LOGI, Flexicarb und Leberfasten  - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm
Ersatzprodukt für Hepafast? - Druckversion

+- LOGI, Flexicarb und Leberfasten - Das Ernährungsforum von Nicolai Worm (https://forum.nicolai-worm.de)
+-- Forum: Leberfasten nach Dr Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=48)
+--- Forum: Leberfasten nach Dr. Worm (https://forum.nicolai-worm.de/forumdisplay.php?fid=36)
+--- Thema: Ersatzprodukt für Hepafast? (/showthread.php?tid=21991)

Seiten: 1 2 3


Ersatzprodukt für Hepafast? - Haven - 21.11.2015

Hallo und guten Morgen!

Ich hab da mal eine Frage...

Bin seit Jahren wegen meiner Zöliakie in regelmäßiger gastroenterologischer Kontrolle.
Eine minimale Leberverfettung war bekannt, häufig bei Zöliakie.
Diese hat aber die letzten 2 Jahre zugenommen, SGOT und SGPT sind nun auch zum ersten Mal etwas angestiegen.

leberfasten wäre eine Option.

Allerdings enthält Hepafast Haferbestandteile, die für mich absolut tabu sind.
Sogar die minimalen Mengen Weizenstärke, die in manchen Medikaenten enthalten sind, machen mir arge Probleme.

Gibt es irgendein absolut glutenfreies Ersatzprodukt?

Liebe Grüße

Susanne


- arri - 21.11.2015

Du musst ja nicht unbedingt HEPAFAST verwenden:

lies mal den thread Neues Praxis-Buch zum Leberfasten, damit geht "es" ohne EWP , wenn frau möchte Smile


- Jesily - 24.11.2015

Hallo
ich wollte nicht extra einen neuen fred aufmachen, ich habe eine ähnliche frage und schon in allen Themen hier nachgelesen. ...
also im netz hab ich "glutenfreie haferkleie" gefunden , hat sich beim nachlesen aber als Haferflocken fein entpuppt.....
im Reformhaus hat man mir grobe buchweizenflocken empfohlen, würden die gleichen Eigenschaften haben.
jetzt meine frage:
meint ihr das stimmt oder kennt ihr glutenfreie haferkleie Bezugsquellen? außerdem hab ich auch gelesen, dass man kokosmehl stattdessen nehmen kann,wie ist eure Meinung dazu?
danke im voraus und lg


- Melrettich - 24.11.2015

Die Haferkleie im hepafast ist der Lieferant für das beta-Glucan, das sich in vielen Studien als positiv bezgl. der leberentfettung herausgestellt hat.
Enthalten die Alternativen, die Du ansprichst auch beta-Glucan?


- Jesily - 24.11.2015

da bin ich mir nicht sicher, aber ich werte das gluten in meinem Fall stärker als das beta-glucan.
deswegen auch die Überlegung mit den glutenfreien Haferflocken, die aber nicht so gut sind wie die Kleie.


- shiwa - 24.11.2015

http://www.bodymed-webshop.com/Produktserien/HEPALEAN/HEPALEAN.html


- Jesily - 24.11.2015

danke für den link,kann ich das dort einfach so bestellen oder gibts die gleichen schwierigkeiten wie mit dem original?


- hjt_Jürgen - 24.11.2015

Wenn Bestandteile von welchem Scheik auch immer Probleme machen, bleibt doch allemal die völlig eigene Zusammenstellung der 600-800kcal/Tag. Professor Taylor hatte doch für sein erstes Modell auch kein Hepafast. Und auch der gegenwärtige 5-Jahres-Großversuch in GB läuft ohne Hepafast.


- Jesily - 24.11.2015

danke,ich bin inzw auch eher am überlegen,mir das pulver selbst zusammenzustellen...
aus eben glutenfreien haferfasern,inulin,ew-pulver und evtl. gf haferflocken/buchweizenflocken und chiasamen/kokosmehl

das ganze würde ich eh im freestyle machen....
allerdings schon 14 tage die strenge variante,einfach um aus meinem total besch***** eßverhalten rauszukommen und eben mir dabei noch was gutes zu tun,da die leber echt gelitten hat.... (zuckerzeug/fruktose etc.)


- christianf - 24.11.2015

shiwa,'http://forum.logi-methode.de/index.php/Thread/23109-Ersatzprodukt-f%C3%BCr-Hepafast/?postID=1163981#post1163981 schrieb:http://www.bodymed-webshop.com/Produktserien/HEPALEAN/HEPALEAN.html
Das scheint mir aber kein Ersatz für Hepafast zu sein, eher ein Nahrungsergänzungsmittel für Cholesterinphobiker.