LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Mariannes Haltefädchen - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Mariannes Haltefädchen (/showthread.php?tid=20099)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12


- Dirk - 03.02.2014

Na das klingt doch gut Marianne,

weniger Gewicht = weniger Last auf den Gelenken. Viel Spaß beim künftigen NW.

LG Dirk


- 19marianne44 - 11.02.2014

Liebe Leser,

nun sind fast vier Wochen Haltephase vorbei mit lauter Geburtstagsfeiern, Einladungen zu Nachbarschaftstreffen und, und, und ... also diese Wochen erlaubten keineswegs ein ungestörtes, ruhiges Verweilen im LOGI-Essen.
Nur über die Mengenbegrenzung hatte ich durchgehend die Kontrolle, leider nicht über die Verteilung F/KH/EW. Insgesamt war es wohl eher zu viel Fett als zuviel Kohlehydrate und viel zu wenig EW. Mein Gewicht bewegt sich mit einigen wenigen Ausreißern nach oben und nach unten um 65 kg herum, also in dem Bereich, den ich mir vorgenommen habe. Hepafasttage habe ich noch keine gemacht. Gesundheitlich geht es mir gut, auch wenn ich meine Arthrose in der rechten Hand immer mal wieder, gelegentlich auch heftig, spüre. Dagegen hilft Vitamin D bei mir nicht.

Gestern war ich zum Messen und Wiegen in einem Therapiezentrum hier im Ort, das auch eine
BIA Messung (Analyse der Körperzusammensetzung) anbietet.

[Bild: smilie_sp_024.gif]

Gewicht nach Frühstück und angezogen: 66,0 kg - Normalbereich: 43,3 kg ~ 58,6 kg Sad Sad Sad
morgens nüchtern 65,2 kg Smile meiner Waage kann ich wohl trauen Smile

Muskelmasse 22,8 kg - Normalbereich: 19,2 kg ~ 23,5 kg Smile
Trotz des Werts im Normalbereich habe ich seit der letzten Messung Muskelmasse abgebaut Sad ,
mehr EW und nicht nur Ausdauertraining :108: ,
sondern auch etwas Krafttraining :109: wären angesagt ...

Körperfettmasse 24,2 kg - Normalbereich: 10,2 kg - 16,3 kg Sad
Gesamtkörperwasser 30,6 kg/l Normalbereich: 26,0 kg/l - 31,7 kg/l Smile
Fettfreie Masse 41,8 kg Normalbereich 33,1 kg ~ 42,3 kg Smile

Adipositasdiagnose

BMI 27,8 Normalbereich 18,5 ~ 25,0
Altershalber befinde ich mich im Normalbereich Smile
Prozent Körperfett 36,7% Normalbereich 18,0 ~ 28,0 Sad
WHR (Taille/Hüfte-Verhältnis) 0,94 Normalbereich 0,75 ~ 0,85 Sad

Der FLI wurde nicht berechnet, er müsste wieder höher sein ... Sad denn mein Taillenumfang ist größer und da automatisch vermessen sicher richtiger als der letzte Wert im BMC.

Grundumsatz 1273 kcal Normalbereich 1358 ~ 1578 Smile
Das ist der Bereich, den ich seit Beginn der Haltephase versuche einzuhalten.

11,7 kg Fett soll ich noch loswerden, aber wie ?( :?: ?( :?: ?(

Dabei handelt es sich um Fett an Rumpf und Armen.
Die letzteren kommen mir jetzt schon wie Streichhölzer vor, ärmellose Oberteile zu tragen, kann ich mir momentan auch für wärmeres Wetter nicht vorstellen ... eher kann ich auf meine Rollkrägen verzichten und größere Ausschnitte tragen ... und nur am Bauch abzunehmen klappt in den seltensten Fällen!

Jedenfalls wird das dauern, wenn ich nicht auf 1000 kcal zurückgehe. LOGI muss es richten!
Ich stelle mir auch erstmal nur noch eine Abnahme von 10 % des jetzigen Gewichts vor und wenn ich das bis Ende des Jahres schaffe, sehe ich weiter.
Wenn der BMI altersgerecht angepasst wird, könnte das doch beim Gewicht auch so sein ...

Die Analyse musste ich selbst zahlen, sie war jedoch nur halb so teuer, wie das Benzin, das ich bis zum BMC verbraucht hätte.
Das anschließende Gespräch war aufschlussreich, zunächst soll ich die Muskeln meines linken Beines weiter auftrainieren. 1300 kcal soll ich nach Möglichkeit nicht überschreiten, wenn ich weiter abnehmen wollen sollte ...

Nun bin ich bis Ende Februar noch zu einigen Festen eingeladen ... alle diese runden Geburtstage ...
mal sehen, wie sich das vereinbaren lässt! Anfang März Urlaub ...

Zum Medi-Zentrum bin ich gelaufen, das ging so gut und schnell,
dass ich ab jetzt auch zur Wassergymnastik, die in dem gleichen Gebäudekomplex stattfindet, laufen werde.
Jedenfalls habe ich mir nach der Analyse auf dem Nachhauseweg einen ganz leichten Rucksack gekauft.
Meine Sporttasche taugt gut fürs Auto ...

Liebe Grüße an alle!
Marianne


- LieneB - 11.02.2014

Ui, Marianne, das war aber eine aufschlussreiche Messung!

Die Messung ist das eine, das andere ist die Frage, wie es dir damit geht.
Wie sieht es aus? Fühlst du dich gut oder bist auch du der Meinung, dass die 11 kg Fett noch weichen sollten? Wenn ich ehrlich bin, so stelle ich mir das schwer vor! Möchtest du dich denn dem Ideal annähern?

Liene


- 19marianne44 - 11.02.2014

Ne Liene,

fast 12 kg will ich momentan bestimmt nicht mehr abnehmen! Schließlich bin ich doch schon etwas angeältelt und darf mehr wiegen als eine junge Frau!
Wenn ich 60 kg +/- wöge, fände ich das zwar ein ganz annehmbares Gewicht und wenn ich es ohne schlechte Laune, Stress und Korinthenzählerei erreichte, o.k., aber daran kann ich nicht so recht glauben ...
Also bleibe ich bei LOGI! Mit 65 kg kann ich gut leben! Darauf kommt es an!

Zu meiner Hausärztin muss ich auch mal wieder gehen, mich vorzeigen und die obligaten Vorsorgeuntersuchungen machen lassen. Das ich kurz vor DM2 stehe, glaubt sie bei meinem Anblick sicher nicht mehr! Gegen LOGI hat sie nichts, nur gegen Pulvernahrung ist sie!

Liebe Grüße!
Marianne


- LieneB - 11.02.2014

Hm, von dem Pulver hatte ich dann vorsichtshalber gar nichts mehr gesagt Smile .

Du , Marianne, ich denke du wirst es instinktiv schon richtig für dich machen!

Liebe Grüße,
Liene


- Ilonka - 12.02.2014

Das denke ich auch :93:

Und wenn du bei LOGI die Nahrungsverteilung anhand der Wertung der Pyramide machst,
sind die Dickmacher eh auf Stufe 3 und höher.

Ich habe vor HF auch nur abgenommen, wenn ich überwiegend Stufe 1 +2 gegessen habe
und sicher findest Du bei Geburtstagen da auch das Richtige.
Vielleicht ißt Du zum Kaffee eine gute Portion Sahne, dann will Dir niemand Kuchen aufzwingen oder so.

Ich denke auch, Du wirst das für Dich schon richtig machen.
Weiterhin viel Erfolg beim Tuning. :freunde:


- Dirk - 12.02.2014

Liebe Marianne,

auf meiner Auswertung steht immer ein Fehlerbereich von +/- 10 %. Bei Dir kommt jetzt dazu, dass Du zwei verschiedene Geräte im Einsatz hattest. Ev. sind die Meßergebnisse nicht vergleichbar.

LG Dirk


- 19marianne44 - 21.02.2014

Ihr lieben Leser!

Nach etwas mehr als vier Wochen "Normalleben" und Haltephase wieder mal ein Zwischenbericht.

Die Haltephase ist wesentlich schwieriger als die Phasen mit Hepafast/SanaFit.

Ohne Waage und meine fddb-Kontrolle wäre ich total verunsichert.
Dabei merke ich an meiner Kleidung ganz deutlich, in welche Richtung ich gehe!
Nur die Eiweißmenge muss ich täglich kontrollieren und meistens abends auffüllen.


Bisher habe ich noch nicht zwischendurch hepafastet.
Eigentlich wollte ich das wöchentlich an einem Tag machen.
Es gab in den letzten vier Wochen aber keinen Tag, an dem es durchgehend gepasst hätte.

Doch solange ich nach Festen nicht mehr als 1 kg zunehme,
das ich an den Folgetagen mindestens 100 g-weise wieder abnehme,
ist es vielleicht auch nicht so nötig, jedenfalls nicht wegen des Gewichts.

Anfang März machen wir einen Wellness-Wanderurlaub [Bild: smilie_sp_362.gif][Bild: smilie_sp_381.gif], allerdings ohne die Bewältigung so steiler Berge, wie die Smileys vermuten lassen könnten,
mit Standquartier in einem Hilton mit Frühstücksbüffet.


Da nehme ich mir eine Dose Hepafast mit, für alle Fälle!

Liebe Grüße!
Marianne


- carlos02 - 21.02.2014

In welcher Gegend wandert ihr denn?

Schön, dass du in der Erhaltung gut zurecht kommst. Thumbsup


- Ilonka - 21.02.2014

19marianne44,'index.php?page=Thread&postID=969797#post969797' schrieb:Nur die Eiweißmenge muss ich täglich kontrollieren und meistens abends auffüllen.
Das wird mir sicher auch mal so gehen, aber ansonsten machst Du das super :93:

Ich wünsche Dir auch viel Spaß im WAnderurlaub und erhole Dich gut.
Ich denke, in einem guten Hotel ist ein gutes EW/Fett Frühstück zum satt werden kein Problem, das merkst Du ja an Dirk und bei so viel Bewegung wirst Du auch sicher nicht zunehmen. :108: