Gesunder Lebensstil unterstützt durch Diabetes-App?
#1
Hallo ihr Lieben, ^^

eine Lebensstiländerung mit gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung kann den Blutzucker bei Typ-2-Diabetes oft deutlich verbessern und somit das Risiko für Folge­erkrankungen senken. Es ist jedoch nicht immer einfach die "guten Vorsätze" im Alltag umzusetzen. Was kann eine App an Unterstützung bieten? Können Sie sich vorstellen, einen gesunden Lebensstil mit Hilfe einer App zu erreichen?
Mittels einer Online-Befragung möchte ich das im Rahmen meiner Masterarbeit an der Hochschule in Fulda herausfinden. Mein Name ist Catrin Krauß. Ich bin 29 Jahre alt, komme aus München und bin Gesundheits- und Krankenpflegerin. Aktuell schreibe ich meine Masterarbeit im Studiengang „Public Health“, also der öffentlichen Gesundheits­pflege.
Und nun benötige ich EURE Unterstützung!
Denn nur Sie können durch Ihre persönliche Erfahrung und Ihre Expertise einschätzen, ob ein solches Programm für Smartphones sinnvoll ist. Die Diabetes-App soll ein Lebensstil-Programm beinhalten, das auf langfristige Gewohnheitsänderungen abzielt: Hin zu einem gesünderen Lebensstil.

Hier der Link zur Umfrage: https://ww2.unipark.de/uc/diabetes_app/

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr an der Umfrage teilnehmt. :105:

Liebe Grüße,
Catrin
Zitieren
#2
aber einmal für ganz LOGI reicht Wink
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren
#3
NW hat seine Zustimmung zur Verlinkung der Umfrage erteilt.
Schön ist es nicht gerade, daß nicht vorher um Erlaubnis für diese Werbung gefragt wurde.
-----------
"Die Wahrheit ist auch, dass das Leben ohne den Tod nicht möglich ist, dass, egal, was du isst, jemand sterben musste, um dich zu ernähren" - Lierre Keith  Smile
Zitieren
#4
Der FRagebogen ist schon ok, auch substanz- und nicht nur themenorientiert, wir wir das ja häufig bei solchen Umfragen zu schöneren Messgeräten oder so haben Wink
Die Freiheit der eigenen Meinung setzt zwingend die Achtung und den Respekt vor jeder anderen Meinung voraus. - Wer's auch so sieht, sagt's bitte einfach weiter.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste