"Mein Weg"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallöchen,

      so nach einer etwas ausgedehnteren Pause wieder einmal ein kurzer Zwischenbericht :)

      Der Urlaub war schön, sehr schön sogar! Ich liebe einfach das Meer und alleine der Anblick macht mich immer soviel ruhiger und ausgeglichener.
      Die Kinder hatten alle Spaß und sind genauso begeisterte Wasserratten wie die Eltern.

      Ernährungsmäßig ging es, wie ich finde sehr gut, ich hatte ja schon geschrieben das die Waage mit ist und ich mir dafür aber keine Verbote gebe.
      Ich hab mir alles gegönnt was es mir Wert war es sich zu gönnen!
      Es gab zum Frühstück immer wieder mal Nutellabrot, Eis hab ich mir auch gegönnt sicher jeden zweiten Tag dafür aber halt ohne die sonst so begehrte Eistüte!
      Beim Essen hab ich mir immer einen großen Salat bestellt, meist griechischen und dann mit den zwei Mädels etwas mitgegessen aber nie alleine eine Portion bestellt.
      Somit konnte ich genauso mal Pizza, Pasta, Pommes und dgl kosten aber eben nur ein wenig davon. Ich hab immer wieder ein kleines Bier gertrunken aber einen Bruchteil von dem was halt sonst in so einem Urlaub konsumiert wird!
      Ich hab immer wieder mal eine Mahlzeit, meist das Frühstück ausgelassen wenn es mir gerade leicht viel und hatte somit nie das Gefühl das ich irgendwie Stark eingeschränkt bin.
      Natürlich kommt einen manchmal vor ach könnte ich doch einfach mal hemmungslos da so alles in mich reinfuttern aber mein Kopf war mir gut gesinnt und ich habe mir immer gut überlegt was es Wert ist und was es dann wieder für einbussen mit sich bringt!
      Zusammengefasst bin ich einfach irrsinnig stolz das ich diese Konequenz aufbringen konnte :)
      Somit hab ich im Urlaub auch nicht wirklich zugenommen, ich hatte einen Tag nach Urlaubsende sogar
      1,2 Kilo weniger auf der Waage :party:
      Momentanes Gewicht 102,7 Kilo also insgesammt 26,8 Kilo abgenommen

      Zuhause angekommen hab ich auch sofort wieder in meine Logi Ernährung hineingefunden, ich stelle schon fest das ich immer wieder dazwischen starkes Hungergefühl habe, hoffe aber das es sich wieder besser einpendelt!
      Mein großes Ziel wäre es bis Ende September unter 100 Kilo zu kommen, da war ich schon so lange nicht mehr :wseufzer:

      Heute war ich noch beim Arzt zur Blutabnahme, damit wieder sämtliche Werte bestimmt werden, ich bin schon wieder sehr müde die meiste Zeit. Es fällt mir aber viel leichter, seit meiner Ernährungsumstellung diese Müdigkeit auszuhalten.

      Der große ist wieder in der Schule und die mittlere im Kiga, etwas ungewohnt diese Ruhe vormittags aber sie währt eh nur für 4 Stunden dafür ist es Nachmittags umso lauter da meist diverse Freunde sich auch noch bei uns im Garten herumtrollen, irgenwie finden es alle bei uns am besten :hust:
      Mal schauen ob wir die Woche noch ein paar :108: runden einbauen können aber da muss eh die Hüfte erst mal mitspielen!

      Liebe Grüße :89:
    • Neu

      So hier wieder einmal ein kurzer Bericht meiner Woche....

      alles in allem läuft es recht gut, außer das Hungergefühl, es ist leider nach wie vor immer 1-2 Stunden nach dem Essen wieder da. Nicht so schlimm das man es nicht aushalten könnte aber halt einfach da!
      Ich stille den Hunger meist durch 1-2 Tassen Milchkaffee dann geht es wieder bis zur nächsten Mahlzeit. Wahrscheinlich bin ich einfach zurzeit wieder Gedanklich zuviel beim Essen, vorher war ich abgelenkter. Ich bin ja wieder soooooo müde und dadurch auch einfach nicht so aktiv, also bleibt mehr Zeit für allmögliche Gedanken :wissenschaftler:

      Meine Befunde sind auch da, Eisenwert ist schon wieder stark am absinken und ich soll wieder zu einer Reihe Infusionen kommen, ich mach jetzt einfach mal bääähhhh, mir hängt das alles schon sowas von raus :schimpf:
      aber ich weiß alles Jammern hilft nix, musste nur mal kurz sein!
      Ich werde mich also wieder auftanken und hoffe inständig das meine Kraft relativ schnell wieder zurückkommt :87:

      Wenigstens meine Standhaftigkeit in Sachen Ernährung ist geblieben, auch wenn es wahrlich viel Überwindung kostet derzeit aber von nichts kommt auch nichts!!!

      Ich gehe jetzt ja auch 1 mal die Woche zur Physio und das tut mir echt gut, ich hab so Glück gehabt und bin unendlich dankbar das ich so eine tolle Therapeutin bekommen habe. Sie betrachtet einen wirklich als Gesamtes nicht nur den Zentralen Schmerz! So fließt auch der seelische Zustand immer mit in die Therapie ein. Sie ist einfach ein wahrer
      Zugewinn für mich :)
      Nächste Woche gehe ich noch zur Osteophatin sie ist in der selben Praxis und bei ihr war ich schon mit meinen Kindern bei div. Erkrankungem. Da freue ich mich auch schon drauf!

      Meinem Traum bis Ende September unter 100 Kilo zu kommen wird sich eventuell auch ausgehen!
      Heute morgen zeigte die Waage 100,6 Kilo an, Abnahme 28,9 Kilo
      Die 30Kilo Marke wird bald geschafft sein :walklike:

      ich grüße euch alle ganz Lieb und schicke viele Positive Gedanken ins Forum, für Alle die gerade welche brauchen, bedient euch reichlich :herz: :herz: :herz: :knuddel: