LOGI gegen Sodbrennen - warum verursachen Getreide, Stärke etc. bei mir Säure?
#41
bambi45,'index.php?page=Thread&postID=1057630#post1057630 schrieb:hatte ich nun fast 6 Tage lang einen unerträglichen bitteren Geschmack im Mund und brennende Lippen und Zunge. Hab dies als Nebenwirkungen einer Ketose gelesen.
Ich bin seit einigen Monaten in Ketose und hab dies noch nie erlebt.
Aber bei LOGI ist Ketose eigentlich nicht üblich, zumindest dann nicht, wenn auch Hülsenfrüchte, Obst und Milchprodukte mit eingebaut werden. Auch die unterste Stufe hat einiges an KH zu bieten Wink !
Liebe Grüße
Ruth Smile
Zitieren
#42
@Taraxa - hab mittlerweile das PPI komplett abgesetzt, und mir geht's soweit gut. Trinke täglich im Büro zwar trotzdem meinen Magentee, aber Sodbrennen hatte ich noch keines und das Magendrücken wurde weniger. Thumbup Komme also scheinbar ohne "Ersatzdrogen" über die Runden. Danke für Dein Angebot. Rolleyes
Zitieren
#43
Heute Mittag war ich bei Nachbarn.
Es gab Kartoffelsalat. Hatte ich seit Monaten nicht gegessen.
Aus "Höflichkeit" nahm ich die Einladung an......und siehe da.
Heftiges Sodbrennen nach ca. 1 Stunde !!!!!!!!

Musste gleich. R**Pan nehmen.

Happy Halloween :hexe:
Zarzis
Zitieren
#44
Gestern war ich noch bei meinem Doc - und hab ihm dann erzählt, daß ich das Pantoprazol hab ausschleichen lassen und abgesetzt habe. "Mit Magentee war's zu überstehen"

Auf meinen Hinweis, daß ich nun auch endlich keine Kopfschmerzen mehr habe, meinte er: "Wenn's nur wegen den Kopfschmerzen ist, kann ich ihnen Omep aufschreiben" 8|

Hab ihn dann erstmal darauf hingewiesen, daß ich VOR Pantoprazol KEINE Magenprobleme hatte. Thumbdown Er: "Achso... das hatten wir ja nur, um auszuschließen.."

Ganz sicher nehm ich nicht irgendein anderes Magenprodukt, wenn ich keine Magenprobleme hab. Wacko Wo kommen wir denn da hin? Huh

Doc: "Das notiere ich mir aber gleich" - Aha. Whistling
Zitieren
#45
Hallo,

Interessant, hier einen Bericht zu lesen, der nun 6 Jahre alt ist und meine Situation exakt widerspiegelt..

Auch ich habe nach gut 4 Jahren mit Verdauungsstörungen, Sodbrennen usw. ein Experiment gewagt... In der Tat kein reines keto aber einzige Kohlenhydrate bestehen aus Obst.
Ade Getreide, Zucker usw. Es ist leider wirklich traurig, das tun zu müssen aber es funktioniert tatsächlich. Sodbrennen sofort weg, Verdauungsstörungen klingen ab..
Jeder Griff zu KH wird sofort bestraft.

Das traurigste ist aber, dass kein Arzt fähig war, dies zu erkennen...
Naja, selbst ist der Doc...
Zitieren
#46
Herzlich willkommen hier im Forum.

Hast du es schon einmal mit etwas erhöhtem Schlafen probiert und keinen Gürtel oder enge Hosenbunde?

Es könnt ein Reflux vorliegen, den ein Arzt bei einer Magenspiegelung feststellen könnte.

Kaffee gehört auch zu den Säurebildnern. Espresso allerdings nicht.
Liebe Grüße 

Carlosinchen Bye
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste