LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Meine Fastenzeit hat auch begonnen - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Meine Fastenzeit hat auch begonnen (/showthread.php?tid=21290)



Meine Fastenzeit hat auch begonnen - sannedus - 13.01.2015

Hallo zusammen,

ich bin auch neu hier und habe heute den 1. Tag mit Hepafast hinter mir. Ich mache das, weil ich 20 kg abnehmen möchte (8 habe ich schon geschafft) und meiner Leber etwas Gutes tun will.
Da ich schon seit November auf Logi und Bodymed umgestellt bin, fällt es mir mit den Shakes nicht so schwer. Ich habe aber das Gefühl, dass man mit Bodymed satter wird, denn heute Abend hatte ich mal wieder richtig Hunger. Mit Boullion und Brokkoli geht es jetzt aber.

Hoffe, dass ich hier im Forum ein paar gute Tipps zu Gemüsevariationen finde. Das Knabbern von Rohkost ist nicht so mein Ding, vor allem weil ich Gurken und Paprika nicht vertrage. Außerdem interessiert mich, ob ihr die Suppen wie Tomatensuppe selber zubereitet oder Fertigprodukte verwendet.

Viele Grüße aus Düsseldorf
Susanne


- LieneB - 13.01.2015

Susanne,
magst du mal hier nachschauen?

" Rezepte für Gemüsemahlzeiten mit 100 bzw. 200 kcal"

das ist ein Strang auf Seite 4

Ich wünsche dir tapferes Durchhalten!

Liene


- snow - 13.01.2015

Liene, danke für die Erinnerung! Den Faden wollte ich doch Ria auch noch schicken.
Hier mit Link: Rezepte für Gemüsemahlzeiten mit 100 bzw. 200 kcal

Susanne, dir viel Erfolg! Smile
Tomatensuppe: keine fertigen. Da ist oft Glutamat drin. Einfach passierte Tomaten nehmen oder Tomatensaft und mit Kräutern bzw. Gewürzen aufhübschen.


- arri - 14.01.2015

Herzlich willkommen im Forum - und viel Erfolg beim Hepafasten Smile


Und nachdem snowflake Dir ja schon einen tollen link geschickt hat, kommt hier gleich noch einer:

Essener LOGI-Treffen 2015

Wenn Du Zeit und Lust hast, bist Du herzlich willkommen Smile


- Muckelschen - 14.01.2015

Hallo Susanne aus Düsseldorf Big Grin

ich hepafaste auch seit Sonntag. Geht ganz :93: .
Eine ähnliche Abnehmwunschmenge habe ich auch ;(
Schön, wenn frau damit nicht alleine ist....
Wir schaffen das, gelle?
Elke aus Düsseldorf :freunde:


- sannedus - 14.01.2015

Danke für eure netten Antworten und die Aufnahme hier.

Die Tipps helfen mir weiter. Den 2. Tag habe ich auch ganz gut überstanden, hatte aber heute Nachmittag schon wieder Hunger, obwohl ich mittags eine große Portion Salat gegessen habe.
Ich bin mal gespannt, wie ich das jetzt 2 Tage auf Dienstreise hinbekomme.


- Stemizzi - 16.01.2015

Hallo Sannedus!

Letzte Jahr am 13.1. habe ich meinen ersten Durchgang Hepafast gestartet. Nach 14 Tagen bin ich auf Sanafit umgestiegen, im November habe ich dann nochmals 14 Tage Hepafast gemacht. Meine Befunde sind immer besser geworden, mitlerweile bin ich bei allen Werten in der Norm. Mein Ziel waren 40 kg abzunehmen, 30 kg habe ich geschafft - für 10 kg lasse ich mir jetzt Zeit. Heute habe ich wieder mit Hepafast begonnen, wir können uns gerne gegenseitig motivieren und anfeuern - wobei das bei mir gar nicht so notwendig ist, denn in der Hepafast Zeit bin ich immer sehr satt, mir geht es gut und ich habe überhaupt keinen Gusta auf Süßes oder Knabberzeugs. Anfangs war mir der Shake zu dick, dann habe ich ihn mit Wasser gestreckt. Mitlerweile komme ich aber mit dem "Originalrezept" recht gut zurecht.

Ich wünsche Dir weiterhin gutes Durchhaltevermögen, viel Erfolg und dass es Dir und Deinem Körper gut tut!

Alles Liebe
St.


- sannedus - 19.01.2015

Hallo,

7 Tage Fasten habe ich jetzt hinter mir und 2 kg dadurch abgenommen. Im großen und ganzen fühle ich mich auch gut. Heute habe ich allerdings das Fasten beendet, da ich psychisch etwas angeschlagen bin, (nicht durch das fasten!) und in Absprache mit meiner Ärztin nun mit der normalen Reduktionsphase mit Bodymed weitermache.
Ich wünsche euch allen noch viel Erfolg und werde das ganze bestimmt später nochmal wiederholen.

Viele Grüße
Susanne


- sannedus - 19.01.2015

Hallo,

7 Tage Fasten habe ich jetzt hinter mir und 2 kg dadurch abgenommen. Im großen und ganzen fühle ich mich auch gut. Heute habe ich allerdings das Fasten beendet, da ich psychisch etwas angeschlagen bin, (nicht durch das fasten!) und in Absprache mit meiner Ärztin nun mit der normalen Reduktionsphase mit Bodymed und Logi weitermache.
Ich wünsche euch allen noch viel Erfolg und werde das ganze bestimmt später nochmal wiederholen.

Viele Grüße
Susanne