassen umgehen zu können!

      Singen ist gut!

      Liebe Grüße!
      Marianne
      Marianne
      FÜR EINE BUNTE UND FREUNDLICHE WELT!
    • elfchen schrieb:

      habe zum ersten mal den mittagshake durch was anderes ersetzt (in der woche). mir war heute überhaupt nicht danach. habe mir einen salatteller vom imbiss geholt. ist ja an sich nicht schlimm

      Elfchen, Du bist ja schon lange am Fasten, da ist das kein Problem. Achte nur darauf, daß Du genug EW bekommst, dann geht die Abnahme auch gut weiter.
      Seit ich 1-2 Mahlzeiten am Tag logisch gestalte, lege ich auch gern wieder Fastentage ein und ich habe in den letzten 6 Wochen auch gut Fett verloren. Mach das, was Du gerade brauchst.

      elfchen schrieb:

      jetzt mache ich erst mal Feierabend und gehe singen üben. das hilft mir erst mal ein bisschen. und dann sehe ich weiter.

      Musik hilft in vielen Lebenslagen.
      Ich hoffe, Du hattest einen schönen Abend und triffst die richtige Entscheidung :knuddel:

      Hab einen schönen TAg.
      Liebe Grüße
      ILONA :89:

      Neustart 1.6.18 mit 120,0 kg - glutenfrei und laktosefrei
      NBZ Start 10,0 muss runter

    • danke, ihr lieben! :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

      elfelfelf schrieb:


      Schöne Osterfeiertage! Hast Du wieder die Bude voll, liebes Elfchen?

      *winkwinke*

      ja klar war wieder viel los :roflmao: :roflmao: . aber das ist bei unsrer großen familie normal :pfeifen:

      twinmami schrieb:


      :freunde: Liebes elfchen!

      Hoffe, es geht Dir besser :86:

      Wünsche Dir zu Deinem heutigen Ehrentag von :herz: alles Gute :party:

      :freunde: Tanja

      danke, liebe tanja, für die nachfrage. :86: ja, im moment gehts mir richtig gut. den heutigen tag werde ich genießen, dann gibts ne kurze woche und dann treffe ich viele nette leuts. darauf freue ich mich. das hilft, die weniger schönen augenblicke zu überstehen. :sehrgut:


      ich melde mich nach dem wochenende wieder!


      lg elfchen
      Beginn Hepafast am 2.1.14-109,8kg, BMI 39,4
      Beginn Hepafast 2. Mal am 10.2.16- 121 kg, BMI 43