LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Erfahrungen, Ergebnisse und Fragen zum Leberfasten - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Erfahrungen, Ergebnisse und Fragen zum Leberfasten (/showthread.php?tid=19308)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14


Skeptikerin - tinavinci - 10.07.2013

Hallo,
Ich habe das Buch+Hepafast am Anfang der Diskussion ja sehr skeptisch, in Richtung, der Nächste der mit uns DM2-Typen Geld verdienen will betrachtet.
Das Buch ist auch für med. Laien verständlich und mit noch mehr Wissen ausgestattet, geht der Schalter im Hirn auch leichter umzulegen.
In Leipzig gibt es auch ein Bodymed und ich bin am Tag 4 und lebe noch. Hunger und Appetit sind erträglich. Und hoffe, dass mein BZ Messgerät mich demnächst mit guten Werten verwöhnt.

An dieser Stelle also auch mal ein Danke.

Tinavinci


- D-Mike - 10.07.2013

@tinavinci
dann wünsche ich Dir, dass sich Deine Hoffnungen / Erwartungen erfüllen. Smile

LG Wolle


- Nicolai Worm - 10.07.2013

@ Tina

Danke!

Zitat:Hunger und Appetit sind erträglich.

Denken Sie an Gemüsesuppe und Rohkost!!!
Smile


- Rainer - 10.07.2013

Hallo Tina,

auch von mir ein kräftiges Daumendrücken für eine gute und langanhaltende Wirkung für deinen BZ. Ich bin bei dir sehr optimistisch.

Ich bin aber auch neugierig wo dein FLI liegt. Lade mal bitte diese Excel-Tabelle runter und setze deine Werte ein. Ich denke, dass der langfristige Erfolg um so höher ist, je mehr die Leber zu Beginn des Leberfastens verfettet ist, also je höher der FLI liegt. Zur Bestätigung dieser Vermutung hätte ich gerne einige Beispiele gesammelt.

Ich habe übrigens einen FLI von 10 und deshalb höchstwahrscheinlich keine Leberverfettung. Bei mir hat eine zweiwöchige hypokalorische Ernährung den BZ in den zwei Wochen und noch ein paar Tage danach gesenkt, aber langfristig ist keine Änderung eingetreten. Möglicherweise hätte das nach 6 Wochen anders ausgesehen, aber dafür warte ich erst einmal Erfahrungen von anderen ab. Auf deine Erfahrungen und deinen FLI vorher und nachher bin ich sehr gespannt.

LG Rainer


- Ritzgi - 10.07.2013

Ich werde ja in 3 Wochen anfangen und bin auch schon mal gespannt auf die Werte, mein FLI liegt bei 80, also nicht gerade günstig - ich werde berichten.


- Rainer - 10.07.2013

Ritzgi,'index.php?page=Thread&postID=882979#post882979' schrieb:Mein FLI liegt bei 80, also nicht gerade günstig.
... aber sehr günstig als Voraussetzung für ein tolles Ergebnis - ich wünsche dir auch viel Erfolg. Smile

LG Rainer


- Ritzgi - 10.07.2013

Danke - ich werde euch auf dem Laufenden halten!!! Wozu hat man denn so ein tolles Forum?!


- Mauritius - 10.07.2013

Anfangen und Durchhalten scheint sich zu lohnen:
Nach 4 Wochen Hepafast ohne Medis (s.o.):
Gestern: NBZ: 82
Heute: NBZ: 88

Für mich sensationell!!!!!!!!


- hjt_Jürgen - 10.07.2013

Smile


- Nicolai Worm - 10.07.2013

@ Mauritius

:105: Thumbsup

Und bei welcher Gewichtsabnahme?
Smile