Nüchternzucker steigt
#1
Guten Morgen, ich soll auf Empfehlung meines Artzes 16:8 fasten mit nur 2 Logi Mahlzeiten am Tag. Ich lasse deshalb das Frühstück weg und beginne ab 12 Uhr zu essen. Jetzt hab ich festgestellt, dass mein Nüchternzucker bis zu diesem Zeitpunkt weiter ansteigt. Eigentlich sollte ich durch diese Ernährungsweise meinen Langzeitzucker senken. Ich befürchte, dass das genau das Gegenteil bewirkt.
Zitieren
#2
Wie lange machst du denn schon 16:8?
L.G. Kanschu
Connie_6
Zitieren
#3
Seit Mitte Januar
Zitieren
#4
Warst du nochmals beim Arzt und hast es ihm gesagt?
L.G. Kanschu
Connie_6
Zitieren
#5
Der ist bis Mitte des Monats im Urlaub
Zitieren
#6
Hallo Iwo,

von Typ2-Diabetikern wird häufig berichtet, dass der BZ am Morgen so lange weiter ansteigt, bis man eine Kleinigkeit gegessen hat. Du bist also mit deiner Beobachtung nicht alleine.

Du solltest deshalb unbedingt früh zuminsest eine Kleinigkeit essen, um den BZ-Anstieg zu stoppen. Vielleicht reicht ein Stück Käse oder ähnliches aus, das musst du ausprobieren. Wenn du trotzdem IF 16:8 machen willst, dann bleibt dir nur der Verzicht auf die Abendmahlzeit. Mit einem kräftigen Frühstück und einem ordentlichen Mittagessen dürfte das eigentlich auch kein Problem sein.

Alles Gute, Rainer
Typ2-Diabetiker seit 2002
HbA1c ~6,0 mit 6IE Lantus
Zitieren
#7
Ich danke dir Rainer. Ich werde es mal mit dem Weglassen der Abendmahlzeit probieren. Eigentlich bin ich nie der große Frühstücker gewesen, mal schauen ob ich es hinkriege.
Zitieren
#8
Rainer,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24945-N%C3%BCchternzucker-steigt/?postID=1409327#post1409327 schrieb:von Typ2-Diabetikern wird häufig berichtet, dass der BZ am Morgen so lange weiter ansteigt, bis man eine Kleinigkeit gegessen hat
Jo, bei mir ist es grundsätzlich so, und der BZ sinkt dann auch im Laufe des Tages nur schwer, wenn er erst mal nüchtern so hoch geworden war.


Rainer,'https://forum.nicolai-worm.de/index.php/Thread/24945-N%C3%BCchternzucker-steigt/?postID=1409327#post1409327 schrieb:Vielleicht reicht ein Stück Käse oder ähnliches aus, das musst du ausprobieren.
Bei mir muss auch noch bissel was an Gemüse sein, nur Käse hatte ich probiert, reicht nicht.
Ich esse auch eher dann nach dem Mittag nichts mehr, hab dann meist eh keinen Hunger mehr...
Frühstück ist bei mir auch recht klein, Mittag etwas mehr. Aber wie gesagt, dann bleibt der Hunger zum Abend meist aus.
Und Nüchtern- BZ ist dann in Ordnung. Bei Frühstücksverzicht nicht. LG Grit
Zitieren
#9
Breakfast Skipping soll zu einer erhöhten Glukagonsekretion führen. Könnte daran liegen.
So lange man Wünsche hat, kann man sich immer ein neues Ziel setzen!
Quelle: Irgendwo gelesen und für gut befunden!
Zitieren
#10
Ich lese mit.

Habe ja dasselbe Problem. Käffchen mit etwas Käse oder Wurst mit oder ohne Grünes ändert am Anstieg nichts. Nur wenn ich eine Scheibe Brot esse, purzelt der Wert.
[Bild: https://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/137173/.png]


Hba1c Feb. 15 = 5,2 / Aug. 15 = 5,9 /Okt. 15 = 5,4 / April 19 = 6,1

LOGI-Diabetes-Abnehmen
-----------------------------------------------------------------------------------

Ich verliere ab und zu Gewicht - aber es findet mich immer wieder seltener
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste