Neu und Koch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5 Stents rissen mich in diesem Jahr aus dem Berufsleben als Küchenchef.

      Drei Wochen Reha in Isny haben mich und jetzt daheim auch meine Frau durch Erfolg von Logi überzeugt.
      Ich koche jetzt nur noch aus Langeweile auf einem Demeter Bauernhof zweimal die Woche und habe jetzt die Idee mehr Leute von Logi zu überzeugen.
      Meine Idee ist hier am Bodensee Kochkurse zu organisieren.Wem etwas dazu einfällt bitte melden.
    • Deine Qualitäten als Koch kann ich nicht beurteilen. Aber wenn Du Menschen motivieren möchstet, bei Dir Kochkurse zu buchen, solltest Du an Deinen Bildern arbeiten. Die machen leider wenig Lust (Schmutziger Pfannenstil, verspritzter Herd, verkleckerter Teller, ...). Lass Dich von den Fotos in diversen Foodblogs inspirieren. Das Auge isst mit. Wenn Du das selbst nicht kannst (Nicht jeder ist zum Foodfotograf geboren.), solltest Du für Werbung, Flyer etc. einen Profi ranlassen.
    • Danke für deine Anregung,
      da ich das aber nicht als neue Arbeit aufziehen will und auch nicht um damit Geld zu verdienen,denke ich wird man mir die Bildquallitaet verzeihen.
      Als Koch war ich 16 Jahre in Spanien 4 Jahre in Kolumbien und diverse Saisonen in der Schweiz und Österreich.Bin 1978 ins Ausland und erst vor drei Jahren als Küchenleiter vom Wasmaier Markus seinem Bauernhofmuseum zurück nach Deutschland.Seit zwei Jahren am Bodensee wo ich jetzt im Vorruhestand auch bleiben werde.Nach 37 Umzügen und jetzt zum ersten mal im Leben mit eigenen Möbeln ist es dann auch vorbei mit der Freiheit.
    • Willkommen hier, Colombi
      ich schliesse mich dem duennen Hering an,
      Deine Fotos annimieren mich nicht
      nimm meine folgenden Kommentare nicht persoenlich, sondern als meinetwegen harsche aber konstruktive Kritik:

      was-auch-immer mit lieblos Kaese und Schinken draufgeklatscht,
      im sonst leeren, aber verkleckerten Teller? so sieht es aus, wenn ich koche
      orange-brauner Pampf? koennte auch von mir sein,
      wenn die Wurstraedlen nicht drin rumduempeln wuerden, ich koch aber weder zur Eigenwerbung noch fuer Kundschaft, sondern ausschliesslich um Hunger zu befriedigen
      was ist das Weisse auf den Kotlets? die Haelfte der Zucchinistuecklen sind roh, die Tomaten auch, bitte fuer's Foto entweder/oder nicht sowohl/als auch
      ja, die siffige Pfanne und der Bildhintergrund sind nicht gerade fotogen
      das letzte Teller voll flackt (fuer Nordlichter: liegt) wieder lieblos da, irgendwas Rohes, was in Kaese Ertraenktes, ein wahrscheinlich schmackhaftes aber unansehnliches halb-Randstueck Fleisch liegt zufaellig auf einem anderen und dazwischen ist was Oeliges mit Fleischsaftschlieren
      sorry, das sieht nicht nach Chefkoch aus, das ist bestenfalls Nahrung und die gedankenlos auf den Teller geklatscht

      ich hoffe, Du kannst damit was anfangen und zeigst uns die naechste Runde, verbesserte Fotos
      man liest sich
      I can explain it to you, but I can not understand it for you
    • Hallo Colombi, willkommen im Forum! :)

      Seit LOGI macht mir das Kochen auch bedeutend mehr Spaß als vorher, als das angestrebte Resultat unbedingt fad-fettfreie Trockenmasse zu sein hatte. ;(
      Bei LOGI darf man mit guten Fetten und hochwertigen Zutaten zaubern und hinterher genießen. ^^

      Mein Essen schaut übrigens auch so aus, schließlich will man es trotz Foto noch heiß genießen, die Spritzer kann man später entfernen, nach Genuss und bei guter Sättigung. Alltagskost eben und darum geht es in der Mehrzahl der Mahlzeiten. Außer, dass auf meinem Futter immer Kräuter zu finden sind, auch wenn es nicht kunstvoll angerichtet ist ;)
      Wir sind hier nicht bei "Schöner Kochen", sondern bei LOGI :thumbsup: :112: :114:

      Ich wünsche dir viel Spaß und Kreativität beim Kennenlernen und Ausschöpfen der LOGIschen Möglichkeiten! :)
      Liebe Grüße!

      Tia


      :hexe:

      LOGI steht jetzt also für nix mehr, dafür soll es künftig LOGI 2.0 heissen und dabei essen wir uns künftig die Flexi-Carb-Pyramidenstufen rauf und runter, zählen Kohlenhydrate um die Sportmengen auszurechnen :verrueckt: .... hach, war das Leben mal 3-stufig einfach! :wseufzer:
    • Vor allem bleiben die verschwunden :)
      Es gibt Leute hier, die machen Logi schon sehr lange
      und das geht nur mit wohlschmeckendem Essen ...
      ...davon abgesehen ist es außerordentlich gut
      für die Gesundheit und das Wohlbefinden ....und..und :)
      Lo más importante que aprendí a hacer después de los cuarenta años fue a decir no cuando es no Gabriel Garcia Marquez
    • also ich habe mich nun an den 3 spritzern am Tellerrand oder Hintergrund nicht aufgehalten :) ;)
      ich habe das so verstanden ,dass Colombi uns zeigen will was er kocht und isst .
      und das ist schon Logi oder seid ihr anderer Meinung ?

      ich sehe das wie Tia , hier wird nicht fuer einen Katalog oder Fotowettbewerb fotografiert . ?(

      ich wuerde dann mal gerne eure Teller zu Hause anschauen ;)


      also wird in der Klinik Ueberuh doch noch den Gaesten beigebracht wie Logi funktioniert :thumbsup:
      carpe diem - Nutze den Tag
    • 'scusi, ich hab

      colombi schrieb:

      ... und habe jetzt die Idee mehr Leute von Logi zu überzeugen.
      Meine Idee ist hier am Bodensee Kochkurse zu organisieren.Wem etwas dazu einfällt bitte melden.
      gelesen und als Marketing-Mensch ...
      von Fotowettbewerb war nirgends die Rede, nur davon Leute dazu bewegen zu wollen, bei Columbi einen Kochkurs besuchen zu wollen

      colombi schrieb:

      ... alles Zuhause nur zum Eigenverbrauch gedacht nicht für ein Kochbuch.
      sorry, dann hab ich Dein erstes Post wohl zu woertlich genommen

      was sind bitte Lichtwurzeln?
      was wuerdest Du aus Topi und Yakon zaubern?
      I can explain it to you, but I can not understand it for you
    • Die 4 eingestellten Fotos waren vor (!) dem 1. Beitrag im Netz. Ich hatte sie mir angesehen, aber nicht kommentiert. Ich habe mich nur gewundert, warum jemand als allererstes stinknormale Essensbilder in ein für ihn neues Forum stellt. Und ja, so sieht es sicher bei den meisten aus. Beispiele finden sich zur Genüge in der Galerie. Finde ich auch gar nicht schlimm. Wie Tia schon schreibt, Hauptsache, es schmeckt!
      Aber dann kam der Hinweis mit den geplanten Kochkursen.

      colombi schrieb:

      Meine Idee ist hier am Bodensee Kochkurse zu organisieren.Wem etwas dazu einfällt bitte melden.
      Und dafür gehen die eingestellten Bilder halt gar nicht. Weder um für solche Kurse zu werben, noch um den Teilnehmern hinterher Rezepte mitzugeben.
      Dass das nicht professionell betrieben werden soll, ging aus dem ersten Beitrag nicht hervor. Aber wofür dann die Bilder hier?!?
      Ich wollte helfen. Damit Mann sich nicht wundert, warum niemand kommt.
    • Und wieder einer weg. Und alles nur, weil man das Haar in der (logischen) Suppe suchen wollte. X/
      Anhänger der neuen Religion Mobbing gehören zur Sekte der Sekkierer.

      ...und dann sind da noch Kohl's 17 Millionen Kulturverweigerer.
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere.
    • Willkommen im LOGI - Forum.
      Also ich finde die Idee, LOGI-Kochkurse anzubieten, ziemlich gut.
      Will ich irgendwann auch mal machen.

      Gibt es doch immer wieder Menschen, die zwar (eigentlich :roflmao: ) auf LOGI umstellen wollen, denen es aber an Phantasie, Experimentierfreude oder Kreativität mangelt, um es praktisch umzusetzen.
      Ich denke, mit Kochkurs und Probeessen könnten sogar selbsternannte Gemüseverächter überzeugt werden.

      Bleib mal noch hier.
      Es kann ganz lustig sein.
      Persönliche Angriffe gibt es immer wieder, in jedem Forum.
      Manchmal fühlt es sich auch nur so an, und ist gar nicht böse gemeint, so wie das, was ich hier lese.....
      Wer etwas will, findet Wege.
      Wer etwas nicht will, findet Gründe.
    • Hannah.M schrieb:

      Persönliche Angriffe gibt es immer wieder
      Ich sehe das durchaus nicht als persönlichen Angriff, sondern als konstruktive Kritik.

      Dünner Hering schrieb:

      Aber wenn Du Menschen motivieren möchstet, bei Dir Kochkurse zu buchen, solltest Du an Deinen Bildern arbeiten. Die machen leider wenig Lust
      @Dünner Hering hat nämlich begründet, warum sie es schreibt.
      (siehe Rotmarkiertes.)
      DM2 festgestellt 14.3.14, Metformin 1000 2x tgl.,
      HbA1: 14.3.14 - 12,3 % / 27.3.14 - 11,5 % / 9.7.14 - 6,8 % / 15.1.15 - 6,9 % / 16.7.15 - 6,0 %/9 Wochen nach Nieren-OP: 12.9.16 6,3 %

      166 groß, 64 kg seit 09/14
    • colombi schrieb:

      Die Yamswurzel in Deutschland vor allem Lichtwurzel genannt.
      aehm, 28 carbs 4 davon Faser 1 Protein wenn ich dem ww glauben darf,
      das klingt erst mal nicht sooo logisch
      was fuer wunderbare Eigenschaften soll die Yams haben?
      hier ist das Zeug spottbillig, aber ich hab mich nicht getraut,
      weil fuer mich eben nicht LoGi tauglich
      Garri mochte in in vor-logischen Zeiten sehr


      wenn Du eingeschnappt bist, weil ein paar Leute unabhaengig voneinander Dein erstes Post gleich ausgelegt haben, ca va,
      ich hab Dir erklaert, wieso und mich entschuldigt dafuer, dass
      ich hab nicht geschrieben, dass ich Kochkurse geben will,
      Ende des Themas fuer mich
      I can explain it to you, but I can not understand it for you