Intermittierendes Fasten als Teil der neuen LOGI-Methode...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intermittierendes Fasten als Teil der neuen LOGI-Methode...

      Im New England Journal of Medicine ist ein hervorragendes Review zu den gesundheitlichen Effekten des intermittierenden Fastens (IF) erschienen. nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMra1905136

      Die Zeitschrift bietet nach Registrierung den Artikel kostenfrei an - wer das nicht will: einfach bei mir melden – dann schicke ich ihn zu.
      Die relevanten Vorteile von IF sind nicht etwa in überlegender Gewichtsreduktion zu sehen, sondern in den gewichtsunabhängigen, metabolischen Effekten! Die Evidenz dafür wurde in den letzten Jahren immer besser, und mit dieser Argumentation ist IF nun auch Bestandteil der „neuen LOGI-Methode“.

      Heute erscheint tatsächlich ein Update meiner alten „LOGI-Methode“. Ich hatte sie im Jahr 2003 erstmals formuliert und da war sie war als Dauerernährung für Menschen mit Insulinresistenz vorgesehen – siehe auf nicolai-worm.de unter "Veröffentlichungen".

      Nach Rechtsstreitigkeiten mit dem alten Verlag hat der Riva-Verlag erfreulicherweise letztes Jahr die Buchrechte für LOGI vom Systemed-Verlag erworben und mir angeboten ein Update zu schreiben. Allerdings haben wir uns entschieden, das erfolgreiche „Flexi-Carb“-Konzept als gesunde Dauerernährung beizubehalten und LOGI auf das Thema Adipositas und Adipositas-Therapie zu beschränken. Um die nun enger gefasste Zielgruppe zu signalisieren, hat der Riva-Verlag sich entschlossen, LOGI mit dem Begriff „Diät“ zu verknüpfen. Die Kolleginnen Heike Lemberger und Franca Mangiameli haben dazu auch noch ihre langjährige Erfahrung aus der Ernährungsberatung mit vielen Praxistips und Rezepten eingebracht... :)
    • *JUCHUJUCHU JUCHU*ich habe das neue Buch von unserem Chef NW als PDF seit heute 10:58 auf meinem Rechner. War hier jemand schneller als ich? ;)

      Nach dem ersten Durchblättern fühle ich mich mit meiner Flexi-Carb-Methode nicht fremd. Die neue LOGI Diät ist für mich das neue Schwesterchen von der großen Schwester Flexi-Carb.

      Auf Seite 1 ist die „alte“ Flexi-Carb-Pyramide für den Gewichtserhalt und
      auf Seite 2 ist die neue Low-Carb-Pyramide zum Abnehmen. Das neue Buch fängt ja richtig gut an.

      Die 12 goldenen LOGIschen Abspeckregeln und die 6 Lebensstilfaktoren auf Seite 3 kann man sich leicht merken und einhalten.

      So, genug verraten und weiterlesen.

      Renate
    • Christina schrieb:

      Weiß nicht mehr, wie man es erreicht, dass Dr. Worm einem den o.g. Beitrag zuschicken könnte.
      Hier auf der Seite oben rechts auf den Briefumschlag klicken und per Mail um den Beitrag bitten.
      Liebe Grüße
      Ruth :)

      Vitamin-D Status sowie Aufsättigung und Dosierung siehe mein Profil