Rezepte für Gemüsemahlzeiten mit 100 bzw. 200 kcal
#11
400 Gramm Spinat - klasse!!! Thumbsup
500 Gramm Kürbis - wow! Da kann ich ja sogar meine neuen Lieblings-Kürbisspalten machen!
Rosenkohl und Blumenkohl gehen auch in ordentlichen Mengen...
Zitieren
#12
Die Gemüsemengen gelten aber doch sicher nur für das "nackte" Gemüse ohne Öl usw..?
Denn mer sin kölsche Mädcher, han Spetzebötzche an, mer loße uns nit dran fummele, mer loße keene dran.
Zitieren
#13
So viele Möglichkeiten schon!
Geil 8o

Auf Zucchini spiralisiert mit Tomatensoße wäre ich niiieeee gekommen.

Auch die Kürbissuppe hätte ich mir jetzt verkniffen, Kürbis überhaupt weil ich denke der hat zuviel KH Whistling
Die Dame im BodyMed Center hat mir nämlich zu möglichst kh-armen Gemüse geraten. Je weniger KH desto besser...

Genial sind auch die Paprikaschiffchen mit Hüttenkäse - ich :herz: beides!

400g Blumenkohl gedünstet mit ordentlich Gartenkräuter (leider heute nur TK) sind auch möglich Wink

Zitieren
#14
twinmami,'index.php?page=Thread&postID=918114#post918114 schrieb:
Orchidee,'index.php?page=Thread&postID=918110#post918110 schrieb:die brühe ist aber richtig tot

da ist es schade ums gemüse
Orchidee, es ist doch die Basis, nicht die Suppe selbst. Wie machst Du eine Gemüsebrühe ohne Instantpulver o.ä.?
ach so
ich dachte für suppe oder trinkbrühe zum leberfasten

ich habe einen selbst gemachten suppengrundstock aus getrocknetem gemüse
Zitieren
#15
Das soll schon die Suppenbasis sein. Das offizielle Gemüse kommt ja noch rein.

Ohne solch einen Fond muss man halt doch Würfel oder Pulver nehmen, das will nicht jeder.
vlG, Tanja ^^

Ich bin eine Frau. Soll ich es buchstabieren? G-Ö-T-T-I-N (unbekannt)
Zitieren
#16
Resli,'index.php?page=Thread&postID=918130#post918130 schrieb:Die Gemüsemengen gelten aber doch sicher nur für das "nackte" Gemüse ohne Öl usw..?
Ja, aber ein TL gutes Öl soll man täglich nehmen. Bei Salat darf 1 EL gutes Öl rein, dann entsprechend weniger Gemüse bzw. Blattsalat.

@all

Wegen dem Kürbis habe ich drüben mal gepostet. Eine Antwort von Herrn Worm wäre klasse :herz:
vlG, Tanja ^^

Ich bin eine Frau. Soll ich es buchstabieren? G-Ö-T-T-I-N (unbekannt)
Zitieren
#17
@ Twinmami

Eine Portion Kürbis wird nicht über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Wenn ich die Intensiv-Phase beim Leberfasten machte, würde ich mich bei den anderen zwei Dutzend Gemüsen bedienen.

Smile
Zitieren
#18
Paprika-Zwiebel-Gemüse
150g rote P-Schote
20g Zwiebel
5g Olivenöl

99 Kcal.

Zitieren
#19
Nicolai Worm,'index.php?page=Thread&postID=918153#post918153 schrieb:@ Twinmami

Eine Portion Kürbis wird nicht über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Wenn ich die Intensiv-Phase beim Leberfasten machte, würde ich mich bei den anderen zwei Dutzend Gemüsen bedienen.

Smile
:thankyou: Danke Herr Worm. Nun, dann muss der Kürbis warten bis die Gelüste darauf unerträglich werden :roflmao:
vlG, Tanja ^^

Ich bin eine Frau. Soll ich es buchstabieren? G-Ö-T-T-I-N (unbekannt)
Zitieren
#20
Ganz einfach - rechnen hilft - 100 kcal sind 100kcal , egal ob Kürbis, Tomaten, Zucchini, der Unterschied: die Menge macht*s.
LG Ritzgi
Wo Worte selten, haben sie Gewicht! William Shakespeare
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste