Berichte über Ernährung und DM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 17. September
      Hepafastshake zwischen den Arztwartezeiten im KKH.

      Ich bleibe unverhofft doch schon im KKH, statt morgen ganz früh zu kommen

      Abends: Körniger Frischkäse 200g mit Bärlauch in Öl

      18. September
      nix wegen OP

      19. September
      1 LC Eiweißdrink Vanille Iron Maxx

      20. September .................... Vollkost wurde für mich geordert, leider mit viel Brot und Beilagen
      Tagsüber: 1 LC Eiweißdrink Schoko Iron Maxx
      Mittags: 1 Zanderfilet
      Abends: LC-Schwarzbrot, Butter, 2 Scheiben Bierschinken, Mini-Brie

      21. September
      Morgens: 1 LC EW Drink Schoko IM
      Mittags: einige Rauchmandeln statt Linsensuppe
      Abends: Frühlingsquark, 1 Sch. Gouda, Butter, 2 Sch. LC-Schwarzbrot

      22.September
      Morgens: 1 LC EW Drink Schoko IM
      Mittags: 2 EL Putengulasch mit 1 EL Möhren, Nudeln nicht gegessen
      Abends: Körniger Frischkäse 200g mit Bärlauch in Öl

      23. September .................. mit der Diätassistentin besprochen, Brot und Beilagen zu lassen, dafür Quark und mehr Gemüse und Salat
      Morgens: 1 LC EW Drink IM + 1x 40g Quark
      Mittags: aus der Pannade rausgepultes Schnitzelchen, Soße und Nudeln nicht gegessen, Beilagensalätchen
      Abends: 3 x 40g Quark mit 1 TL LC - Aprikosenmarmelade mitgebracht

      24. September
      Morgens: 1 Sch. Käse, 1 Sch. Fleischwurst, Butter, 2 Sch. von meinem LC-Schwarzbrot
      Mittags: ein üppiger Salatteller mit 2 Eiern, den Salat habe ich nicht geschafft
      Abends: bunter Gemüseteller ohne Butter oder Gewürze

      25. September
      Morgens: 1 Tomate und 2 x 40g Quark, gut dass ich jetzt Hepafast shaken kann
      Mittags: Rührei mit versalzenem Blattspinat, den ich nicht essen konnte
      Abends: 2 Schnitzelchen Tomate und 1 x 40g Quark

      26. September
      Morgens: 4 Scheiben Gurke, 1 Quark, dazu mein Hepafast-Shake
      Mittags: 1 Scheibe Rinderbraten mit Kohlrabi Schnipsel in viel Soße:
      Abends: LC-Weltmeisterbrot mit Kräuterquark 200g

      27. September
      Morgens: Hepafast-Shake, 3 x Quark mit 1 TL LC-Aprikosenmarmelade
      Mittags: bunter Salatteller mit Thunfisch
      Abends: 1 Quark und 4 Scheiben Gurke + 4 Minitomaten

      28. September
      Morgens: 2 Quark mit 1 TL LC-Aprikosenmarmelade, Hepafastshake
      Mittags: klein geschnittenes gekochtes Rindfleisch auf der Kartoffelsuppe, aus der Suppe das Gemüse gefischt
      Abends: kleiner Teller gedünstetes Gemüse ohne Gewürze, im Kiosk eine Bockwurst gekauft

      29. September
      Morgens: 2 Quark und viele Gurkenscheiben, LC-Weltmeisterbrot, Butter, 1 TL LC-Aprikosenmarmelade
      Mittags: Großer Salatteller mit 1 Ei und 50g Thunfisch
      Abends: 1 Teller gedünsteten Brokkoli fast noch roh, daher Kräuterquark 200g und 1 Sch. LC-Brot

      30. September
      Morgens: 2 Scheiben Käse, 2 Quark aufgehoben, Hepafast-Shake
      Mittags: Hähnchenunterschenkel mit buntem Gemüse, Butter vom Frühstück
      Abends: 1 Ei und einen Eiweißriegel LC

      1. Oktober
      Morgens: aus der Kantine: Rührei, 0,5 Tomate
      Mittags: Kalbsbratwürstchen mit wenigen Möhren
      Abends: 2 Quark und 0,5 Tomate

      2. Oktober
      Morgens: 2 Quark, 3 Minitomaten, 1 Sch. Käse

      endlich wieder zu Hause

      Mittags: Hepafast-Shake
      Nachmittag: 10g Walnüsse
      Abends: 180g grüne Brechbohnen, 1/4 Quäse mit 10g Butter

      3. Oktober
      Morgens: Hepafast
      Mittags: Pürierte Tomaten 200g , 50g Salatgurke, 50g Mozzarella als Süppchen
      Abends: 200ml Ochsenschwanzsuppe (Menzi) mit 170g Champignons

      4. Oktober
      Morgens: Hepafast, 125 g Quark
      Mittags: 200g grüne Brechbohnen, 2 Tomaten, 1/4 Quäse mit 10g Butter
      Abends: 250g Sauerkraut, 1 Nackensteak

      5. Oktober
      Morgens: Hepafast, 125g Quark mit 1 Tomate
      Mittags: Eisbergsalat, Radicchio, Tomate, Gurke, 1/4 Quäse, Gabelröllchen

      6. Oktober
      Morgens: Hepafast, 1/4 Quäse
      Mittags: 180g Aubergine, 300g Gurke, 1 Tomate, kleine Zwiebel, 150g Hähnchenbrust als Suppe
      Abends: 125g Quark mit 100g Avocado, Zitrone, S+P

      Im Krankenhaus zu wenig, hatte auch teils keinen Hunger. Es kamen morgens und abends oft nur Quark, Gurke und Brühe. Zum Glück hatte ich liebe Menschen, die mir zwischendurch Zusatzessen brachten.

      Zu Hause versuche ich Freestyle Leberfasten, so lange ich Lust dazu habe.

      Mein Blutzucker ist morgens um 120, je nach Gemüse steigt er schon mal auf 140-150. Da ich mich noch nicht so viel bewege, wird sich das wohl nicht ändern.
      Liebe Grüße :89:

      carlosinchen
      DM Diagnose am 28.11.12 Metf 2 x 1000 + seit 12/14 Januvia , am 15.12.17 Janumet, ab 14.01.18 nix,
      ab 26.11.2018 Januvia 100, ab Februar 2019 Forxiga
    • carlos02 schrieb:

      Abends: bunter Gemüseteller ohne Butter oder Gewürze
      Och Mensch, das find ich immer so "nett"... Wenn die bei uns in der Küche ab und an mal extra Gemüse ohne Soße (extra für mich machen, die sind echt lieb), dann fehlt da auch meist Butter, und es ist kaum gewürzt... Nach dem Motto, wenn kein "lecker" Mehl, dann will derjenige es gesund, und gesund heißt, erst recht keine Butter und erst recht keine Gewürze :verrueckt: :rtfm:
      Aber du konntest ja dann nicht danach anderswo hin.
      BZ liest sich ganz gut, oder? LG Grit und schön, dass du zu Hause bist
      30.08.2012+ LOGI- Beginn DM- Diagnose HbA1c 11,1 jetzt <6 Gewicht von 80 kg auf um 60 kg
      Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse: Ein Lachen, ein Sieg, eine Träne, ein Schlag in die Fresse!!! :herz: :herz: :herz:
    • Wow, der BZ ist so komplett ohne Medis? Ist doch schon deutlich besser als noch vor Wochen, also jetzt nicht wirklich schlecht. LG Grit
      30.08.2012+ LOGI- Beginn DM- Diagnose HbA1c 11,1 jetzt <6 Gewicht von 80 kg auf um 60 kg
      Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse: Ein Lachen, ein Sieg, eine Träne, ein Schlag in die Fresse!!! :herz: :herz: :herz:
    • Ja, kann ich verstehen, ab und an blinzelt bei mir auch was durch, das ist dann immer volll cool! Aber ich bin ja zusätzlich auf Medis. Freut mich ganz doll, dass sich das bei dir so deutlich gebessert hat! Sehr schön, und jetzt kannst du ja deine Ernährung noch mehr selbst bestimmen! LG Grit
      30.08.2012+ LOGI- Beginn DM- Diagnose HbA1c 11,1 jetzt <6 Gewicht von 80 kg auf um 60 kg
      Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse: Ein Lachen, ein Sieg, eine Träne, ein Schlag in die Fresse!!! :herz: :herz: :herz:
    • 7. Oktober

      Gegen Mittag: Hepafast mit FSS, 120g Quark mit 70g Avocado und 3 kleinen Tomaten

      Abends: kleiner Fenchel mit gehackten Tomaten, 1/2 Quäse mit 15g Butter

      Spät: 15g Walnüsse, 2 Macadamia

      Schritte: 5267


      8. Oktober

      früher Mittag: Hepafast mit FSS, Hähnchenschenkelchen mit gemischtem Salat

      Abends: 200g Quark mit 5g Erdbeerpulver und 10g Leinöl

      Spät: 15g Walnüsse

      Schritte: 7561


      9. Oktober

      früher Mittag: Hepafast mit FSS, 1/2 Quäse mit 15g Butter

      Abends: zum Hunger stillen erst eine Kaminwurzn, dann selbst gekochte Ochsenschwanzsuppe mit 180g gekochtem Fleisch aus dem TK, aufgepeppt mit 2 gelben Spitzpaprika und 200g Champignons.

      Aus mir unerklärlichen Gründen hatte ich totale Rohrreinigung danach

      Spät: 15g Walnüsse und 25g Südtiroler Speck

      Schritte: 3798 Schritte



      10. Oktober

      früher Mittag: Hepafast mit FSS

      Abends: 175g Quark mit 0,5 Avocado, 3 kleine Tomaten, als Gewürze Bärlauch in Öl, Senf, Pfeffer


      Ich bin pappsatt, müsste aber noch Eiweiß essen. Wenn wieder etwas geht, esse ich noch 1/2 Quäse mit Butter.

      Das ist ja immer noch Leberfasten Freestyle.

      Meine gemessenen Schritte sind von einem kleinen Hosenbundzähler abgelesen. Meine Tochter hatte mit ihrer Fitnessuhr immer fast die doppelte Anzahl.
      Schritte bisher: 3317 Schritte
      Liebe Grüße :89:

      carlosinchen
      DM Diagnose am 28.11.12 Metf 2 x 1000 + seit 12/14 Januvia , am 15.12.17 Janumet, ab 14.01.18 nix,
      ab 26.11.2018 Januvia 100, ab Februar 2019 Forxiga
    • 11. Oktober

      früher Mittag: Hepafast und 175g Quark mit Bärlauch in Öl

      Abends: 150g Passata Rustika mit 233g Champignons und 225g Riesengarnelen, fast die halbe Avocado unterschlagen :112:
      Als Dessert 37g Bio Emmentaler
      Blutzucker vor dem Abendessen: 125, 2 Std. danach 129

      881 kcal = F 43,9g ; KH 21g ; P 91,9g

      Schritte: 878 :( gilt auch 5 Stunden in der Küche werkeln als Bewegung?

      Habt alle ein schönes Wochenende :herz:
      Liebe Grüße :89:

      carlosinchen
      DM Diagnose am 28.11.12 Metf 2 x 1000 + seit 12/14 Januvia , am 15.12.17 Janumet, ab 14.01.18 nix,
      ab 26.11.2018 Januvia 100, ab Februar 2019 Forxiga

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von carlos02 ()