LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Tigerentes Leber soll wieder fettfrei werden - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Tigerentes Leber soll wieder fettfrei werden (/showthread.php?tid=19693)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28


- twinmami - 02.11.2013

Tigerente,'index.php?page=Thread&postID=926316#post926316' schrieb:Ich stecke im Moment in einer Krise.
Knuddel Knuddel Knuddel Hoffe, Du kommst gut und schnell wieder raus. Manchmal kommt es an allen Ecken und Enden im Leben in Bewegung und man versucht eigentlich nur noch, da so unbeschadet wie irgendmöglich durch zu manövrieren. Höre auf Dein Herz. Knuddel


- Tigerente - 02.11.2013

Ich würde gerne mal ein oder zwei Wochen ohne Familie in in Kloster gehen und mich neu erden und einstellen...... Stewhe mir im Moment gerade extrem selbst im Weg und das alte Verhaltensmuster Problembewältigung durch essen ruft extrem laut. Irgendwie muss ich dies einfach als Prüfung bzw Herausforderung sehen und da irgendwie durch kommen. Am Telefon hat mir eine Freundin gestern schon ordentlich den Kopf gewaschen.

Im Dezember habe ich eine Gesundheitswoche und da fahre ich allein hin, nehme meine Stöcke mit und bekomme ein "Refresh". Die Woche steht unter dem Motto "Bornout-Prävention".

Beim Einkaufen heute habe ich mir 8 Töpfe mit je 250 gr Quark gekauft. Werde in der nächsten Woche eher mümmeln anstatt trinken.


- Dirk - 02.11.2013

Liebe Claudia,

hast Du schon mal Gewürze in den Shake gemischt?
Mir bringt das NW positve Stimmung...gleichförmige Bewegung macht happy. Wenn ich dann erst mal unterwegs bin, dann wird alles gut. Die Gedanken werden frei und wenn ich ab und zu auf die Pulsuhr sehe (da werden auch verbrauchte kcal angezeigt) steigt die Stimmung ungemein Knuddel .

Halte durch und LG

Dirk


- D-Mike - 02.11.2013

Hi Tigerente,
Versuche doch mal, das "sich selbst im Weg stehen" zu konkretisieren. Drehst Du Dich im Kreis und kannst keine Reihenfolge zustande bringen? Oder will etwas in Dir etwas nicht? Und was wäre das dann?

LG Wolle


- Tigerente - 02.11.2013

Ich bin im Job nicht ausgelastet. Werde ja seit der Rückkehr aus meiner Krankheit mit div. Paaren Samthandschuhen angefeasst. DAS gefällt mir nicht. Gespräche bisher ohne Erfolg geführt, so schaue ich im Konzern mir die Stellenangebote an und suche. Bin auch bereit mich örtlich zu verändern. Stress macht krank, doch langeweile und unausgelastet sein ist viuel schlimmer. Als es noch nicht so früh dunkel war, habe ich fast jeden Abend meine überschüssige Energie ins NW gesteckt. Das tat mir unheiumlich gut. Jetzt suche ich nach einem Plan B wie ich wieder zu Bewegung komme. Bin gestern Nachmittag losgewesen, war ok. Heute habe ich mit der Lütten 2 Std zusammen Mittagsheia gemacht.

Im Prinzip bin ich wieder in einem alten Muster angekommen. Da will ich raus. Ich hinterfrage mich und suche die "Schuld" bei mir. Bin ein Perfektionist und es läuft gerade nicht perfekt. Meine Freundin beschrieb es gestern Abend ungefähr so "Du bettelst im Moment förmlich nach negativen Bestätigungen und negativen Rückmeldungen". Und das ist auch irgendetwas drann. Ich warte auf die Rückmeldung von drei ganz konkreten Bewerbungsverfahren, bei denen ic h bereits ein oder zweimla zum Vorstellungsgespräch gewesen bin. Dazu kommt, dass ich Anfang dieser Woche einen dummen und blöden Kommentar zu einer Sache auf der Arbeit erhalten habe. Seit dem denke ich "schlecht". Komme aus der Runde gerade nicht raus. Da will ich dann gerne wieder zum Essen greifen, es war gestern eine Tafel 85% Schoki aus Brasilien. Ich konnte nicht anders. Meine Seele brauchte das irgendwie. Natürlich war ich dann heute Morgen auf der Waage und habe mich vom Ergebnis runterziehen lassen. Das Regenwetter scheint sein übriges dazu bei zu steuern.

Meiner Familie, speziell meinem Mann gehe ich mit meiner negativen Stimmung auf den Geist, denn ich soll hier nicht alles runterziehen. Dann gibt es noch die Diskussion, dass ich ja vier Tage in der nächsten Woche in Fulda bin. Hier überlege ich ernsthaft, um den lieben Friedenswillen, das Seminar in den SWind zu schießen bzw. zu einem anderen Zeitpunkt nachzuholen. Meine ganzen Seminare ballen sich im Moment. Dafür ging bis August gar nichts. Und mir ist ein Seminar im Dezember in München persönlich sehr wichtig (Zeit- und Selbstmanagement).

In meiner "kranken Denke" im Moment spukt es in meinem Kopf herum, dass man sich deshalb nicht bei mir mldet, da ich eh nicht genoimmen werde....................


- Tigerente - 02.11.2013

Dirk, was meinst Du mit Gewürzen? Ich habe den Shake bisher immer so in seiner Urform getrunken.


- Dirk - 02.11.2013

Wenn die sich nicht melden, dann weil Du möglicherweise "nur" auf Platz zwei stehst und sie abwarten, was der Wunschkandidat macht. Bei uns im Unternehmen bleiben solche Bewerbungen oft liegen, um sie später noch nutzen zu können.

Bewegung: geh zu der Gruppe am Sportplatz...fange einfach an, das verselbständigt sich. Ich laufe einmal die Woche in Wedel, aber das ist für Dich vermutlich zu weit.


- Dirk - 02.11.2013

Vanille und oder Zimt. Lebkuchengewürz ist gerade mein Favorit. Ich spiele noch damit. Werde mal versuchen was herzhaftes / scharfes zu shaken. Mit Sojamilch ist es ja nicht süß...da könnte einiges gehen.


- Tigerente - 03.11.2013

Der Tag heute lief soweit ganz gut, zumindest esstechnisch. Habe mir heute nach dem Mittag einen Nachtisch in Form eines Kindereises zugestanden.

Nach dem Frühstück war ich meine Stunde in Sachen NW unterwegs, dass tat mir soooooooooooooo gut. Habe dies jetzt als Ziel für die nächsten Sonntage vorgenommen. Dann kam mir auf der Runde der Gedanke, dass ich Freitags im Homeoffice mir auch da ein Zeitfenster nehmen werde. Bin da ja dann schon immer ab 6:30 auf der Arbeit und kann dann locker um 9:00 meine Runde gehen. Jedenfalls gefällt mir der Gedanke sehr gut.

Habe gestern bis in die Nacht noch ein wunderbares Gespräch mit meinem Mann geführt, ich glaube ich komme etwas weiter. Mir fehlt auch das Licht, ich denke das Thema Vitamni D kann da auch eine Rolle spielen.

Dirk, wegen des Lauftreffs habe ich mich auch erkundigt gehabt, jedoch bin ich im Moment nicht bereit in den Verein einzutreten. Das hat verschiedene Gründe. Cool Wedel ist zwar genau am anderen Ende der Stadt, doch wer weiß vlt sollten wir das mmal ins Auge fassen. Habe ja 10 Jahre in Glückstadt gelebt und habe da meine Strecke direkt an der Elbe sehr genossen.Die 10 km (Haustür-Störsperrwerk und zurück) waren so gut.

Auch bin ich beim NW zu der Erkenntnis gegkommen, dass ich im Moment so gar nicht in meiner Mitte bin.Genau da will ich wieder hin und die Bewegung ist da ein Element auf dem Weg hin. Mein mann schaute heute bei dem Onlineauktionshaus schon einmal nach Crosstrainern.......


- Tigerente - 03.11.2013

Und ich habe noch eine Idee, den Schokoshake mal mit etwas Chili zu verfeinern. Werde ich demnächst mal ausprobieren. Wir haben nur nix scharfes mehr an Gewürzen zu Hause. 85% Schoki mit Chili oder roten Pfeffer mochte ich echt gern.

Und auch der Gedanke an eine weiter Intensivphase hat sich heute in meinem Kopf manifestiert. Ich denke es hilft mir in meiner für mich im Moment so halktlosen Situation weiter. Denn dann ist das Thema Essen geregelt und ich muss mir da dann keinen Kopf drum machen. Sozusagen eine Sorge weniger.