nach Schwangerschaftsdiabetes jetzt DM II
Das victoza wurde anstandslos von der Krankenkasse bewilligt :walklike:
Und ab heute bin ich testweise komplett ohne Insulin unterwegs. Das tresiba auf 0 runterreduzieren spar ich mir mal. Ich bin zuversichtlich, dass ich keines mehr brauche.
Zitieren
Gratuliere! Weiter so! Daumendrück Smile
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren
Sehr sehr sehr sehr cool und großartig! Wow, und erst mal Insulin!
Liebste Fiona, soo klasse, du machst das gut! LG Grit
Zitieren
Status nach 3 Monaten Victoza:

- keine externes Insulin mehr notwendig
- HbA1c: 5,5 (Juli: 12,7!)
- Chol: 200, HDL: 69, LDL: 132, Ratio: 2,9, TRI: 71
- Null Nebenwirkungen bei vernünftiger Ernährung (sonst gibts manchmal Durchfall, Blähungen, fauliges Aufstoßen und Darmkrämpfe)

Also ich bin zu frieden :-)
Zitieren
Wow!!! Ich freue mich total für dich, das ist doch mal sehr großartig! LG Grit
Zitieren
Toll! :hutab:
Liebe Grüße 
Irmchen  Bye
Zitieren
Fiona,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24790-nach-Schwangerschaftsdiabetes-jetzt-DM-II/?postID=1408969#post1408969 schrieb:Status nach 3 Monaten Victoza:

- keine externes Insulin mehr notwendig
- HbA1c: 5,5 (Juli: 12,7!)
- Chol: 200, HDL: 69, LDL: 132, Ratio: 2,9, TRI: 71
- Null Nebenwirkungen bei vernünftiger Ernährung (sonst gibts manchmal Durchfall, Blähungen, fauliges Aufstoßen und Darmkrämpfe)

Also ich bin zu frieden :-)
Hallo Fiona !! Big Grin
Ich freue mich sehr für Dich :89:
Sternschnuppe
*** Wer eine Sternschnuppe sieht -- darf sich was wünschen ! ***

Start: 03.01.2020 - > Ziel: - 15 kg -> Zeitraum: schnurzpiepegal - watt wech is is wech !
01.03.2020 -> nach 8 Wochen -> -10 kg geknackt :rosabrille:
dann 3 Wochen krank -> :crygirl:
weiter geht es …. immer weiter … :wseufzer:
Zitieren
Fiona,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24790-nach-Schwangerschaftsdiabetes-jetzt-DM-II/?postID=1408969#post1408969 schrieb:Status nach 3 Monaten Victoza:

- keine externes Insulin mehr notwendig
- HbA1c: 5,5 (Juli: 12,7!)
- Chol: 200, HDL: 69, LDL: 132, Ratio: 2,9, TRI: 71
- Null Nebenwirkungen bei vernünftiger Ernährung (sonst gibts manchmal Durchfall, Blähungen, fauliges Aufstoßen und Darmkrämpfe)
Ich gratuliere dir zu solch tollem Erfolg. :applaus: Big Grin
Nebenwirkungen hast du keine, weil du sehr KH arm lebst?
Liebe Grüße 

Carlosinchen Bye
Zitieren
Ähem, nein leider nicht Kohlenhydrate arm. Nebenwirkungen habe ich, wenn ich zu viele Kohlenhydrate esse, also der klassische Teller Nudeln oder Süßigkeiten. Mit moderater Mischkost und kleineren Portionen geht's mir gut.
Zitieren
Weil meine Werte so gut waren und sonst nix zu bemängeln war, hat der Arzt in der diabetesambulanz heute gemeint, dass er mir gerne statine verschreiben möchte. Ich hab dankend abgelehnt, er war nicht so begeistert Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste