Durchfall und Verstopfung - was tun?
#1
Hallo verehrtes Leberfasten-Forum,

zwei konkrete Fragen zum HEPAFAST-Programm:

- Mann, 62 Jahre, hat nach einigen Tagen des Programms Durchfall; hält sich aber grundsätzlich an die "Spielregeln" und trinkt auch gut Wasser;
- seine Frau, 61 Jahre, dagegen hat Verstopfung und klagt über Schmerzen im ganzen Körper; trinkt auch gut Wasser.

Beide kümmern sich zusätzlich auch um mehr Bewegung (10.000 Schritte) am Tag.

Weiß jemand Rat? Können bspw. Flohsamenschalen helfen?

Freue mich auf Euer Feedback!

Viele Grüße, Martin
Zitieren
#2
Hallo Martin!

Da schilderst Du bei dem, was Euch gerade passiert, quasi die volle Bandbreite der möglichen "Nebenwirkungen".

Gegen die Verstopfung können Flohsamenschalen (vorsichtig dosiert) durchaus helfen - aber dazu muß noch mehr getrunken werden, damit nicht der gegenteilige Effekt eintritt...
Die Schmerzen im ganzen Körper können eine Reaktion auf das Fasten sein, je nach dem, wie Ihr Euch vorher ernährt habt. Hepafast enthält zwar relativ viele Kohlenhydrate, aber es kann durch die Reduktion trotzdem zu einer Art "Atkins-Grippe" kommen, aber das ist vorübergehend und bedeutet keinen Grund zur Sorge. Gut hilft, tatsächlich viel zu trinken, und ich meine WIRKLICH VIEL, nicht unter 2-3 Litern, gerne auch mal Brühe oder Tee, nicht zwingend nur "trockenes Wasser" Wink

Gegen den Durchfall fällt mir so spontan kein Ratschlag ein, außer, statt den Shake mit Milch anzurühren, eventuell auf Joghurt auszuweichen, weil der besser verdaulich ist, oder probehalber das Pulver mit laktosefreier Milch / Mandelmilch aufzuschlagen Idea

Viel Erfolg Euch beiden beim weiteren Leberfasten Shy
"Wrinkles should merely indicate where smiles have been"

Mark Twain
Zitieren
#3
Hallo arri,

herzlichen Dank für Deine sehr wertvollen Tipps, die wir natürlich auch gleich umgesetzt haben!

Und tatsächlich, es hat sich alles verbessert: die Verstopfung ist behoben (Herausforderung ist wirklich, die richtige Flohsamen-Menge zu bestimmen;-), die diffusen Schmerzen sind vorbei und dann hat auch noch Heilerde (von Luvos) gegen den Durchfall geholfen und das Weglassen von Milch.

Also nochmals vielen Dank für Deine Unterstützung! So hat das Leberfasten wieder Spaß gemacht.

Viele Grüße aus Hamburg, Martin
Zitieren
#4
Prima!
Dann wünsche ich Euch weiter viel Erfolg beim Leberfasten Smile
"Wrinkles should merely indicate where smiles have been"

Mark Twain
Zitieren
#5
Gute Frage und interessante Tipps! Vielen Dank euch beiden. Das mit der Wirkung der Flohsamenschalen habe ich nun auch schon öfter gehört.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste