LOGIsches Mittagessen im Jahr 2020
#81
Gefüllte Paprika mit Hack gemischt/ Ei/ Creme fraiche, in Paprika- Tomaten-/ Frischkäsefonds, dazu gebratene Scheiben Spaghettikürbis
#82
Kasslerkammsteaks mit geschmorten Champignons und Salat aus Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Feta in Öl.
#83
Restepfanne aus Putenfleisch, Schweinespeck, geräucherter Entenbrust, Bockwurstwürfeln in Tomaten, Möhren, Rosenkohlhälften, Paprika, roten Bohnen, Kichererbsen, in Entenschmalz und Butter gebraten
#84
"Rösti" aus Sellerie und roten Linsenmehl, dazu Kräuterquark und Apfelmus
#85
Chili sin Carne (Tofu-Hack, schwarze Bohnen, Karottenwürfel, gestückelte Tomaten, Zwiebeln)
#86
Pü aus Selerie, Petersilwurz, Möhren in Butter und Creme fraiche, dazu Wildschweinleber und Zwiebeln.
#87
Wings und Hals (von den eigenen Hühnern), Abend zuvor mariniert, aus der Heißluftfritteuse, dazu 3- er lei Kohl (Rosenkohl, Brokkoli in Butter, Rotkohl).
#88
Herzragout auf "fin" gemacht, sprich verfeinert mit Champignons, Spargel und Erbsen (alles TK) in Creme fraiche und Frischkäse, das alles überbacken mit Gouda- Käse.
#89
"Spaghetti" Bolognese: Zucchini, Möhren, Petersilwurz spiralisiert und kurz angebraten, dazu Bolognese von Hack Halb Rind, Halb Schwein und separat vom Wildschwein (vorletzte Woche beim Jäger erbeutet).
#90
Resteverwertung vom Silvester- Neujahrsdinner: Wildschweinklopse, gefüllt mit Raclette- Käse, Minirindersteaks, Meeresfrüchte, dazu gebratene Zucchini, Zwiebeln, Tomaten und Rotkohl.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste