Halli Hallo aus dem Hunsrück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Halli Hallo aus dem Hunsrück

      Hallo liebe Forumsmitglieder und Mitgliederinnen :herz: ,

      mein Name ist Silke, bin 44 Jahre und bin auf dem Weg in eine schlankere Zukunft. Nach vielen verschiedenen Methoden der Abnahme bin ich immer wieder gescheitert. Dann habe ich mir vor einiger Zeit das Buch der Ernährungsdocs bestellt und gelesen, da ich die Sendungen im TV regelmässig verfolge und viel von den Docs halte und diese in Ihrem Buch die LOGI Methode empfehlen bin ich heute im Netz auf die Suche gegangen und hier gelandet. ;)

      Als Kind war ich schon kräftiger wie der Durchschnitt und auch als Jugendlicher ebenfalls, obwohl ich da im gesunden BMI lag, wenn auch im obenen Bereich.
      Mein Ziel ist es wieder in den gesunden BMI zu kommen.

      Mein BMI lag bei 40 als ich im Juni 2016 mit Höchstgewicht von 121 Kilo gestartet bin ... nun habe ich 8 Kilo verloren, aber es fällt mir mit der jetzigen Methode zusehens schwer und deshalb möchte ich nun mit LOGI weiter machen um mein Gewicht zu reduzieren.

      Nicht zuletzt auch wegen körperlichen Beschwerden, Achiliessehenanriss, Gelenkschmerzen, Völlegefühl und und und ... möchte einfach mich gesund erhalten um so viel schöne Zeit mit meiner Familie und Hunde zu erleben wie irgend geht!!!

      Da ich mich gerne in der Natur mit meinen Hunden aufhalte und gerne stundenlang spazieren gehen möchte, muss ich mein Gewicht reduzieren um das auch wieder schmerzfrei erleben zu können ... im Moment ist es auf ein Minimum von 1 Stunde reduziert.

      Hoffe auf netten Austausch, Tipps, Ratschläge die mich in meinem Vorhaben weiter bringen und unterstützen. :08kiss:

      Lieben Gruß

      Silke
    • Na dann herzlich willkommen und viel Spaß und Genuss mit LOGI! :thumbsup:
      Liebe Grüße!

      Tia


      :hexe:

      LOGI steht jetzt also für nix mehr, dafür soll es künftig LOGI 2.0 heissen und dabei essen wir uns künftig die Flexi-Carb-Pyramidenstufen rauf und runter, zählen Kohlenhydrate um die Sportmengen auszurechnen :verrueckt: .... hach, war das Leben mal 3-stufig einfach! :wseufzer:
    • Noch mal herzlich willkommen.
      Bewegung ist also erst mal gesichert.
      Mit den Hunden raus ist schon eine gute Grundlage dafür.
      DM2 festgestellt 14.3.14, Metformin 1000 2x tgl.,
      HbA1: 14.3.14 - 12,3 % / 27.3.14 - 11,5 % / 9.7.14 - 6,8 % / 15.1.15 - 6,9 % / 16.7.15 - 6,0 %/9 Wochen nach Nieren-OP: 12.9.16 6,3 %

      166 groß, 64 kg seit 09/14
    • Vielleicht fängst du mal mit den "Empfehlenswerten Büchern" und da mit dem LOGI Standardwerk "Glücklich und schlank" an. Zur Orientierung.
      Zweimal täglich Kohlenhydrate erlaubt? Hm, das kann man so nicht sagen.... ;)
      Liebe Grüße!

      Tia


      :hexe:

      LOGI steht jetzt also für nix mehr, dafür soll es künftig LOGI 2.0 heissen und dabei essen wir uns künftig die Flexi-Carb-Pyramidenstufen rauf und runter, zählen Kohlenhydrate um die Sportmengen auszurechnen :verrueckt: .... hach, war das Leben mal 3-stufig einfach! :wseufzer: