Leberfaster, ich brauche eure Hilfe!
#21
Bitte bedenke, in der Zwischenzeit hat sich dein Körper durch die SS verändert.

Mit gezielten Übungen kannst du deine Bauch- und Rückenmuskulatur stärken. Sie helfen dir zusätzlich zu Logi deinen Körper zu formen.
Liebe Grüße 

Carlosinchen Bye
Zitieren
#22
Bitte bedenke auch, dass Du Deinen Körper nicht zwingen kannst. Das heißt - Du kannst natürlich. Mit fortgesetztem Hungern kannst Du Dein Gewicht reduzieren - aber zu welchem Preis? Stoffwechsel fährt in den Keller, Nährstoffe fehlen - und zum Schluß bist Du soweit, dass Du fast nichts mehr essen kannst, ohne gleich zuzunehmen. Und fühlst Dich schlapp. Ich würde es langsam angehen und den Druck (ich MUSS das jetzt durchziehen) mal rausnehmen.
Prognosen sind immer schwierig. Besonders wenn es um die Zukunft geht.
Zitieren
#23
stümmi,'http://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/23340-Leberfaster-ich-brauche-eure-Hilfe/?postID=1188166#post1188166 schrieb:4 Wochen mit 800 und 1000 kcal das ist doch schon eine echte Hausnummer.
Stümmi, ich habe nicht auf 1x die 4 Wochen durchgehalten! Ich habe mal 2 Wochen mit 800 Kcal durchgemacht und dann abgebrochen ( das ist Paar Monate her ) und dann wieder, aber mit 1000 Kcal die 2 Wochen und dann wieder zurück zum LOGI! Jetzt bin ich wieder " draußen ", also, esse ich nur ganz normal " LOGIsch", allerdings mit Maximum 50g KH´s täglich.
Und jetzt möchte ich das ganze durchziehen - also, nicht nur die 2 Wochen sondern das ganze Programm. Also, anfangen muss ich wieder - sprich, mit 800 oder 1000 Kcal mindestens 2 Wochen! :wseufzer:
carlos02,'http://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/23340-Leberfaster-ich-brauche-eure-Hilfe/?postID=1188167#post1188167 schrieb:Bitte bedenke, in der Zwischenzeit hat sich dein Körper durch die SS verändert
Whistling Whistling Whistling Mein Bauch war schon auch vor meiner SS einfach schrecklich . Damals habe ich auch viel Sport gemacht, auch Bauch und Rücken-Übungen - ich glaube, die waren nur kontraproduktiv! :wseufzer:
Es ist ziemlich "komisch", nach 2 Wochen Leberfasten habe ich kaum Bauchumfang verloren ( ich glaube, 1 cm war das ) aber mein Bauch hat sich trotzdem irgendwie " flacher " angefühlt...Oder bilde ich mir das nur ein???? ?(
Liebe Grüße
melly :100:
Zitieren
#24
Bei den meisten Frauen ist der Bauch leider der Schwachpunkt 08kiss

abgesehen von den knabenhaften Figuren, die selten Probleme haben in der Hinsicht.

Je älter Frau wird, desto wichtiger ist die Kräftigung der Muskulatur.

:107: :108: :109: :110: :105:
Liebe Grüße 

Carlosinchen Bye
Zitieren
#25
Ja, vor allem Beckenboden mit allem, was dazugehört. Auf diesem Bild http://www.ruediger-anatomie.de/upload/m...A27603.jpg kann man gut erkennen, wie weit die reicht!
Prognosen sind immer schwierig. Besonders wenn es um die Zukunft geht.
Zitieren
#26
Ja, das ist schon so! Nur bei mir war das immer ein " Fett-Schwimmreifen " und da helfen die besten Bauch- und Rücken-Übungen auch nicht! Natürlich, stärke ich sie, immer mehr ( durch die Jahren ) , auch weil ich Rücken-Probleme habe - also, bei mir ist noch viel wichtiger! Mache ich regelmäßig!
Trotzdem ist dieser Fett-Schicht um mein Bauch ist einfach :uebel: Deshalb möchte ich einfach probieren ob sich es nach Leberfasten ( nach dem ich das ganze durchgezogen habe ) bessert-ändert! :wseufzer:
Ja, Livia, das kann man sich echt nicht vorstellen bevor man es nicht so sieht!!! 8| Danke!
Liebe Grüße
melly :100:
Zitieren
#27
Deswegen würde ich eher auf Übungen zur Stärkung des Beckenbodens setzen als auf das klassische Bauchmuskeltraining. Die sind auch gut gegen Absenkung der Gebärmutter und alles, was damit so einhergeht.
Prognosen sind immer schwierig. Besonders wenn es um die Zukunft geht.
Zitieren
#28
Beim Leberfasten mit Shakes nimmt man übrigens in den ersten zwei Wochen ca. 1000 kcal pro Tag zu sich. Es gibt ja noch Gemüse zum Shake.
Zitieren
#29
@Livia
Du hast Recht - wie immer! Knuddel

@melast80
Hm...Ich habe irgendwie so verstanden dass das Gemüse " Ad Libitum " ist, also, nicht zwingend nötig, nur wenn man Hunger hat. Deshalb steht für die Intensiv-Phase 750-950 Kcal im "Menschenstopfleber" - glaube ich! ?(
Liebe Grüße
melly :100:
Zitieren
#30
Drei HP-Shakes haben inklusive 3x 350ml 1,5%ige Milch zwischen 750 und 790 Kalorien. Hinzu 200 Kcal aus Gemüse sowie 1 EL Olivenöl. Sind rund 1000 Kalorien in der Intensivphase.
LOGI-Start am 01.12.2011 mit IR + PCOS

Machen ist wie wollen. Nur krasser.


Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste