LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Jetzt geht's los - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Jetzt geht's los (/showthread.php?tid=20021)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16


- Karölchen - 05.01.2014

Gitte, ich fühl mit Dir, Knuddel wenn man nebenher noch kochen muß und es in der Küche so verführerisch duftet, ist das schon extrem schwierig. :wseufzer: Da haben es Singles deutlich besser.
Aber nachdem Du heute ja schon bei Tag 4 bist, wird es mit jedem weiteren Tag für Dich besser. Aber so wie ich es bei Dir lese hast Du schon Hunger gell? Weil viele ja geschrieben haben das wäre nicht der Fall. Mir ist es unbegreiflich wie Liene das seit einem halben Jahr schafft. Sie hat auf alle Fälle meine Hochachtung.
Halt weiter durch meine Liebe, es ist ja nicht für ewig. 08kiss

LG Karola


4. Tag - Gittespatz - 05.01.2014

Karölchen,'index.php?page=Thread&postID=948847#post948847' schrieb:Aber so wie ich es bei Dir lese hast Du schon Hunger gell?
Aber keinen unerträglichen! Einfach so ein Hungergefühl, das aber nach der Basenbouillon oder bei Ablenkung verschwindet. Bloß die verlockenden Düfte beim Kochen, die sind schon hundsgemein. Ich habe mir eine Exel-Tabelle angelegt, da trage ich alles Gemüse ein. So nach und nach werden es immer mehr Sorten und aus der Gemüse-Kalorientabelle nehme ich die Werte für 100 gr. und berechne akribisch meine Kalorien. Da wird nichts verschenkt. Alles auf zwei Mahlzeiten verteilt. Ein Liebhaber von Eiweiß-Shakes werde ich sicher nicht. Da kann man mich schon eher mit herzhaften Suppen locken. Die LieneB ist da wirklich zu bewundern.

früh: Das Übliche
mittags: Ratatouille, Shake mit Espresso
abends: Radieschen, Gurken, Kräuter und Magerquark (ist schon bäh) aber ein Fitzelchen Öl hatte ich kalorienmäßig noch über, Shake

Die Laune war heute wieder viel besser, aber ich friere mehr, als sonst. Mal schauen, wie ich die Rohkost vertrage, es rumpelt schon noch in meinem Bauchi.


- Dirk - 05.01.2014

Schon mal fddb getestet...ist gratis. Das macht das kcal zählen sehr einfach.

LG Dirk


- Gittespatz - 05.01.2014

Ja schon getestet, aber ich komme mit meiner Excel-Tabelle viel besser klar. Ich möchte nur wissen, wie ich die 200 kcal am besten ausnutzen kann. Alles andere interessiert mich nicht so sehr. Vielleicht nach der Intensivphase.


- Ilonka - 05.01.2014

Gittespatz,
daß mit dem Frieren ist normal bei stark reduzierter Kalorienaufnahme.
Ich lese hier schon immer, um Anregungen für meinen Beginn zu bekomme.
Quark ist einkühlendes Lebensmittel,was bei mir das Frieren noch erhöht.
Gute Erfahrungen habe ich z.B. mit heißem scharfen Tomatensaft beim Fasten gemacht.
Gibt es auch fertig für's Büro. Habe jetzt nur nicht die Zusammensetzung im Kopf.

Weiterhin viel Erfolg.


- Gittespatz - 05.01.2014

Ilonka,'index.php?page=Thread&postID=949057#post949057' schrieb:heißem scharfen Tomatensaft
Ich liebe Tomatensuppe (mit Dosentomaten) und scharf gewürzt mit Chili, Knoblauch, Ingwer ....


- Dirk - 05.01.2014

Glühwasser hilft mir bei Kälte: Ingwer fein reiben, 2-3 TL Glühweingewürz und den Saft einer halben Zitrone mit einem Liter kochendem Wasser aufgießen und 10 Min. ziehen lassen...fertig


- PeterM - 05.01.2014

Gute Idee mit dem Glühwasser...


- twinmami - 05.01.2014

:89:
Gittespatz,'index.php?page=Thread&postID=948828#post948828' schrieb:sondern vielleicht Suppenfleisch, das mag ich überhaupt nicht.
:hust: Dann weißt Du ja schon, was Du übermorgen kochen kannst Confusedehrgut:

Wünsche weiterhin gutes Durchhalten. Das Kochen für meine Kids ist auch immer :crygirl: :wseufzer:

:hust:

:89:


- Ilonka - 06.01.2014

Gittespatz,'index.php?page=Thread&postID=949079#post949079' schrieb:
Ilonka,'index.php?page=Thread&postID=949057#post949057' schrieb:heißem scharfen Tomatensaft
Ich liebe Tomatensuppe (mit Dosentomaten) und scharf gewürzt mit Chili, Knoblauch, Ingwer ....
Tomatensuppe mit Konsistenz genieße ich aber nicht an richtigen Fastentagen, deshalb der Saft.

Ja Tee mit Glühweingewürz und natürlich Ingwer sind auch oberleggggga.