nach Schwangerschaftsdiabetes jetzt DM II
#31
Hallo Fiona,

auch von mir eine Anmerkung:

Dein Weg ist richtig, damit kommst du erst mal eine Weile gut zurecht ohne dass etwas Schlimmes passiert.

Ansonsten warte erst mal die Antwort auf die wichtige Frage ab, welchen Diabetes-Typ du hast. Dann kannst du mit Schulung und viel Eigeninitiative gezielt lernen, richtig mit deinem Diabetes umzugehen. Am Anfang darfst du von dir keine Perfektion erwarten. Das Lernen und immer weiter Verbessern dauert nun mal viele Monate oder auch Jahre. Eine langfristig angelegte gute BZ-Führung ist sehr viel wichtiger, als die anfängliche schnelle Senkung. Ich wünsche dir dafür die nötige Ruhe und Gelassenheit und natürlich viel Erfolg.

Alles Gute, Rainer
Typ2-Diabetiker seit 2002
HbA1c ~6,0 mit 6IE Lantus
Zitieren
#32
Melrettich,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24790-nach-Schwangerschaftsdiabetes-jetzt-DM-II/?postID=1386618#post1386618 schrieb:Nur eine Anmerkung: das mag für einen Typ 2 gelten.
Die Anleitung hab ich so von nem spätberufenen T1, und bis ich sie für mich umgesetzt hatte, hatte ich geglaubt, dass die nur für T1 gelten könnte Wink
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren
#33
für mich gilt diese verlässlichkeit/ Berechenbarkeit nicht.
Mag an logi liegen/ daran dass ich ne Frau bin/ es aufregungen in meinem Leben gib/daran, dass ich ne pumpe trage und es kein basalinsulin gibt, das vieles "platt haut"
Zitieren
#34
Noch interessanter wird’s mit dem Beobachten des Verlaufs nach der Spitze etwa 1 Stunde nach der Mahlzeit. Wenn vor dem Essen der angestrebte BZ und wenn das Sinken etwa 2-3 Stunden nach der Mahlzeit aufhört, auch wieder der angestrebte BZ, hat der Bolus suuuper zum Essen gepasst.
Klar können die dabei gefundenen IE/KH-Verhältnisse morgens, mittags und abends sehr verschieden sein. Und alles noch wieder verschieden mit der Zykla und ggf. weiteren beeinflussenden Faktoren.
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren
#35
Primär sollte es darum gehen, dass Fiona eine gute Einstellung bekommt ( welchen Weg sie nimmt, sollte keine Rolle spielen!) Es gibt mittlerweile so viele Möglichkeiten wie man den DM kontrollieren kann. Selbstverständlich gibt es eklatante Unterschiede zwischen T2, T1 oder LADA aber das ist doch momentan für Fiona egal! Wichtig ist, dass die Werte, ihr Stoffwechsel wieder rund läuft! Fiona, frage deinen Diabetologen nach dem Libre2. Der ist jetzt im Heilmittelverzeichnis aufgenommen und wird dir sicher gute Hilfe leisten! Du musst nicht von heute auf morgen perfekte Werte haben. In der Fachsprache reden wir von TIR (Time in Range) . Als Ziel kannst du dir 80% setzen! Also 80% zwischen 70-180 mg/dl. Alles was du besser schaffst ist super, aber das als Ziel ist schon gut. Nicht bis morgen! Du hast Zeit ;-)
Packs an, viel Erfolg!
So lange man Wünsche hat, kann man sich immer ein neues Ziel setzen!
Quelle: Irgendwo gelesen und für gut befunden!
Zitieren
#36
das ist klar, wir schweifen ab...

der libre ist mir auch schon eingefallen. Fiona, wie sieht das mit der erstattung in ö aus?
Zitieren
#37
https://www.freestyle-diabetes.at/produk...yle-libre/ schrieb:INFORMATIONEN ZUR KASSENVERGÜTUNG DES FREESTYLE LIBRE SYSTEMS

Die Kosten des FreeStyle Libre Systems werden bei folgenden medizinischen Indikationen (Voraussetzungen) von den Krankenkassen übernommen:
[*]Typ 1 und Typ 2 Diabetiker mit funktioneller Insulintherapie/Basis-Bolus Therapie
[*]Oder Insulinpumpentherapie (CSII)
[/list]
Daran sollte es also nicht scheitern Smile
"Wrinkles should merely indicate where smiles have been"

Mark Twain
Zitieren
#38
Und die D-Bestimmungen für die Libre-Übernahme gelten automatisch auch in Wien?
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren
#39
Woraus entnimmst DU, daß die auf der österreichischen Seite des freestyle-libre genannten Bestimmungen auch für Deutschland Gültigkeit haben :?: X(
"Wrinkles should merely indicate where smiles have been"

Mark Twain
Zitieren
#40
Wenn die Bestimmungen, die Du zitiert hast, die österreichischen sind, war meine Nachfrage natürlich blöd. Entschuldige bitte.
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste