LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Erfahrungen, Ergebnisse und Fragen zum Leberfasten - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Erfahrungen, Ergebnisse und Fragen zum Leberfasten (/showthread.php?tid=19308)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


- PeterM - 11.03.2014

Nieheimer Käse, was ist das, wo bekommt man den ? ?( :114:


- Dirk - 11.03.2014

Lieber Peter,

in Nieheim Wink

http://www.nieheim.de/kulinarisches/nieheimer-kaese.html
ev. versenden die auch. Ich war vor Ort und habe ihn da gekauft.

LG Dirk


- Satya - 11.03.2014

Vielen Dank für Eure Antworten, das hilft mir sehr.



Da lag ich mit meinem selbergebastelten wohl nicht so ganz daneben, ich habe statt Kleie Haferflocken zu Mehl gemahlen.



Ich hatte im Kopf dass irgendwelche Leberzauberkräuter drin sein müssen.


- Ilonka - 11.03.2014

Satya,'index.php?page=Thread&postID=976299#post976299' schrieb:Leberzauberkräuter
:hust: Beta-Gluca in der Kleie, Inulin und Taurin zur Unterstützung der Leberentfettung.
Sehr wichtig ist ist aber auch die stark unterkalorische Ernährung.


- hjt_Jürgen - 11.03.2014

Moin Satya,

die Vorbilder für's Leberfasten sind die immer mehr schwer übergewichtigen Typ2 DiabetikerInnen, die sich die Möglichkeit ihrer Nahrungsaufnahme auf die Größe eines kleinen Joghurtbechers per Operation haben verkleinern lassen. Schon im Zeitrahmen etwa 1 Woche nach der Verkleinerung haben sich die Blutzucker- und Insulin-Werte häufig signifikant verbessert bis normalisiert. Dann wurde in 2005 der erste Versuch mit ähnlich Betroffenen ohne Operation einfach nur mit einer Formula-Diät mit ähnlich kleinen Portionen gemacht, mit 600-800 kcal am Tag. Mit dem selben Ergebnis, wie mit den Verkleinerungs-Operationen. Damals hat noch niemand an Hepafast gedacht.

Bedeutet:
Es kommt wesentlich auf die wenigen Kalorien pro Tag an, für die man jede Formula-Diät und ebenso wie ich ganz normales Essen nehmen kann.
Nicht missverstehen:
Die besten Ergebnisse werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mit Hepafast erzielt. Aber wenn es aus welchem Grund auch immer nicht verfügbar ist, leistet die nächstvergleichbar erfolgreiche Hauptarbeit jede VLCD=Very Low Caloric Diet mit oder ohne Formula ohne und mit Haferkleie.
Die Haferkleie hab ich z.B. meistens raus gelassen, weil ich dafür verhältnismäßig viel Insulin spritzen muss und bis heute gesunder Blutzucker mit möglichst wenig Insulin mein erstes Ziel ist.

Daumendrück, Jürgen


- Dirk - 11.03.2014

Liebe Satya,

wie Jürgen schon schreibt, ist der niederkalorische Ansatz das wichtigste. Für Jürgen hat die Kleie schon zu viel KH´s. Bei mir geht das, aber bei mir sind Haferflocken undenkbar, weil ich praktisch nur Lebensmittel der LOGI-Stufen 1 und 2 verzehre http://www.w-heinle.de/essentrinken/infos/LoCarb/logi/Teaser/LOGI-Pyramide_m.jpg und Vollkornprodukte stehen da auf Stufe 3.

LG Dirk


- Satya - 11.03.2014

Danke für die Antworten, ich hatte etwas Bedenken dass die Kleie stopft, aber die KH sind natürlich nicht zu verachten.

Ich werde heute noch Kleie kaufen und mahlen und die mit meinem angemischten Pulver strecken, dann dürfte es gehen.

Ich werde wieder meinen Leberzauber nehmen, das ist zwar in Melasse aber ich nehme eine Teelöffelspitze voll davon (sonst habe ich Probleme mit dem Darm) und die Melasse ist ja zur Teerartigen Masse mit den Kräutern gesättigt, also nicht viel davon kann KH sein.

Niederkalorisch ist klar da werde ich aufpassen und Taurin und Carnitin habe ich auch.

Schauen wir mal was geht.



Vielleicht finde ich ja noch ein erreichbares Leber"Amt" Big Grin



Ansonsten bastele ich selber weiter.


- Dirk - 11.03.2014

Die Kleieflocken von Kölln lösen sich super auf. Ich habe auch mit normaler Kleie gearbeitet, aber Marianne hat mir die Flocken nahe gebracht (Danke dafür Marianne). Die gehen auch super für Kleie-Quark-Eier-Spätzle (LC-Spätzle), weil da der Hobel nicht verstopft.


- Satya - 11.03.2014

So schnell geht's manchmal!

Ich habe mir heute früh meine selbstgebastelte Version zusammengestellt und hatte eben tatsächlich einen Anruf, einer nagelneuen Leberfastenberaterin in erreichbarer Nähe (35km)

Ich habe einen Termin und die Aufgabenstellung meine Blutwerte ermitteln zu lassen und dann geht's los.



bis dahin tue ich schon mal so als ob und "faste2 mich so ein bischen ein.


- Ilonka - 11.03.2014

Na super, dann mal viel Erfolg. :93: